Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Autogenes Training. Entspannung zu Beginn gemütlich hinsetzen und dabei die Füße auf den Boden stellen oder einfach hinlegen (z.B. auf das Bett) Augen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Autogenes Training. Entspannung zu Beginn gemütlich hinsetzen und dabei die Füße auf den Boden stellen oder einfach hinlegen (z.B. auf das Bett) Augen."—  Präsentation transkript:

1 Autogenes Training

2 Entspannung zu Beginn gemütlich hinsetzen und dabei die Füße auf den Boden stellen oder einfach hinlegen (z.B. auf das Bett) Augen schließen versucht, alle Körperteile locker werden zu lassen, insbesondere Schultern und Nacken lasst alle Gedanken an euch vorbeiziehen dann sagt euch mehrmals folgenden Satz: „Ich bin ganz ruhig.“

3 Schwereübung man beginnt immer mit dem „starken Arm“ d.h. Rechtshänder sagen sich: „Mein rechter Arm ist ganz schwer.“ Denken - Vorstellen – Fühlen ca. sechs Mal hintereinander stellt sich ein Schweregefühl ein, versucht man, das Gefühl zunächst auf den anderen Arm („Mein linker Arm ist ganz schwer.“) und dann nach und nach auf den Rest des Körpers zu übertragen

4 Wärmeübung man beginnt ebenfalls mit dem „starken Arm“ „Mein rechter Arm ist angenehm warm.“ am besten beginnt man mit den Händen und lässt dann die Wärme in Richtung der Schultern fließen es helfen Vorstellungen von warmen Dingen, z.B. Ofen, Lagerfeuer etc. Denken – Vorstellen – Fühlen auch hier überträgt man das Wärmegefühl nach und nach auf dem Rest des Körpers beim Üben dürfen auch warme Socken getragen werden

5 Insgesamt gibt es sechs Übungen: 1.Schwereübung 2.Wärmeübung 3.gleichmäßiger Atem 4.regelmäßiger Herzschlag 5.Bauchwärme 6.Stirnkühle

6 Die entsprechenden Formeln:


Herunterladen ppt "Autogenes Training. Entspannung zu Beginn gemütlich hinsetzen und dabei die Füße auf den Boden stellen oder einfach hinlegen (z.B. auf das Bett) Augen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen