Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Learning Target / Lernziel: 1.Hausaufgabenkontrolle (Vok 1-1) 2.Kultur 3.Forming questions Heute ist Dienstag, der 3. September 2013 Hausaufgaben GH #1,#2.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Learning Target / Lernziel: 1.Hausaufgabenkontrolle (Vok 1-1) 2.Kultur 3.Forming questions Heute ist Dienstag, der 3. September 2013 Hausaufgaben GH #1,#2."—  Präsentation transkript:

1 Learning Target / Lernziel: 1.Hausaufgabenkontrolle (Vok 1-1) 2.Kultur 3.Forming questions Heute ist Dienstag, der 3. September 2013 Hausaufgaben GH #1,#2

2 Herr Kremer: Guten Morgen/Tag Klasse! Klasse: Guten Morgen/Tag Herr Kremer! Herr Kremer: Wie gehts? (How is it going?) Klasse: Es geht mir… super (++) gut (+) solala (~) schlecht (-) Und dir? Wie geht es dir heute?

3 HAUSAUFGABENKONTROLLE Vok 1-1 BITTE IN EURER GRUPPE VERGLEICHEN!

4 KULTUR HANDOUT SEITE 3 ANTICIPATION GUIDE Bitte in eure Gruppen arbeiten Are the statements richtig oder falsch? Lernziel: I can understand basic differences in German and American Culture

5 Germans like to shake hands a lot when greeting each other. Richtig oder FalschRichtig

6 Germans shake hands the entire time they talk to each other. Richtig oder Falsch Falsch

7 In school when students get introduced to each other they often shake hands. Richtig oder Falsch Falsch

8 Germans say different greetings depending on the time of the day. Richtig oder Falsch Richtig

9 They say the same greetings in northern and southern Germany, because they all speak German. Richtig oder Falsch Falsch

10 Servus is what they say in Hamburg and it means hi. Richtig oder FalschFalsch Servus is used mostly in Southern Germany and Austria

11 In some parts of Germany people greet each other with Greet God. Richtig oder FalschRichtig atch?v=_JIf_GD2Who

12 Almost every city has a welcome sign. Richtig oder Falsch Richtig

13 Finde einen Partner und zähle von 0 – 20 Jetzt zähle rückwärts 20, 19, 18 Jetzt zähle wie ein Ping Pong Ball Jetzt zähle rückwärts wie ein Ping Pong Ball Modo –1,2 Polizei Lernziel: I can say the numbers from

14 Punkt zu Punkt Lernziel: I can say the numbers in German to my partner and I can identify which numbers my partner is saying to me

15 I will be able to form questions using questions words and the inverted word order (Buch Seite 23)

16 Du heißt Heidi.Heißt du Heidi? Label the subject and the verb in the statement and in the question. SVVS Lernziel: I will be able to form questions using the inverted word order (Buch Seite 23) Grammatik Arbeitspaket Seite 2

17 What is the difference between the first and the second sentence? What is the position of the verb in the question? Du heißt Heidi. – is a sentence Heißt du Heidi? - is a question The subject and verb switched positions! Lernziel: I will be able to form questions using the inverted word order (Buch Seite 23)

18 The _________ of the subject and verb is __________ when forming a question. This is called the ___________________ position switched inverted word order. Du heißt Heidi. Heißt du Heidi? Lernziel: I will be able to form questions using the inverted word order (Buch Seite 23)

19 Ich heiße Jürgen.Wie heißt du? Label the sentences again with the verb and subject. What is the question word? One way to form a question in German is to begin with a _______________ SVQWV question word Lernziel: I will be able to form questions using question words (Buch Seite 23) S

20 Questions wordsQuestion words Fragewörter DeutschEnglisch Lernziel: I will be able to form questions using question words (Buch Seite 23) Wer? Wo? Was? Wie?How? Where? What? Who?

21 Űben wir! (Lets practice!) Aufgabe 1 – Translate (übersetze) the questions to German using the English questions as cues! 1.Is your name Jack? 2.Is his name Mark? 3.What is the boys name? 4.Whats the girls name? 5.His name is Peter. 6.Her name is Heidi. Heißt du Jack? Heißt er Mark? Wie heißt der Junge? Wie heißt das Mädchen? Er heißt Peter. Sie heißt Heidi. Lernziel: I will be able to form questions using the inverted word order and question words (Buch Seite 23) Tipp: If the English question starts with a questions word, start the German question with a question word as well. If the English question starts with a verb, start the German question with a verb as well.

22 Ich (I) du (you) der Junge (er) das Mädchen (sie) heiße heißt Lernziel: I will be able to ask for someones name Arbeitspaket Seite 5 Remember: I is all about me it should end in an e

23 Arbeitspaket S. 5 # 1 1.Wie _______ du? 2._______ du Michael? 3.Wie _______ das Mädchen? 4. Wie _____ der Junge? 5.______ das Mädchen Brit? 6. Und du _____ Stefan? Ich _______ Mark. Nein, ich _______ John. Das Mädchen ________ Steffi. Der Junge ______ Kurt. Nein, das Mädchen ______ Anja. Ja, ich ________ Stefan. heißtheiße Heißt heiße heißt Heißt heißt heiße Lernziel: I will be able to ask for someones name using the correct form of heißen

24 HAUSAUFGABEN Grammatikheft GH#1 Ich liebe Deutschhausaufgaben!

25 Wie heißt er? Er heißt Kermit. Lernziel: I will be able to ask who someone is. Er is used for males! Wie heißt sie? Sie heißt Miss Piggy. Sie is used for females!

26 Wie heißt er? Wie heißt sie?


Herunterladen ppt "Learning Target / Lernziel: 1.Hausaufgabenkontrolle (Vok 1-1) 2.Kultur 3.Forming questions Heute ist Dienstag, der 3. September 2013 Hausaufgaben GH #1,#2."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen