Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KFKOK Safetysystem! Bitte lernen Sie Ihre Lehrlinge immer Schutzbrillen anzuziehen und sind Sie das Vorbild, Danke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KFKOK Safetysystem! Bitte lernen Sie Ihre Lehrlinge immer Schutzbrillen anzuziehen und sind Sie das Vorbild, Danke."—  Präsentation transkript:

1 KFKOK Safetysystem! Bitte lernen Sie Ihre Lehrlinge immer Schutzbrillen anzuziehen und sind Sie das Vorbild, Danke

2 Sicherheit schützt vor Ueberaschungen! Safety ?

3 Motivieren Sie die Lehrlinge dass man auf die Augen Sorge trägt. (Und wichtig, lernen Sie Ihre Lehrlinge auch auf die Augen des Nachbarn zu achten.)

4 Lernen Sie den Lehrling: Lernen Sie die Lehrlinge, dass jeder Einzelne auch für die Augen der Mitmenschen der Umgebung verantwortlich ist. Denn wenn einer einmal gesehen hat wie ein Auge ausläuft, dann weiss man, wovon man redet. und jedes Auge das man verliert wegen Unachtsamkeit ist ein Auge zuviel.

5 Kein Job ohne Brille

6 Die Augen schützt man beim: Bohren, Drehen, Schleifen, Schweissen, Fräsen. Meisseln, Sägen, Spezielle Elektrische Arbeiten u.s.w. Und überall wo Gefahren nur vermutet werden können.

7 Ein Gesichtschutz zuzüglich zur Brille? Ist das nötig? Bei Schleifarbeiten mit der Flex und andern Arbeiten wo Gegenstände ins Gesicht fliegen können, ziehen sie gleich ein Gesichtsschutz an. Es kann weh tun aber noch schlimmer ein Gang zum Spital wenn es Alternativen gibt?

8 Augenschutz und Gesichtschutz Safety System

9 Eine Schutzbrille immer auf Mann, Danke

10 Arbeite nie ohne Brille an solchen Maschinen, Nie.

11 Dieser Affe lebt gefährlich ohne Schutzbrille!

12 Ein rechter Arbeitsanzug ist das A eines guten Berufsmannes

13 Lernen Sie die Lehrlinge, worauf zu achten? Kein Synthetischer Arbeitsanzug A- wegen Feuer, beim Schweissen er kann schnell brennen. B - wegen der Hitzerträglichkeit, schwitzen stinken u.s.w C- Unfallschutz generell sind gute Kleider.

14 Ein guter Arbeitsanzug ist wichtig, die Grösse soll auch passen!

15 Und auch Frauen müssen sich nicht schämen im Uberkleid

16 Was denken die, wenn sie uns zugucken?

17 Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen besser halbhohe Schuhe, achten Sie immer darauf, dass die Sohle Ölbeständig ist. Lernen Sie die Jungen, dass Turnschuh Sohlen bei Öl oder auch Emulsion sich auflösen können, plötzlich hat man keine Schuhsohle mehr. Späne und Nägel können dann gut in den Fuss dringen!

18 Binden Sie die Sicherheits Schuhe immer gut keine offenen Schuhbändel ( senkel) tragen, man kann stolpern und wenn man gerade im dümmsten Moment an einem gefährlichen Ort Pech hat, hat man Pech! Darum sorgen Sie für einen gutes Schuh.

19 Ein Sicherheitschuh, schützt vor Verletzungsgefahr. Darum lernt die Lehrlinge zur Sicherheit seines Jobs, man soll sich schützen auch mit guten Schuhen.

20 Dann bitte ziehen Sie keine Synthetische Socken an! In den Arbeistschuhen das stickt jämmerlich und man schwitzt viel mehr, wenn man Baumwolle, 100 % Cotton, Socken anzieht, auch sogenannte Militär Socken oder noch von der Grossmutter gestickte, ist viel bequemer, man zieht auch nach einem langen Arbeitstag gerne den Schuh aus, aber am andern Morgen auch wieder gerne an.

21 Fledermäuse brauchen keine Schuhe! Die fliegen!

22 Bitte schützen Sie Ihre Hände lernen Sie es die Jungen.

23 Späne, Hitze u.s.w können die Hände verletzen.

24 Denk daran, schütze die Hände

25 Die Fledermäuse brauchen auch keine Handschuhe

26 Schutzhelme, Da wo diese Vorschrift en sind, je nach Firma, je nach Safety System, lernen Sie Ihre Lehrlinge, dass dies immer ein Grund hat und man soll sich an diese Richtlinien halten.

27 Denkt daran, auch wenn es stört, wo es verlangt wird, muss man es tun.

28 Ob man auch fischen soll mit dem Schutzhelm ? Das überlassen wir Ihnen!

29 Alles was höher ist als 1,8 Meter soll man sich sichern?

30 Es gibt spezielle Sicherheits Gestältli die verhindern, dass wen man runterfällt sich verletzt. Ab 1,8 Meter Höhe macht es Sinn, sowas anzuziehen.

31 Sicherheit, Safety schützt vor Ausfallzeit!

32 Er ist gebaut zum klettern!

33 Bitte tragen Sie Masken wo Ihre Gesundheit gefährdet werden kann, Lesen Sie immer die Packungsbeilagen. In Europa ist es Vorschrift, auf die Gefahren Hinzuweisen.

34

35 Nicht mehr als nötig aufbewahren Beachten was drauf steht Nicht in Flaschen abfüllen besteht Verwechslungsgefahr Aufbewahren am besten 1,6m über Boden Mit Gift beschriften Nicht mehr als nötig aufbewahren Beachten was drauf steht Nicht in Flaschen abfüllen besteht Verwechslungsgefahr Aufbewahren am besten 1,6m über Boden Mit Gift beschriften

36

37 Gift Symbole

38 Feuer/ Brände Wichtig! Schauen, dass es gar nicht dazu kommen kann… Rauchen Sie nie in der Nähe von Lösungsmittel Benzin oder etwas wo man nicht weiss was es ist. Sind Sie vorsichtig, wo Gasflaschen oder Gasanschlüsse sind. Achten Sie immer vor einer Arbeit darauf, wo ist was, wann gefährlich ! Und lieber einmal zuviel Vorsichtig, als einmal zu wenig

39 Bitte nicht rauchen wo Lösungsmittel, Malerei Benzin u.s.w

40 Auch hier bitte nicht rauchen.

41 Gebe acht auf die Sicherheit Danke

42 Ist das Sicherheit?

43 Wer seine Augen schützt, kann solches mit 2 Augen sehen.

44 Bitte schütze Deine Augen

45 Schütze sie für Dich und Deine Familie Dein Nachbar, Danke

46 Dann kann man die Natur geniessen.

47 Hätte die Natur gewusst! Was wir noch alles anstellen auf dieser Erde, wären wir sicher mit Schutzbrillen auf die Welt gekommen. Verein KFKOK CH 5745 Safenwil Switzerland Tel Fax Mail:


Herunterladen ppt "KFKOK Safetysystem! Bitte lernen Sie Ihre Lehrlinge immer Schutzbrillen anzuziehen und sind Sie das Vorbild, Danke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen