Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Урок-повторение урок-повторение DAS GESICHT EINER STADT – VISITENKARTE DES LANDES.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Урок-повторение урок-повторение DAS GESICHT EINER STADT – VISITENKARTE DES LANDES."—  Präsentation transkript:

1 урок-повторение урок-повторение DAS GESICHT EINER STADT – VISITENKARTE DES LANDES

2 Цель: систематизировать знания учащихся о городах Leipzig, Dresden, Weimar, Nürnberg

3 WEIMARQWE IRTY UIOBP EASDDFLEG NNÜRNBERG JKLEZXINV NMQSWRPNB ASFDGHZJK LZXECVIBN MQENRTGYU I.Sucht bitte 6 Städte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz im Magischen Quadrat.

4 WEIMARQWE IRTY UIOBP EASDDFLEG NNÜRNBERG JKLEZXINV NMQSWRPNB ASFDGHZJK LZXECVIBN MQENRTGYU Lösung:

5 1. Leipzig 2. Nürnberg 3. Dresden 4. Weimar 5. Wien 6. Bern a) eine mittelalterliche Stadt. b) die Stadt des Buches und der Musik. c) das Elbflorenz. d) die Stadt der Museen. e) die Kunstmetropole im Süden Europas. f) die Stadt der deutschen Klassik und der deutschen Literatur. 2.Wie nennt man diese Städte? Bestimmt die richtige Variante

6 1 – b, 2 – d, 3 – c, 4 – f, 5 – e, 6 – a. Lösung:

7 1. die deutsche Bücherei 2. das Spielzeugmuseum 3. die Internationale Buchmesse 4. der Zwinger 5. das Dürerhaus 6. die Gemäldegalerie 7. das Naturhistorische Museum 8. das Verkehrmuseum 9. das Einstein-Museum 10. der Handwerkerhof 11. die Semper-Oper 12. die Kunsthalle 13. das Gebäude des Tribunals 14. das Schloss Pillniz 15. das Schweizerische Schutzenmuseum Bern Nürnberg Leipzig Dresden 3. Bestimmt bitte, zu welchen Städten gehören folgende Sehenswürdigkeiten?

8 Lösung: Leipzig (1, 3); Nürnberg (2, 5, 8, 10, 13); Dresden (4, 6, 11, 14); Bern (7, 9, 12, 15).

9 4.In welchen Bundesländern liegen diese Städte? Leipzig S s - - Dresden S s - - Nürnberg B r – Weimar T - - r - - g - -

10 1. Является сводным архивом всей немецкоязычной письменности и национальным библиографическим информационным центром федеративной республики. 2. Основана в 1560 году как дворцовое собрание саксонских курфюрстов в Дрездене, одно из крупнейших в мире собраний живописи. 3. Дворцовый ансамбль в стиле барокко в городе Дрездене, в настоящее время здесь расположены Галерея старых мастеров знаменитой Дрезденской картинной галереи и Музей фарфора. 4. Международная книжная выставка-ярмарка, проводится с XVII века. 5. Знаменитый хор мальчиков основанной в 1212 году школы при церкви Святого Фомы в Лейпциге. 6. Музей железнодорожного транспорта и почтовой связи. 7. Дом средневекового ремесленника с относящимися к нему постройками, двором, дающий представление о быте того времени и труде ремесленника. 8. Здесь состоялся в г.г международный суд над главарями фашистской Германии. 5. Von welchen Sehenswürdigkeiten ist hier die Rede?

11 Lösung: 1. Die deutsche Bücherei 2. Die Gemäldegalerie 3. Der Zwinger 4. Die Internationale Buchmesse 5. Der Knabenchor 6. Das Verkehrmuseum 7. Der Handwerkerhof 8. Das Gebäude des Tribunals

12 6.Wählt bitte die richtige Antwort auf folgende Fragen! 1) Wer leitete in Leipzig des Knabenchores Thomanerkirche? a) Schumann b) Wagner c) Bach 2) Wann wurde Nürnberg gegründet? a) im 10. Jahrhundert b) im 11. Jahrhundert c) 12. Jahrhundert 3) Welcher Maler wurde in Nürnberg geboren? a) Rafael b) Dürer c) Rembrandt 4) Welche berühmten Dichter lebten in Weimar? a) Goethe, Schiller b) Goethe, Heine c) Schiller, Heine

13 Lösung: 1-c 2-b 3-b 4-a

14 7. Lest bitte folgende Sätze und schreibt sie richtig auf! 1. Mannenntleipzigdiestadtdesbuchesunddiestadtdermusik. 2. Inderaltstadtbefindensicheinigeschoenegotischekirchen. 3.Inderweltberühmtendresdenergemäldegaleriegibtesbildervondü rer 4.Hierlebtendieberühmtendeutschendichterngoetheundschiller. 5. Bernisteinemittelalterlichestadt. 6. Dasgesichtderstadtwiderspiegeltihregeschichte.

15 Lösung: 1. Man nennt Leipzig die Stadt des Buches und die Stadt der Musik. 2. In der Altstadt befinden sich einige schöne gotische Kirchen. 3. In der weltberühmten Dresdener Gemäldegalerie gibt es Bilder von Dürer. 4. Hier lebten die berühmten deutschen Dichtern Goethe und Schiller. 5. Bern ist eine mittelalterliche Stadt. 6. Das Gesicht der Stadt widerspiegelt ihre Geschichte.

16 Das Gespräch zu diesem Thema war interessant und nutzvoll. Alle arbeiteten fleißig. Die Stunde ist zu Ende. Auf Wiedersehen!


Herunterladen ppt "Урок-повторение урок-повторение DAS GESICHT EINER STADT – VISITENKARTE DES LANDES."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen