Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lektion 6 die Familie/ die Familie/ r Haushalt. S.15-16 tauchenschwimmensurfen Schi fahren im Garten arbeiten Rad fahren Klarinette spielen Hausmusik.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lektion 6 die Familie/ die Familie/ r Haushalt. S.15-16 tauchenschwimmensurfen Schi fahren im Garten arbeiten Rad fahren Klarinette spielen Hausmusik."—  Präsentation transkript:

1 Lektion 6 die Familie/ die Familie/ r Haushalt

2 S tauchenschwimmensurfen Schi fahren im Garten arbeiten Rad fahren Klarinette spielen Hausmusik machen eFeuerwehr/ rFeuerwehrmann BostonKanada Sprachen studieren Praktikum machen rIngenieur-e r/e BürgermeisterIn

3 eFamilie-r/eAngehörige-n -rStammbaum eGroßmutter-ü mütterlicherseits/väterlicherseit s eMutter-üeTante-neEhefrau-eneEnkelin/eEnkeltochter-öeTochter-öeSchwester-neNichte-neSchwägerin-neneKusine-n/eCousine-neSchwiegermutter-üeSchwiegertochter-ö rGroßvater-ämütterlicherseits/väterlicherseitsrVater-ärOnkel-rEhemann-äerrEnkel-/rEnkelsohn-öerSohn-öerBruder-ürNeffe-n-nrSchwager-rCousin-srSchwiegervater-ärSchwiegersohn-öe

4

5 (Pl.) eEltern (Pl.) eSchwiegereltern (Pl.) eGeschwister (Pl.) eGroßeltern (Pl.) eZwillinge (Pl.) eDrillinge (Pl.) sKind-ersEnkelkind-er

6 S.18 nach dem Abi sDing-eeEigenschaft-en einsame Insel-n rTraummann-äereTraumfrau-en rPlan-äe für die Zukunft eStärke- n/eSchwäche-n

7 S. 20. Wie lange lernst du Deutsch? Seit 4 Jahren / seit 5 Monaten. Warum lernst du Deutsch? Mir ist Deutsch wichtig. Was sind deine Pläne für die Zukunft? Ich möchte …. Welche 3 Dinge nimmst du auf einsame Insel mit? Ein/einen …. Wie sieht dein Traummann/deine Traumfrau aus? Er / sie ist ….

8 Vera irgendwas jobben h.gejobbt sich entscheiden Ich kann mich schwer entscheiden. aussehen sieht aus Da gibts viele. es gibt+Akk.

9 Daniel eAnmerkung-enaußerdembegeistert beginnen a.h.o. danach sStudi/um –en s.Dat.vorstellen ich kann es mir nicht vorstellen h. s.Akk.vorstellen=ich möchte mich vorstellen sVorstellungsgespräch-erStammtisch-ewirklich Ist es dein Ernst?

10 Katja unterstützen h. lautstarksMarkenzeichen-ständigwichtig eine Rolle spielen h. außer+Dat. Das ist mir egal. besonders

11 Iris gerade heute in 20 Jahren lassen lässt ließ h.gelassen eWelt sehen kontaktfreudighumorvollehrlich

12 Pero hilfsbereit leben, -te h.gelebt rUnterricht-e zum Unterricht kommen trotzdem +Ford. eNote-e rMaschinenbauingenieur- e genervt aufhören mit+Dat h.-t

13 Annette nachdenklichzurückhaltendbeantworten zögern h.gezögert Sie hat Glück sonderneAusbildung-ensofortfaulenzenrTraum-äe Viel Spaß! sicher

14 Possesivpronomen ich-mein/meinedu-dein/deineer-sein/seinesie-ihr/ihrees-sein/seinewir-unser/unsere ihr-euer/eure sie-ihr/ihreSie-Ihr/Ihre

15 S. 21 staubsaugen Frühstück machen Die Kinder von der Schule ab/holen Die Wäsche auf/hängen bügelnkochen Geschirr ab/waschen und ab/trocknen den Mülleimer aus/leeren Pause machen auf/räumenauf/stehenein/kaufen

16 Es macht mir Spaß das mache ich ganz gern Das mache ich nicht so gern Das finde ich furchtbar/schrecklich

17 Ein ganz normaler Tag abholenabstellenabwechselndanmachen-ausmachenanrufenaufhängenaufstehenaussehendenkenduscheneGeschichte-nerzähleneWäschefütterngleichzeitigklingelnquengeln s.anziehens.beeilenschlimmschreienspätsPausenbrot-espülentragenversuchenvorne-hintenwachwecken wickeln h. zuhörenzwischen

18 D1 Haushalts-Blues sBrötchen-sFenster-rMülleimer-sBügeln- Was darfs denn sonst noch etwas sein? Ich habe es satt. Ich haube ab. - Hau ab! – Verpiss dich!

19 E1 S. 25 Klavierlehrerin deutlichsAuge-n ängstlich-e Angst/ Ich habe Angst eTreppe-n hinauf- hinunter gehen dunkelrFlur- Es riecht nach Essen. Ich gehe hinein. Komm herein! rFlügel- Er hat es gut. eTasche-n auf dem Boden

20 S.25 Klavierlehrerin ab Zeile 10 sRegal-esOrchester-bisher Es hat geklappt. rUnterricht-e liegen lag, h.gelegen wie immer er stinkt Es ist so weit. Ich bin dran. sitzen-s.setzen- Setzen Sie sich! Setz dich! rLaden-äeNote-n Der Hund bellt.

21 Ab Zeile 19 eBüste-nrTeller-rLebkuchen- unterbrechen i. von vorn gewinnenan/bieten rTakt-e schlagen ä rRücken- werden ich werde/wirst/wird werden/werdet/werdennassrFinger-eTaste-n laufen ä ab/rutschen spüren h. dass + KATI

22 Ab Zeile 32 üben – h. geübt s.verabschiedeneTräne-n s Gesicht-er Ich habe Glück Die Sonne scheint

23 Hová AKKasztod a HolDAT? an, auf, hinter, neben, in, unter, über, vor, zwischen Wohin? der-den die-diedas-dasPl.die-die in+das Kino=ins Kino Wo? der-dem die-der das-dem Pl. die den-n in+dem=im Kino unter vier Augen / unter uns gesagt

24

25

26

27 Präpositionen


Herunterladen ppt "Lektion 6 die Familie/ die Familie/ r Haushalt. S.15-16 tauchenschwimmensurfen Schi fahren im Garten arbeiten Rad fahren Klarinette spielen Hausmusik."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen