Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

COMENIUS REGIO PROJEKT Förderung des Lesens in ländlichen Regionen 2011-2013 Aktivitäten in Malpils, Lettland, bis Oktober 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "COMENIUS REGIO PROJEKT Förderung des Lesens in ländlichen Regionen 2011-2013 Aktivitäten in Malpils, Lettland, bis Oktober 2012."—  Präsentation transkript:

1 COMENIUS REGIO PROJEKT Förderung des Lesens in ländlichen Regionen Aktivitäten in Malpils, Lettland, bis Oktober 2012

2 Gemeindebibliothek Malpils

3 Die Kinder aus den ältesten Gruppen des Kindergartens in der Gemeindebibliothek

4 Poesie-Tag. Besucher der Gemeindebibliothek nahmen am Ausflug zu den Schriftstellermuseeen teil.

5 Literarische Veranstaltung Zwischen der Erde und dem Himmel - Treffen mit der Regissieurin, Schriftststellerin und Evangelistin Dace Priede.

6 Neue Bücher

7 Mittelschule Malpils

8 Die Tage der Poesie

9

10 Ausflug der Klassen 9 und 10 zum Schriftstellermuseum

11

12 Gemeinsame Lesungen der Bücher im November

13 Poesie - Lesungen im Dezember

14 Januar - der Monat von Winnie Pooh

15 Das große Lesemarathon

16 Lesemarathons- Schluss

17

18 Ausflug nach Tervete – Museum/Park von A.Brigadere

19 Unterrichts- stunde Ich, der junge Leser Klasse 1 in der Schulbibliothek und im Informationszentrum

20 Ausstellung der Poesie- Tage Herbststimmung in den Gedichten

21 Poesie- Nachmittag Küken zählt man im Herbst

22 Hauptschule Sidgunda

23

24

25 Poetry days In September 2012

26

27

28

29 Vārds, uzvārds ________________________________ Grāmatas nosaukums- _____________________________________________ Grāmatas autors- _____________________________________________ Grāmatas mākslinieks__________________________ Izdevniecība- _____________________________________________ Galvenie varoņi- _____________________________________________ Grāmatā aprakstītā darbība notika _____________________________________________ Lasot šo grāmatu, man patika _________________________________________ ___ Lasot šo grāmatu, man nepatika ____________________________________________ Raksturo vienu no galvenajiem varoņiem(izskats, rakstura iezīmes)! ___________________________________________ ***Ja vēlies uzzīmē ilustrāciju uz atsevišķas lapas! Paldies par darbiņu! My Smart Book Name, Surname The name of the book The author Artist of the book Publishing house Main characters The described action in book happened I liked this book, because Reading this book, I didnt like Describe 1 of the characters(appearance, character) If you wish, you can draw a picture on other sheet! Thank you for your work!

30 Ārpusklases lasīšana Vārds, uzvārds Māc.g., klase Grāmatas nosaukums________________________________________________________ _ Autors, tautība____________________________________________________________ __ Izdošanas gads, izdevniecība, lappušu skaits______________________________________ Šis darbs ir ___________ ___(lit.veids)_____________________ (žanrs) 1. Īsumā raksturo vidi, kurā notiek darbība! Raksturojums1-2 citāti 2.Galvenais varonis_____________________ Galvenā varoņa raksturojums(vecums, izskats, nodarbošanās, rakstura īpašības)Citāti(~3) 3.Nosauc šī darba citus varoņus! ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ __________________ 4.Kādas nozīmīgas problēmas tiek risinātas šajā darbā? *__________________________________________________________________ _________ *__________________________________________________________________ _________ 5.Izraksti 3-5 citātus, kas raksturo autora/-es valodu!( Raksti katru jaunā rindā!) ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ _____ ___________________________________________________________________ _________ 6.Kāpēc Tu šo darbu ieteiktu vai neieteiktu izlasīt savam vienaudzim? ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________ 7.Atziņa(-as), ko guvu, lasot šo grāmatu. ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ ___________________________ 8.Šo grāmatu vērtēju ar punktiem( no 1-5p.), jo _________________________________ ___________________________________________________________________ _________ 9.*Ko Tu vēl gribētu pateikt par savu izlasīto grāmatu? ___________________________________________________________________ ___________________________________________________________________ __________________ Paldies par darbu!

31 Name/surname The name of the book The author, nationality Publishing house, year, amount of pages This work is________(lit.style)_____(genre) For characteristics – 2 citations The main character is_______ Describe him(appearance, character, work. Add 3 citations Name other characters What kind of problems are shown in this work Write 3-5 citations which describe best the language of the author Why would you suggest to read or not to read this work for your peer Recognition I received reading this book This book I evaluate with ___points from 5, because________ What else would you like to tell about the book you have read? Thank you!

32 Recommended literature list for 5th grade R. Blaumanis. Velniņi J.Poruks. Kauja pie Knipskas A. Lindgrēne. Ronja- laupītāja meita J. Širmanis. Kriksis M. Rungulis. Ilmārs E.S.Tompsons. Divi mazi mežonēni A. Brigadere. Sprīdītis T.Jānsone. Tētis un jūra ***Read any 3 books from this list and 1 book according to your own choice! Extracurricular reading will be held on the 2nd week of September!

33

34 Joy of 5th graders after a passed test

35

36

37

38

39

40

41 Berufliche Mittelschule Malpils

42 Schüler der Beruflichen Mittelschule nahmen von 14. bis 25. November am Wettbewerb Neue Weihnachtsmärchen teil

43 Die Poesietage waren der Dichterin Lija Bridaka gewidmet – sie hat diesjahr Jubiläum

44 Die Traditionellen Poesielesungen der jungen Autoren. In die Gedichtesammlung der Schule kamen neue Gedichte.

45 Internathauptschule Malpils

46 Literarische Lesungen –Klasse 3 mit ihrem Lieblingsbuch Prinzessin Skella und Herr Leta

47

48

49 Poesieabend in der Kerzenlicht – Treffen mit der Dichterin

50 Ausstellung der illustrierten Gedichte von den jungen Autoren

51 Die Schüler lesen eigene Gedichte vor

52 Die Tage der Poesie Naturerscheinungen in den Gedichten – die Schüler bereiteten Auslesen von ihren Lieblingsgedichten vor

53

54 Es wohnte einmal ein kleines Mädchen namens Margarita. Margarita wohnte in einem kleinem Dorf ''Āņu ciems.'' Ihr Haus nannte man ''Ābelītes''. Sie hatte dort alles was notwendig war – ihre Freunde und auch anderes. Da kam schon der Winter und alles was Sie im Winter erwartete war die Weihnachtszeit. Sie wusste, das Sie am Weihnachten ein Geschenk bekommen wird und das war für Margarita ein Wunder. Doch vor den Weihnachten kam immer die Adventszeit. Jedes Jahr vier Wochen vor den Weihnachten kam die Adventszeit. Um diese Zeit zu ehren bindete Margarita einen Kranz und steckte in dem Kranz vier Kerzen. In diesen Vier Wochen muss eine Kerze jede Woche brennen. Die Mutter von Margarita erzählte ihr, dass am ersten Sonntag der liturgische Kirchenjahr beginnt, dieser endet mit Ewigkeitssonntag. Der Mensch wird Gläubig wenn er Christus akzeptiert. Christus ist der Gott...

55 Alles begann in einer dunklen Nacht vor den Weihnachten. Im Stadtzentrum hingen an jeder Laterne kleine Perlenschnüren, die im gelben Licht wie Sterne leuchteten. Man hörte keine Autos vorbeifahren auch keine nächtlichen Unterhaltungen der Menschen, die Stadt geriet in einen Bann der von Ruhe und Frieden beherrscht wurde. So eine schöne Nacht habe ich noch nie erlebt! Plötzlich bemerkten meine Augen etwas noch merkwürdigeres – ein Mädchen in weißem Kleid rannte auf der Straße mir entgegen. Sie rannte vorbei, als wäre ich gar nicht da. Sie rannte als wurde Sie etwas verpassen, etwas sehr wichtiges. Der Rand von ihrem Kleid war schon ganz nass vom dicken Schnee, aber das störte Sie nicht.,,

56 Drīz tas brīdis būs pienācis! Tikai dažas dienas līdz svētkiem. Katru gadu mēs - mans tētis, mana mamma un lielā māsa Hanna, pēdējā adventes svētdienā apmeklējam adventes tirgu. Tā arī šogad. Es nevarēju vien sagaidīt. Jau iedomājoties ceptos ābolus, burvīgo Ziemassvētku tējas smaržu un daudzās piparkūkas, man mutē saskrien siekalas. Un ja nu vēl snieg?

57 In einem großen Wald, in einem großen Pilz lebten einmal kleine, kleine Zwerge. Es waren keine gewöhnlichen Zwerge, Sie könnten wie die Drachen Feuer speien. Das waren die Adventszwerge. Zusammen waren Sie vier. Die Zwerge erwarteten jedes Jahr mit großer Geduld die Weihnachtszeit und während dieser Zeit machten und Schmückten Sie ziemlich große Tannen – Kränze.

58 TeilnehmerBeginnBeschreibung Mittelschule, Berufliche Mittelschule, Internatgrundschule 10/12Poesietage Mittelschule10/12 Michaelstag – das Schreiben von Gedichten und M ä rchen Berufliche Mittelschule, Internatgrundschule Mittelschule 09/12 Bibliotheksnachmittage f ü r die Schulbeginner Internatgrundschule10/12Besuch des Museums von A.Brigadere Mittelschule, Kindergarten 10/12 03/13 Freiwilligenarbeit: die Sch ü ler der ä lteren Klassen lesen B ü cher im Kindergarten vor Freiwilligenarbeit: die Omas aus dem Senirodamenclub lesen B ü cher im Kindergarten vor Mittelschule05/13Besuch eines Schriftstellermuseums Gemeindebibliothek10/12Treffen mit L.Stumbre ( bekannte Schriftstellerin) Mittelschule, Gemeinderat10/12- 04/13 Design und Drucken/Brochieren des Weihnachtsm ä rchenbuches DAS GEMEINSAME PROJEKTPRODUKT !!! ??? Aktivitäten des zweiten Projektjahres

59 Mittelschule11/12 Bibliotheksnachmittage f ü r die 7.-8.Klassen Mittelschule, Hauptschule Sidgunda, Internatgrundschule 11/12Autorenlesungen - I.Zandere Mittelschule, Hauptschule Sidgunda, Internatgrundschule 02/13 B ü cherw ü rmer – Basteln und Ausstellung Mittelschule, Hauptschule Sidgunda,01/13 B ü cherkrankenhaus - Sch ü lerarbeit in der Bibliothek, Hilfe den besch ä digten B ü chern (5.-9.Klassen) Mittelschule, Hauptschule Sidgunda02/13-05/13 Austausch der B ü cher zwischen den Partnerregionen. Lesen und Besprechen der B ü cher Mittelschule, Hauptschule Sidgunda, Internatgrundschule 11/12-04/13 Verbreitung der Beispiele guter Praxis aus Ö sterreich in den Schulen der Gemeinde Malpils Gemeinderat10/12 -06/13 Erg ä nzung der Projektinfo in der Webseite der Gemeinde Mittelschule, Hauptschule Sidgunda04/13Besuch eines Schriftstellermuseums Mittelschule, Hauptschule Sidgunda, Internatgrundschule, Berufliche Mittelschule, Musik- und Kunstschule, Kindergarten, Kulturzentrum, Gemeinderat /2013 B ü cherfest im Kulturzentrum (Pr ä sentationen von Projektaktivit ä ten - beide Partnerregionen!!! Neuigkeiten aus den Verlagen, B ü cheraustausch, Illustrationen-Werkstatt, jede Schule bereitet ein 10-Min. Auftrittsprogramm zum Projektthema, Treffen mit einem Schriftsteller/Journalisten, Diskussion...) Gemeinderat05/13Projektevaluation (Umfragen) Gemeinderat05- 06/13Verbreitung der Projektergebnisse Gemeinderat06/13Vorbereitung des Endberichtes

60 Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit! Informāciju apkopoja D.Frīdberga


Herunterladen ppt "COMENIUS REGIO PROJEKT Förderung des Lesens in ländlichen Regionen 2011-2013 Aktivitäten in Malpils, Lettland, bis Oktober 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen