Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Herzlich willkommen zur Jahreshauptversammlung Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Herzlich willkommen zur Jahreshauptversammlung Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven."—  Präsentation transkript:

1 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Herzlich willkommen zur Jahreshauptversammlung Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V.

2 Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

3 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

4 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 2. Protokoll der letzten Hauptversammlung

5 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

6 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 3. Bericht des Vorsitzenden Beschluss der Jahreshauptversammlung 2007 Satzungsänderungen zu § 6 (Vorstand) und § 9 (Beiträge) langfristige Miete bzw. Erwerb des Pfarrheims Organisation von Konzerten Aktivitäten zum Punkt Satzungsänderungen Änderungen wurden wie beschlossen durchgeführt am wurden die Änderungen vom Amtsgericht Schleiden in das Vereinsregister eingetragen Aktivitäten zum Punkt Langfristige Miete bzw. Erwerb des Pfarrheims s. Tagesordnungspunkt 8

7 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 3. Bericht des Vorsitzenden 2003 Orgelkonzert mit Bruder Andreas Warler SDS aus Steinfeld 2004 Adventsvesper mit den Eifeler Alphornissen aus Blankenheimerdorf 2007 Konzert mit den weißrussischen Künstlern Tatiana Shumakova und Viacheslav Ivashka

8 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 3. Bericht des Vorsitzenden 2008 Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Blankenheim am fand in der Pfarrkirche ein Konzert des Gospel-Chores der evangelischen Kirchen- gemeinde Blankenheim statt mit rund 80 Zuhörern war die Veranstaltung außerordentlich gut besucht die zunehmende Akzeptanz unserer Veranstaltungen bestärkt uns darin, auf diesem Weg weiterzumachen und in Zukunft weitere Konzerte zu organisieren die Planungen für 2009 laufen bereits

9 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V.

10 3. Bericht des Vorsitzenden Regelmäßige Aktualisierung unseres Internet-Auftritts seit werden aktuell alle Gottesdienstordnungen und Messdienerpläne eingestellt über Veranstaltungen und Termine wird regelmäßig berichtet

11 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 3. Bericht des Vorsitzenden Erstellung des Kirchenboten geplant war, in diesem Jahr 2 Ausgaben herauszubringen aus verschiedenen Gründen ist es nur eine Ausgabe geworden für 2009 sind 2 Ausgaben geplant

12 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

13 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 4. Bericht des Kassierers

14 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

15 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 5. Bericht der Kassenprüfer das Wort hat unser Kassenprüfer Hans Schnichels

16 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

17 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 6. Entlastung des Vorstandes Stimmen Sie der Entlastung des Vorstandes zu?

18 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

19 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 7. Bestellung von zwei Kassenprüfern Vorschlag des Vorstandes: Wiederwahl der bisherigen Kassenprüfer Hans Schnichels und Klaus Schröder Gibt es ergänzende Vorschläge aus dem Plenum?

20 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

21 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 8. Pfarrheim (aus Präsentation der JHV 2007) aus Sicht des Vorstandes muss das Pfarrheim der Dorf- bzw. Kirchengemeinschaft auch künftig zur Verfügung stehen vor dem Hintergrund der finanziellen und seelsorgerischen Entwicklungen auch in unserer Region ist dies mittelfristig nicht sichergestellt deshalb beabsichtigen wir, als Förderverein aktiv zu werden: Kauf des Pfarrheims, mindestens jedoch langfristige Miete alle Ausgaben und Einnahmen werden vom Förderverein getragen bzw. kommen dem Förderverein zugute wenn sich der Förderverein auflöst, fällt das Pfarrheim - wie das übrige Vereinsvermögen auch - zurück an die Pfarrgemeinde Uedelhoven-Ahrdorf bzw. deren Rechtsnachfolger erste Gespräche mit den zuständigen Gremien wurden bereits geführt im Rahmen der heutigen Mitgliederversammlung soll das Thema diskutiert und der Umfang des Vorstandsmandates festgelegt werden

22 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 8. Pfarrheim im Anschluss an die JHV 2007 haben wir uns an die Arbeit gemacht Rechnungen aufgestellt verschiedene Modelle diskutiert mit den zuständigen Gremien gesprochen Zwischenstand im Frühjahr 2008 der Kirchenvorstand lehnt den Verkauf zum jetzigen Zeitpunkt ab Alternativvorschlag: Nutzung durch den Förderverein wird unterstützt Verkauf / Übertragung aber erst, wenn der noch zu definierende Ernstfall (z.B. Verkauf des Pfarrhauses) eingetreten ist der Verkaufserlös des Pfarrhauses wird zum Teil für die Trennung der Versorgungseinrichtungen etc. verwendet dem Vorschlag haben wir zugestimmt und Kontakt mit Notar Böcker aus Blankenheim aufgenommen

23 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 8. Pfarrheim bislang wurden mehrere Telefonate mit Notar Böcker geführt, außerdem fanden zwei Gespräche in der Kanzlei von Herrn Böcker statt juristisch gibt es einige Fallstricke zu beachten derzeitiger Stand der Überlegungen: wir schließen zunächst einen Mietvertrag ab gleichzeitig wird eine Vereinbarung für den Fall der Fälle getroffen diese wird dann auch im Grundbuch eingetragen der Fall der Fälle ist z.B. gegeben bei Verkauf des Pfarrhauses wenn der örtliche Kirchenvorstand nicht mehr die alleinige Verfügungsgewalt über das / die Gebäude hat wenn die Pfarrgemeinde Uedelhoven – Ahrdorf nicht mehr besteht …. in diesen Fällen besteht ein Zugriffsrecht, keine Verpflichtung !

24 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 8. Pfarrheim gleichzeitig wird für die Kirche ein Recht eingetragen, das Pfarrheim beim Eintritt bestimmter Ereignisse wieder zurückzubekommen, z.B. bei Insolvenz des Vereins wenn der Verein das Pfarrheim zu Zwecken nutzt, die den Zielen der Kirche widerstrebt … geregelt werden muss darüber hinaus die Zusammenarbeit, z.B. Nutzungsrechte der Kirche trotz Überlassung Organisation dieser Nutzung geplant ist, die Verhandlungen zügig zu einem Abschluss zu bringen Fragen / Diskussion

25 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

26 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 13. Öffentlichkeitsarbeit / Werbung die wichtigsten Aktivitäten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit wurden bereits dargestellt regelmäßige Pflege des Internet-Auftritts Erstellung des Uedelhovener Kirchenboten Gospel-Konzert in der Pfarrkirche darüber hinaus hat unser Vorstandsmitglied Erwin Stein im Rahmen der Beitragssenkungsaktion unsere Mitglieder aufgesucht Ergebnis: etwas mehr Mitglieder, gleiches Beitragsniveau im Rahmen der Aktivitäten rund um die Nutzung des Pfarrheims haben wir deutlich mehr Interesse am Förderverein festgestellt deshalb gehen wir davon aus, dass neue Mitglieder kommen werden, wenn das Pfarrheim-Projekt konkret wird wir haben daher entschieden, keine neuen Mitgliederwerbe-Aktionen mehr zu machen sondern den Weg weiterzugehen, den wir jetzt begonnen haben

27 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Agenda 1.Eröffnung und Annahme der Tagesordnung 2.Protokoll der letzten Hauptversammlung ( ) 3.Bericht des Vorsitzenden 4.Bericht des Kassierers 5.Bericht der Kassenprüfer 6.Entlastung des Vorstandes 7.Bestellung von zwei Kassenprüfern 8.Pfarrheim 9.Öffentlichkeitsarbeit / Stand Mitgliederzahlen 10.Verschiedenes

28 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. 10. Verschiedenes

29 Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven e.V. Herzlich willkommen zur Jahreshauptversammlung Verein zur Förderung der Pfarrgemeinde Uedelhoven."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen