Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

B) Mein Vater, der normalerweise ganz gesund ist, hat einen Herzinfarkt gehabt. D) Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, die eine Menge.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "B) Mein Vater, der normalerweise ganz gesund ist, hat einen Herzinfarkt gehabt. D) Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, die eine Menge."—  Präsentation transkript:

1 B) Mein Vater, der normalerweise ganz gesund ist, hat einen Herzinfarkt gehabt. D) Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, die eine Menge Gesundheitsprobleme verursachen kann. G) Ich habe ein Trainingsprogramm zusammengestellt, das mir dabei helfen sollte, 5 Kilo abzunehmen. A) Die Leute, die mindestens zweimal pro Woche Sport treiben, sind viel gesünder. O) Der Sportverein, in den ich ziemlich oft gehe, liegt nicht so weit von mir entfernt. I) Die Ausrede, die man oft hört, ist, dass das Wetter nicht so gut ist. N) Mein Bruder leidet an einem Essproblem, das er nie überwinden wird. C) Die Zusatzstoffe, die man in Fertiggerichten findet, sind schlecht für die Gesundheit. M) Der Leistungsdruck, unter dem er im Augenblick steht, wird ihn krank machen. P) Meine Schwester hat eine Familie, mit der sie aber fast keine Zeit verbringt. L) Die Übergewichtigen, denen ich geholfen habe, haben alle mindestens 5 Kilo abgenommen. K) Viele Menschen stehen unter Stress, dessen Ursachen unterschiedlich sind. H) Meine Schwester, deren Arbeit sehr stressig ist, hat beschlossen, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. F) Das Rauschtrinken, dessen Folgen gesundheitsschädlich sind, ist in deutschsprachigen Ländern ein großes Problem geworden. K) Die Leute, deren Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben nicht ausgewogen ist, sollten ihre Zeiteinteilung besser überprüfen. E) Das Fitnessstudio, dem ich beigetreten habe, hat alle die modernsten Fitnessgeräte.

2 B) Mein Vater, der normalerweise ganz gesund ist, hat einen Herzinfarkt gehabt. D) Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, die viele andere Gesundheitsprobleme verursachen kann. G) Ich habe ein Trainingsprogramm zusammengestellt, das mir dabei helfen sollte, 5 Kilo abzunehmen. A) Die Leute, die mindestens zweimal pro Woche Sport treiben, sind viel gesünder. O) Der Sportverein, in den ich ziemlich oft gehe, liegt nicht so weit von mir entfernt. I) Die Ausrede, die man oft hört, ist, dass das Wetter nicht so gut ist. N) Mein Bruder leidet an einem Essproblem, das er nie überwinden wird. C) Die Zusatzstoffe, die man in Fertiggerichten findet, sind schlecht für die Gesundheit. M) Der Leistungsdruck, unter dem er im Augenblick steht, wird ihn krank machen. P) Meine Schwester hat eine Familie, mit der sie aber fast keine Zeit verbringt. E) Das Fitnessstudio, dem ich beigetreten habe, hat alle die modernsten Fitnessgeräte. L) Die Übergewichtigen, denen ich geholfen habe, haben alle mindestens 5 Kilo abgenommen. J) Viele Menschen stehen unter Stress, dessen Ursachen unterschiedlich sind. H) Meine Schwester, deren Arbeit sehr stressig ist, hat beschlossen, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. F) Das Rauschtrinken, dessen Folgen gesundheitsschädlich sind, ist in deutschsprachigen Ländern ein großes Problem geworden. K) Die Leute, deren Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben nicht ausgewogen ist, sollten ihre Zeiteinteilung besser überprüfen.

3 1.B) Mein Vater, der normalerweise ganz gesund ist, hat einen Herzinfarkt gehabt. 2.D) Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, die eine Menge Gesundheitsprobleme verursachen kann. 3.G) Ich habe ein Trainingsprogramm zusammengestellt, das mir dabei helfen sollte, 5 Kilo abzunehmen. 4.A) Die Leute, die mindestens zweimal pro Woche Sport treiben, sind viel gesünder. 5.O) Der Sportverein, in den ich ziemlich oft gehe, liegt nicht so weit von mir entfernt. 6.I) Die Ausrede, die man oft hört, ist, dass das Wetter nicht so gut ist. 7.N) Mein Bruder leidet an einem Essproblem, das er nie überwinden wird. 8.C) Die Zusatzstoffe, die man in Fertiggerichten findet, sind schlecht für die Gesundheit. 9.M) Der Leistungsdruck, unter dem er im Augenblick steht, wird ihn krank machen. 10.P) Meine Schwester hat eine Familie, mit der sie aber fast keine Zeit verbringt. 11.E) Das Fitnessstudio, dem ich beigetreten habe, hat alle die modernsten Fitnessgeräte. 12.L) Die Übergewichtigen, denen ich geholfen habe, haben alle mindestens 5 Kilo abgenommen. 13.K) Viele Menschen stehen unter Stress, dessen Ursachen unterschiedlich sind. 14.H) Meine Schwester, deren Arbeit sehr stressig ist, hat beschlossen, mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. 15.F) Das Rauschtrinken, dessen Folgen gesundheitsschädlich sind, ist in deutschsprachigen Ländern ein großes Problem geworden. 16.K) Die Leute, deren Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben nicht ausgewogen ist, sollten ihre Zeiteinteilung besser überprüfen.

4 MFNPL Nom Akk Dat Gen

5 Relativpronomen who which whose whom

6 A relative pronoun replaces a noun and refers back to a NOUN in the previous clause It must agree in GENDER with the noun in the previous clause BUT the case of the relative pronoun depends on its role in the relative clause Verbs in the relative clause are positioned at the end. INFO

7 Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, was für die deutsche Regierung sehr teuer ist. Viele Menschen stehen unter Stress, was zu unterschiedlichen Familienproblemen führen kann. Meine Schwester leidet an Magersucht, was für meine Eltern sehr beängstigend ist. Ich habe deutsche Relativpronomen sehr gut verstanden, was bedeutet, dass ich eine gute Note bekommen wird Er hat alles gegessen, was er auf dem Teller hatte. Es gibt nichts, was ich lieber mag als mich fit zu halten. Etwas, was mich wirklich beunruhigt, ist die Fettleibigkeit unter Jugendlichen. Das Beste, was Sie machen können, ist regelmäßig Sport zu treiben. Das Wichtigste, was man machen kann, ist sich gesund zu ernähren.


Herunterladen ppt "B) Mein Vater, der normalerweise ganz gesund ist, hat einen Herzinfarkt gehabt. D) Viele Leute in Deutschland leiden an Fettleibigkeit, die eine Menge."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen