Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 © 2015 Michael Seeger AGL-FR www.michaelseeger.dewww.michaelseeger.de 2. Lern-Wiederholungsschleife Thema: Fluchten im Roman „Homo faber“ >>>> und „Agnes“

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 © 2015 Michael Seeger AGL-FR www.michaelseeger.dewww.michaelseeger.de 2. Lern-Wiederholungsschleife Thema: Fluchten im Roman „Homo faber“ >>>> und „Agnes“"—  Präsentation transkript:

1 1 © 2015 Michael Seeger AGL-FR 2. Lern-Wiederholungsschleife Thema: Fluchten im Roman „Homo faber“ >>>> und „Agnes“ >>>> Lernplattform:

2 2 © 2015 Michael Seeger AGL-FR Studieren Sie die Textstelle(n), Klären Sie, wovor F. flieht, was er ablehnt. Lesen Sie Kernzitate vor und erläutern Sie die Flucht/Ablehnung. Faber flieht vor … 1 S. 27, 51, 68f 2 30f, 69, 91ff 3 S. 39, S. 42, 76f, S. 55, S. 62, 132, , 121f, 144, S. 33, 46ff, 57, 105ff, S. 11, S. 55 S. 98f, 136, S, 170f, 178

3 3 © 2015 Michael Seeger AGL-FR Aufgaben Faber flieht vor 1 Natur 2 Frauen 3 Kultur 6 den Fremden, dem Mythos 7 sich selbst 8 Wahrheit 4 Familie / Verantwortung 5 Krankheit / Tod

4 4 © 2015 Michael Seeger AGL-FR Wovor fliehen … Agnes ??Ich-Erzähler ?? Gesellschaft „Ich bin kein sehr sozialer Mensch“ (20) „Ich hatte einige gescheiterte Beziehungen hinter mir …“ (15) Gesellschaft: „Ich mochte das Lokal, weil mich noch immer keine … kannte.“(19)


Herunterladen ppt "1 © 2015 Michael Seeger AGL-FR www.michaelseeger.dewww.michaelseeger.de 2. Lern-Wiederholungsschleife Thema: Fluchten im Roman „Homo faber“ >>>> und „Agnes“"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen