Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ET NON FACERE FACERE EST Auch Unterlassen ist Tun! (Paulus, röm. Jurist und Rechtsgelehrter, ca 160-230 n.Chr.)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ET NON FACERE FACERE EST Auch Unterlassen ist Tun! (Paulus, röm. Jurist und Rechtsgelehrter, ca 160-230 n.Chr.)"—  Präsentation transkript:

1

2 ET NON FACERE FACERE EST Auch Unterlassen ist Tun! (Paulus, röm. Jurist und Rechtsgelehrter, ca n.Chr.)

3 Die menschliche Sprache ist die Wurzel aller Missverständnisse: NICHT (S) NICHT - TUN NICHTS – TUN NICHTS

4 Die wichtigsten Dinge im Leben sind die, die wir nicht tun!

5 Warum? 1.) Weil wir sie NICHT tun! (Ach hätt ich das bloß nicht gesagt, getan...geschrieben...) 2.) Weil wir sie NICHT nicht getan haben! ( 2 x minus = plus, 2 x Nicht-tun = TUN! Arztbesuch...Strafmandat )

6 4 Formen des Nichts: 1.) Das physikalische, (z.B. das Vakuum) 2.) Als Verneinung, Verbot (die 10 Gebote/Berliner Mauer) 3.) Das philosophische ( z.B, das Rad) 4.) Das mathematische (z.B. die Null/ 17 Euro )

7 Und das sind sie.....als Symbole

8 Ein Beispiel: Das mathematische Nichts 17 Euro sollen auf 3 Kinder aufgeteilt werden. Und zwar: Der Älter die Hälfte /2 Der Mittlere ein Drittel /3 Der Jüngere ein Neuntel /9 Geht das – mit 17 Euro?

9 JA – mit NICHTS! Wir geben in Gedanken 1 Euro dazu = 18 Euro 1/2 von 18 = 9 1/3 von 18 = 6 1/9 von 18 = Total: Euro Den gedanklichen Euro stecken wir als NICHTS wieder ein...

10 Nichts ist gut oder böse......das Denken machts dazu! (William Shakespeare)

11 Das negative Nicht(s) – tun:

12 Oder:

13 Unser Denken... Unser Gehirn... Unsere 5 Sinne......aber es ist nicht alles so, wie es scheint!

14 Sind beide gleich groß?


Herunterladen ppt "ET NON FACERE FACERE EST Auch Unterlassen ist Tun! (Paulus, röm. Jurist und Rechtsgelehrter, ca 160-230 n.Chr.)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen