Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wer macht was. Rollenverteilung. Nach der Beschäftigung mit dem Lied Männer di H.Grőnemayer, haben wir unter uns eine Umfrage gemacht. Wer macht welche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wer macht was. Rollenverteilung. Nach der Beschäftigung mit dem Lied Männer di H.Grőnemayer, haben wir unter uns eine Umfrage gemacht. Wer macht welche."—  Präsentation transkript:

1 Wer macht was. Rollenverteilung

2 Nach der Beschäftigung mit dem Lied Männer di H.Grőnemayer, haben wir unter uns eine Umfrage gemacht. Wer macht welche Hausarbeiten? Machen Mädchen und Junge die gleichen Dinge in ihrer Freizeit? Was dürfen sie (nicht)? Die Umfrage ist nicht repräsentativ und wir haben die Ergebnisse auf verschiedene Weise zusammengestellt: Die TabelleHausarbeiten gibt jede einzelne Antwort wieder und die Tabelle Freizeit ist eine Zusammenfassung der einzelnen Antworten. Trotzdem kann man einige Tendenzen erkennen. EINLEITUNG

3 WER MACHT DAS? MAEDCHEN, MUTTER,OMASJUNGEN, VAETER OPAS einkaufen62 aufräumen53 das Bett machen53 kochen61 decken/abdecken31 das Geschirr spülen42 den Boden putzen31 waschen50 nähen50 den Müll wegbringen24 putzen41 WER MACHT DAS? TABELLE DATIERT

4

5 WER MACHT WAS? KOMMENTAR Zusammenfassung der Ergebnisse in 3 Gruppen Auswertung der Ergebnisse der 3 Gruppen: Für die erste und die dritte Gruppe gehen beide Eltern (Mutter und Vater) einkaufen. Für die zweite Gruppe ist das eine Arbeit, die nur die Mädchen machen sollen. Alle drei Gruppen glauben, dass nur die Frauen das Haus putzen sollen Die Meinung von der ersten Gruppe ist, dass die Mütter und die Jungen den Tisch abdecken und aufdecken. Die Gruppen zwei und drei denken, dass das eine Arbeit ist, die nur die Mädchen machen können. Alle drei Gruppen meinen, dass nur die Mädchen und die Frauen im Haus kochen. Die Meinung von den Gruppen eins und drei ist, dass nur die Männer den Müll wegbringen. Für die Gruppe zwei machen das beide. Die Meinung von den Gruppen eins und zwei ist, dass nur die Frauen die Betten machen. Für die Gruppe drei machen beide diese Arbeit. Alle drei Gruppen denken, dass nur die Mädchen und die Frauen im Haus nähen. Die Meinung von den Gruppen eins und drei ist, dass nur die Frauen und die Mädchen das Geschirr spülen. Für die Gruppe drei auch die Jungen und die Männer machen das. Auswertung der Fragebögen zum Thema Hausarbeit:

6 Am Ende von dieser Arbeit ist klar, dass die Frauen mehr Arbeiten im Haus als die Männer machen. Die Männer machen nur kleinere Arbeiten, wie den Müll wegbringen z.B.. In unserer Klasse sind wir nur drei Jungen aber dieser Meinung ist unsere Gesellschaft: dass die Männer nur das Geld nach Haus bringen sollen, weil die Frauen alles im Haus machen Schlussfolgerung

7 Wir haben ein Lied gehört. Das Lied hat den Titel: Männer und ist von Herbert Grönemeyer. Das Lied beschreibt die Männer (was sie machen, was für sie typisch ist), zum Beispiel: Männer haben Muskeln, Männer nehmen in den Arm. Diese Sätze sind ernst aber auch ironisch. Das Lied beschreibt die richtigen Punkte. Sowohl die Musik als auch der Text haben uns gefallen. Danach haben wir selbst einen anderen Text über die Mädchen geschrieben. Hier einige Beispiel.

8 Die frauen Frauen sind sehr schön – frauen geben zuneigung Frauen weinen oft – frauen brauchen viele liebe Frauen sind sehr tief – frauen sind einzig Frauen wissen immer die männer zu erobern – frauen arbeiten immer auch im haus und als mutter Frauen verführen mit ihrer schönheit – frauen lügen nie Frauen haben wenig muskeln, aber viel verständnis – frauen sind sehr weich - Frauen können unmögliches – frauen haben gute gesundheit – Frauen kämpfen gegen alles und alle Frauen sind unbesiegbar – sind furchtbar frauen haben ein große herz – frauen sind sehr disponibel aber frauen rächen sie. Gaia & Greta

9 FRAUEN Von Sara Frauen nehmen in den Arm – Frauen brauchen Geborgenheit Frauen sind sehr romantisch – Frauen sind leicht beleidigt Frauen sind so verletzlich – Frauen sind auf dieser Welt einfach unersetzlich Frauen sind immer beschäftig – Frauen putzen das Haus Frauen arbeiten im Büro – Frauen sprechen immer mit ihren Freundinnen am Telefon Frauen sind nie müde – Frauen kaufen viele Kleidung Frauen haben Probleme, nehmen sie schwer Frauen sind sehr weich Werden als Kind schon auf Frau geeicht Wann ist man eine Frau Frauen sind immer auf Diät – Frauen joggen durch den Park Frauen können alles – Frauen sind dickköpfig Frauen sind sehr Streiter – müssen durch jede Wand Müssen immer weiter

10 Frauen von Luca Pozzoni Frauen nehmen auf den Arm- Frauen bekommen Geborgenheit Frauen weinen sehr oft- Frauen brauchen viel Zärtlichkeit Frauen sind unverletzlich- Es gibt auf dieser Welt sieben Frauen für einen Mann Frauen gehen einkaufen- Frauen stehen ständig unter Strom Frauen baggern zu Hause - Frauen sind immer am Telefon Frauen sind fast nie bereit – Frauen haben immer Kopfschmerzen Frauen wollen wie die Männer sein – aber das ist für sie nicht so leicht Werden als Kind schon auf Prinzessin geeicht Wann ist die Frau eine Frau Frauen sind weich- Frauen haben keine Muskeln Frauen brauchen Hilfe – Frauen helfen dir auch Frauen sind Streiter – Frauen kämpfen für ihre Freiheit Frauen..... Frauen hassen Kriege – Frauen trinken wenig Alkohol Frauen rauchen Zigaretten – Frauen sind furchtbar Kreativ Frauen gehen zum ästhetischen Chirurg – Frauen mögen nicht alt werden

11 In der Freizeit ……… In der Freizeit beide - Mädchen und Jungen dürfen: Musik hören singen unter der Dusche mit dem Computer spielen schlafen fernsehen im Internet surfen spielen mit Play Station In der Freizeit können die Jungen Fußball spielen und Auto und Motorrad fahren, die Mädchen können Volleyball spielen und Kleidung kaufen, während beide Basketball spielen, mit Freunden ausgehen, und Musik hören. In meiner Klasse: die Mädchen tanzen und spielen Volleyball während die Jungen Fußball spielen und schwimmen. Mädchen dürfen genauso lange wie Jungen ausgehen aber sie können nicht allein am Abend ausgehen, nur mit Begleitung.

12 FREIZEIT WASMADCHENJUNGENBEIDEGESAMT FUSSBALL SPIELEN 0101 VOLLEYBALL SPIELEN 1000 BASKETBALL SPIELEN 0011 SCHWIMMEN 0011 MIT FREUNDEN AUSGEHEN 0011 TANZEN 1000 INS KINO GEHEN 0011 MUSIK HOREN 0011 IN DIE DISCO GEHEN 0011 IN DIE KNEIPE GEHEN 0101 SHOPPING GEHEN 1001 FERNSEHEN 0011 AUTO UND MOTORRAD FAHREN 0101 SINGEN UNTER DIE DUSCHE 0011 MIT DEM COMPUTER SPIELEN 0011 SCHLAFEN 0101 IM INTERNET SURFEN 0011 MIT PLAY STATION SPIELEN 0101

13

14

15

16 GRAPHISCH


Herunterladen ppt "Wer macht was. Rollenverteilung. Nach der Beschäftigung mit dem Lied Männer di H.Grőnemayer, haben wir unter uns eine Umfrage gemacht. Wer macht welche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen