Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erhebung & Stichproben. Wann ist eine Stichprobe gut? Ist die Stichprobe repräsentativ für die Grundgesamtheit (also die Population) Dies stellt man sicher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erhebung & Stichproben. Wann ist eine Stichprobe gut? Ist die Stichprobe repräsentativ für die Grundgesamtheit (also die Population) Dies stellt man sicher."—  Präsentation transkript:

1 Erhebung & Stichproben

2 Wann ist eine Stichprobe gut? Ist die Stichprobe repräsentativ für die Grundgesamtheit (also die Population) Dies stellt man sicher über VOR der Erhebung: geeignetes Stichprobenverfahren NACH der Erhebung: Test ob die erhobene Stichprobe der Grundgesamtheit entspricht (z.B. Anteil Frauen/ Männer; Anteil der Studienfächer, Altersverteilung …)

3 Stichprobenverfahren Wer soll befragt bzw. was soll erhoben werden? Definition der Population Art der Stichprobenziehung (z. B. Zufallsstichprobe, Schneeballverfahren, geschichtete Stichprobe etc.) Umfang der Stichprobe

4 Aufgabe Definiert für unser Forschungsproblem die Stichprobenziehung. Denkt daran, die Population präzise zu definieren – wofür soll die Stichprobe repräsentativ sein? Wie kommen wir an diese Population durch eine machbare, repräsentative Stichprobenziehung heran? Restriktion: 45 Personen befragen diese/ nächste Woche je 10 Studenten (Umfang: 450 Fragebögen) Das Ganze muss einfach koordinierbar sein

5 (Firmen)Präsentation

6 Wann ist eine Präsentation gut? - Allgemeines Klare Problemstellung, die nicht nur EUCH interessiert sondern auch die Zuhörer Klare, wenige, nicht selbst erklärende Folien, mind. 1 min Redezeit pro Folie Grosse Schrift, mehr Abbildungen als Schrift Der Vortrag wurde vorher strukturiert & LAUT geübt Sprich NIE länger als du Zeit hast Nimm dich selbst nie zu wichtig … ein guter Vortrag enthält auch Gags

7 Wann ist eine Präsentation gut? – Struktur & Logik Jede gute Präsentation hat einen 3-er Aufbau Einleitung ins Thema Muss ich wirklich zuhören oder darf ich schlafen oder gehe ich raus? Aufarbeitung des Themas Was weiss der Redner zum Thema (Kompetenz oder auch Theorie). Kann ich dem Redner folgen (Struktur oder auch Hypothesen) und was hat der Redner zum Thema selbst beizutragen (Kreativität/ Eigeninitiative oder auch Empirie) Fazit zum Thema Hat es sich gelohnt zuzuhören (was weiss ich mehr) und mache ich mir zudem die Arbeit eine Meinung zu bilden???

8 Wann ist eine Präsentation gut? - Redner Sprich langsam und verständlich … aber lass die Anderen auch nicht einschlafen Betone wichtige Aspekte – setze die Stimme ein Sprich in der Sprache der Zielgruppe, aber bleibe dir auch treu Schaue Anderen in die AUGEN – bleibe nie nur an einer Person hängen Versuche locker dazustehen … aber auch nicht wie ein Hampelmann Setze Gesten bewusst ein (Hände, Mimik) – aber nie zu oft Vermeide Füllwörter wie Aeh… Arme nicht verschränken und Hände nicht in den Hosentaschen

9 Wann ist eine Präsentation gut? – Kleidung Kleide dich entsprechend der Zielgruppe – aber eben auch so wie DU bist Prinzipiell gilt: wenn ihr die Zielgruppe nicht kennt, liegt ihr mit schwarzem Anzug, weissem Hemd, schwarzen (und nicht braunen..) Schuhen am besten Für Frauen Bei der ersten Präsentation vor einer Gruppe ist ein dunkler Hosenanzug immer besser als Rock.. Versuche dich schlicht zu kleiden, also dezenter Schmuck, dezente Farben,. Trage Frauenschuhe und keine Männerlatschen Lange Haare sollten zusammengesteckt sein Für Männer Trage einen ORDENTLICHEN, modernen Anzug (also nicht von C&A) und ANZUGschuhe, ein gebügeltes Hemd, Schlips je nach Zielgruppe

10 Wann ist eine Präsentation gut? – … die Folie Auf einer Folie steht NIE alles drauf (macht euch Notizen, speckt Folien auf wenige Wörter pro Folie ab) Immer nur Power Point ist langweilig Manchmal kommen andere Präsentationsformen besser an Freie Rede Flipchart Overhead-Folien Tafel …

11 Wann ist eine Präsentation gut? – Handout? Prinzipiell Nein, da … Die Leute hören nicht mehr zu Die Präsentation bekommt einen Projektberichtcharakter Man nimmt sich selbst viel zu wichtig Umwelt Manchmal ja … Abschluss- oder Zwischenpräsentation vor Kunden … also immer wenn der Zuhörer wirklich nochmals reingucken möchte …

12 Wann ist eine Präsentation gut? – Der Einstieg … Ist entscheidend Sei entweder überraschend, kontrovers, wesentlich … oder zumindest witzig Personen reagieren auf Graphiken /Abbildungen mehr als auf Sprache Am besten du gehst über beide Kanäle Am meisten reagieren Personen übrigens auf Persönlichkeiten Also sei authentisch, sei angemessen gekleidet, spreche ihre und deine Sprache

13 Wann ist eine Präsentation gut? – Kritiker … Was ist wenn Leute kritisch sind? Analysiere die Ursachen Habe Sie eine andere Meinung zum Thema: Versuche in Augenkontakt zu treten, sei freundlich aber bleib bei deiner Meinung, versuche gemeinsame Punkte herauszuarbeiten, versuche selbstkritisch zu sein Mögen Sie deine Person nicht: das kommt immer wieder vor … nehme es nicht persönlich, versuche Sympathiesanten zu finden (Augenkontakt, jemand Mächtigen Recht geben), verliere nicht die Fassung, versuche das ganze zu ignorieren (auch hier gilt Augenkontakt, gleich freundlich bleiben)

14 Wann ist eine Präsentation gut? – Diskussion … Merke: Die meisten Leute diskutieren, weil sie selbst gern reden Antworte deswegen nicht auf alle Anmerkungen Suche dir ausgewählte Anmerkungen aus und beantworte diese SEHR kurz (der Vortrag ist vorbei)! Fühle dich NIE angegriffen und reagiere auch auf Angriffe freundlich und sachlich Nimm jeden Diskussionsbeitrag gleich ernst; ungeachtet der Position, des Alters … Bei Frauen als Redner gilt: Nehme andere Frauen etwas ernster als Männer (sonst Frauen-Karten-Vorwurf und Stutenbissigkeit)

15 Wann ist eine Präsentation gut? – Für Bewerbungsgespräche … Meistens habt ihr wenig Zeit Die meiste Zeit für Struktur/ Inhalt nehmen – Folien macht man am Schluss Formuliert Hypothesen und verpackt diese anschliessend in Alltagssprache Versucht einen schönen Einstieg zu finden (eure Chance gegenüber anderen Bewerbern) Denkt euch beim Präsentieren: Das sind auch nur Menschen … dann seid ihr nicht zu angestrengt Seid etwas früher fertig, als die Zeit zulässt Beantwortet alle Fragen kurz Lasst euch nie verunsichern (das wird oft absichtlich gemacht)


Herunterladen ppt "Erhebung & Stichproben. Wann ist eine Stichprobe gut? Ist die Stichprobe repräsentativ für die Grundgesamtheit (also die Population) Dies stellt man sicher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen