Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vom 9. bis zum 14. April 2006 Meine Reise nachDeutschland Barral Delphine 304.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vom 9. bis zum 14. April 2006 Meine Reise nachDeutschland Barral Delphine 304."—  Präsentation transkript:

1

2 Vom 9. bis zum 14. April 2006 Meine Reise nachDeutschland Barral Delphine 304

3 Inhaltsverzeichnis : 1) 1) Präsentation Deutschlands 2) 2) Präsentation des Landes Bayern 3) 3) Mein Tagebuch 4) 4) Erfahrungen und Eindrücke

4 1 Präsentation Deutschlands1 Präsentation Deutschlands1 Präsentation Deutschlands1 Präsentation Deutschlands. Deutschland ist ein großes Land mit 82 Millionen Einwohnern und 16 Ländern. Die Sprache ist Deutsch. Deutschland ist eine Republik, und seine Hauptstadt heiβt Berlin. Deutschland ist das bevölkerungsreichste europäische Land.

5 Deutschland ist ein europäisches Land. Die Währung ist der Euro : Zwei Euro Ein Euro Fünfzig, zwanzig, und zehn Cents Fünf,zwei und ein Cent(s)

6 Bayern ist das gröβte Land Deutschlands mit 13 Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt ist München. Die Sehenswürdigkeiten in Bayern sind: - München - Das Bier (Oktoberfest) - Die Königsschlösser von Ludwig II. 2. Das Land Bayern:

7 München ist die drittgröβte Stadt Deutschlands nach Berlin und Hamburg. München ist die Hauptstadt Bayerns. Max II König Ludwig I. Friedensengel BMW Tor Einige Monumente: St Michael Neues Rathaus « Walking Man » München : Die Frauenkirche Residenz

8 Das Bier : Das Bier ist das Lieblingsgetränk der Deutschen... München ist für sein traditionelles Bierfest berühmt: das « Oktoberfest »... Es gibt auch Biergärten, wo man ein Glas Bier (eine « Halbe ») trinken kann.

9 Die Königsschlösser von Ludwig dem Zweiten: Ludwig II. Schloβ Neuschwanstein Schloβ Linderhof Schloβ Herrenchiemsee

10 Mein Tagebuch: Sonntag, den 9. April Montag, den 10. April Dienstag, den 11. April Mittwoch, den 12. April Donnerstag, den 13. April Freitag, den 14. April Abfahrt von Martigue s Besichtigung des Geburtshauses von Mozart in Salzburg (Österreich) Besichtigung des Schlosses « Neuschwans tein » Ankunft in Martigues Besichtigung Münchens Besichtigung des Schlosses « Herrenchiemsee »

11 3-1 Sonntag, den 9. April : Abfahrt von Martigues/ Ankunft in Miesbach : Heute haben wir Sonntag, den 9. April. Um 3 Uhr morgens sind wir von Martigues abgefahren. Die Reise war lang : wir sind über Italien und Österreich gefahren. Wir sind in Miesbach zum Abendessen angekommen.

12 Heute sind wir nach München gefahren. Wir haben die Stadt mit dem Bus besichtigt. Wir haben viel gelernt, weil eine Führerin mit uns in dem Bus war. München ist eine faszinierende Stadt ! Am Nachmittag haben wir das Deutsche Museum in München besichtigt. Es war sehr groβ und sehr interessant! München 3-2 Montag, den 10. April: Vormittag : Besichtigung Münchens Nachmittag : Deutsches Museum

13 3-3 Dienstag, den 11. April : Vormittag: Besichtigung eines Salzbergwerks in Berchtesgaden. Nachmittag: Ausflug nach Chiemsee / Besichtigung des Schlosses Herrenchiemsee. Heute Vormittag haben wir ein Salzbergwerk in Berchtesgaden besichtigt. Heute Nachmittag haben wir das Schloβ « Herrenchiemsee » von Ludwig dem Zweiten besichtigt. Es schneite den ganzen Tag! :)

14 3-4 Mittwoch den 12. April: Tagesausflug nach Österreich,nach Salzburg: Heute, sind wir nach Österreich, nach Salzburg gefahren.

15 Wolfgang Amadeus Mozart ( ) In Salzburg haben wir Mozarts Geburtshaus besichtigt... Er spielte Klavier und Geige. Er war ein sehr bekannter Musiker.

16 -Tagesausflug in der Gegend von Füssen: Besichtigung der Königsschlösser von Ludwig dem Zweiten: Neuschwanstein / Linderhof -Besichtigung der Wieskirche 17 Uhr: Abfahrt nach Frankreich 3-5 Donnerstag, den 13. April: Neuschwanstein Linderhof

17 3-6 Freitag, den 14. April: Ankunft in Martigues: Heute sind wir in Frankreich. Es ist schon das Ende... Auf Wiedersehen Schnee ! :( aber Guten Tag Sonne :) ! Das Ende... Schon...

18 Gruppenfotos :

19 Vielen Dank ! Frau Obacz (Englisch- lehrerin) Frau Alamo (Deutsch- lehrerin) Herr Alamo Laurent, der Busfahrer Eine andere Lehrerin

20 4- Erfahrungen und Eindrücke:... Ende Diese Reise hat mir gefallen, weil ich gern reise und Deutschland ist ein schönes Land. Ich spreche gern Deutsch mit den anderen Personen. Die Schlösser sind wunderschön. Obwohl die Reise kurz war, habe ich viel gelernt. Ich habe viele gute Erinnerungen an « Meine Reise nach Deutschland ».

21 Quellen


Herunterladen ppt "Vom 9. bis zum 14. April 2006 Meine Reise nachDeutschland Barral Delphine 304."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen