Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

STRAFE FÜR ZINA Beispiel für besseren Naskh. Radschm (Steinigung) Strafe in der Thora: Steinigung: 5. Mose - Kapitel 22 22 Wenn jemand gefunden wird,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "STRAFE FÜR ZINA Beispiel für besseren Naskh. Radschm (Steinigung) Strafe in der Thora: Steinigung: 5. Mose - Kapitel 22 22 Wenn jemand gefunden wird,"—  Präsentation transkript:

1 STRAFE FÜR ZINA Beispiel für besseren Naskh

2 Radschm (Steinigung) Strafe in der Thora: Steinigung: 5. Mose - Kapitel Wenn jemand gefunden wird, der bei einem Weibe schläft, die einen Ehemann hat, so sollen sie beide sterben, der Mann und das Weib, bei dem er geschlafen hat; und sollst das Böse von Israel tun. 23 Wenn eine Dirne jemand verlobt ist, und ein Mann kriegt sie in der Stadt und schläft bei ihr, 24 so sollt ihr sie alle beide zu der Stadt Tor ausführen und sollt sie steinigen, daß sie sterben; die Dirne darum, daß sie nicht geschrieen hat, da sie doch in der Stadt war; den Mann darum, daß er seines Nächsten Weib geschändet hat; und sollst das Böse von dir tun. Juden haben nur Arme steinigen lassen. Reiche angesehene Menschen wurden nicht gesteinigt. Nach Protest der jüdischen Bevölkerung haben sie für alle eine neue Strafe eingeführt. Sie haben die Gesichter der Unzüchtigen geschwärzt, sie verkehrt auf einen Esel gesetzt und in der Stadt herumgeführt. (Muslim, Ibn Madscha)

3 Rasulullah wendet Strafe der Thora für Juden an Eines Tages kommen Juden zu Rasulullah und sagen das 2 von ihnen Zina begangen hätten und bitten Rasulullah ein Urteil zu fällen. (Muslim, Ibn Madscha) 5:41. O du Gesandter, es sollen dich nicht jene betrüben, die hastig dem Unglauben verfallen, die mit dem Munde sagen: "Wir glauben", jedoch im Herzen nicht glauben. Und unter den Juden sind solche, die auf jede Lüge hören; sie hören auf andere, die noch nicht zu dir gekommen sind. Sie rücken die Worte von ihren richtigen Stellen ab und sagen: "Wenn euch dies (, was wir gutheißen wollen,) vorgebracht wird, so nehmt es an, doch wenn es euch nicht vorgebracht wird, dann seid auf der Hut!" Und wen Allah in Versuchung führen will, dem wirst du mit keiner Macht gegen Allah helfen können. Das sind die, deren Herzen Allah nicht reinigen wollte; für sie ist in dieser Welt Schande, und im Jenseits wird ihnen eine große Strafe zuteil sein. 42. Sie sind notorische Lauscher hinsichtlich der Falschheit, Verschlinger von Unerlaubtem. Wenn sie nun zu dir kommen, so richte zwischen ihnen oder wende dich von ihnen ab. Und wenn du dich von ihnen abwendest, so können sie dir keinerlei Schaden zufügen; richtest du aber, so richte zwischen ihnen in Gerechtigkeit. Wahrlich, Allah liebt die Gerechten. 43. Wie aber wollen sie dich zum Richter berufen, während sie doch die Thora in ihrem Besitz haben, worin Allahs Richtspruch ist? Hierauf, und trotz alledem, kehren sie (Ihm) den Rücken; und sie sind nicht als Gläubige zu bezeichnen. Rasulullah fragt welche Strafe die Thora vorsieht. Sie erklären die Strafe mit dem Esel. Ein Jude widerspricht und sagt das Steinigung vorgesehen ist. Daraufhin werden die Unzüchtigen gesteinigt (Muslim, Ibn Madscha)

4 Rasulullah wendet Strafe der Thora für Muslime an 42:13. Er hat euch als Religion verordnet, was er (seinerzeit) dem Noah anbefohlen hat, und was wir (nunmehr) dir (als Offenbarung) eingegeben, und was wir (vor dir) dem Abraham, Moses und Jesus anempfohlen haben (mit der Aufforderung): "Haltet die (Vorschriften der) Religion und teilt euch nicht (in verschiedene Gruppen)!" Den Heiden kommt es (allerdings) schwer an, wozu du sie rufst. (Aber) Allah erwählt dazu, wen er will, und führt dazu (auf den rechten Weg), wer sich ihm (bußfertig) zuwendet. 6:84. Abraham schenkten Wir Isaak und Jakob. Beide haben Wir rechtgeleitet. Lange davor leiteten Wir Noah recht. Von seinen Nachkommen haben Wir David, Salomo, Hiob, Joseph, Moses und Aaron rechtgeleitet. Wie Wir sie belohnt haben, belohnen Wir alle, die das Gute tun. 85. Rechtgeleitet haben Wir auch Zacharias, Johannes, Jesus und Elias. Sie alle gehören zu den Rechtschaffenen. 86. Rechtgeleitet haben wir Ismael, Elisa, Jonas und Lot. Wir haben sie allen Menschen vorgezogen. 87. Rechtgeleitet haben Wir einige ihrer Väter, Nachkommen und Brüder. Wir haben sie auserwählt und zum geraden Weg geleitet. 88. Das ist Gottes Rechtleitung, die Er, wem Er will unter Seinen Dienern, gewährt. Wenn diese Auserwählten Gott andere Gottheiten beigesellt hätten, hätten sie ihre guten Werke zunichte gemacht. 89. Das sind diejenigen, denen Wir das Buch, die Urteilskraft und das Prophetentum gewährt haben. Wenn die Widersacher, die mit dir streiten, es leugnen, so haben Wir Leute damit betraut, die es nicht im geringsten leugnen. 90. Das sind jene, die Allah rechtgeleitet hat. Nimm ihre Rechtleitung zum Vorbild! Sprich: "Ich verlange von euch dafür keinen Lohn. Es ist ja nichts anderes als eine Ermahnung für die Welten." Rasulullah lässt die Strafe der Thora auch für Muslime anwenden (Buhari, Muslim) bis der Kuran eine neue Strafe einführt (24:2 = Naskh mit etwas besserem (2:106)).

5 Naskh: Ersetzung durch Bessere 2:106. Wenn Wir eine Aya aufheben oder der Vergessenheit anheimfallen lassen, so bringen Wir eine bessere als sie oder eine gleichwertige hervor. Weißt du denn nicht, daß Allah Macht über alle Dinge hat? für mehr Info: siehe PPP zu Naskh – Reformierung

6 besserer Naskh: Radschm wird umgewandelt in Auspeitschen 24:2. Wenn eine Frau und ein Mann Unzucht begehen, versetzt jedem hundert Peitschenhiebe! Ihr sollt kein Mitleid mit ihnen haben, geht es doch um die Religion Gottes, wenn ihr an Gott und den Jüngsten Tag glaubt. Eine Gruppe von Gläubigen soll beim Strafvollzug zugegen sein. Rasulullah sagt: 4 Zeugen (+ Ankläger) müssen es gesehen haben wie wenn sie gehen hätten wie ein Ring auf einen Finger gesteckt wird. (zB Schwangerschaft einer Unverheirateten gilt nicht als Beweis) Dschalda (Peitschenhiebe (Haut)): Wirkung nur auf die Haut begrenzt (Ragib el Isfahani, Band I, S ), darf also nicht die Muskeln unter der Haut verletzen

7 Lian (Verfluchungsschwur) 24:6. Und (was) jene (betrifft), die ihren Gattinnen (Ehebruch) vorwerfen und keine Zeugen (dafür) außer sich selber haben - von solchen Leuten soll die Aussage des Mannes allein (genügen), wenn er viermal bei Allah schwört, daß er die Wahrheit rede; Das ist ein Indiz dafür das in Vers 2 (auch) Verheiratete gemeint sind 7. und (sein) fünfter (Eid) soll sein, dass der Fluch Allahs auf ihm lasten möge, falls er ein Lügner sei. 8. Von ihr aber soll die Strafe abgewendet werden, wenn sie viermal den Schwur bei Allah leistet, dass er ein Lügner sei. 9. Und (ihr) fünfter (Eid) soll sein, dass Allahs Zorn auf ihr lasten möge, falls er die Wahrheit rede.

8 Strafe verdoppeln/halbieren 33:30. O Frauen des Propheten! Wenn eine von euch eine offenkundige Schändlichkeit begeht, so wird ihr die Strafe verdoppelt. Und das ist für Allah ein leichtes. Radschm kann man nicht verdoppeln aber man kann 100 Peitschenhiebe in 200 umwandeln 4:25. Und wer von euch nicht vermögend genug ist, um gläubige Frauen zu heiraten, der heirate von dem Besitz eurer rechten Hand unter euren gläubigen Mägden; und Allah kennt euren Glauben sehr wohl. Ihr seid einer vom anderen. Darum heiratet sie mit Erlaubnis ihrer Familien und gebt ihnen ihre Brautgabe nach Billigkeit, wenn sie keusch sind, weder Unzucht treiben noch insgeheim Liebhaber nehmen. Und wenn sie, nachdem sie verheiratet sind, der Unzucht schuldig werden, dann sollen sie die Hälfte der Strafe erleiden, die für freie Frauen vorgeschrieben ist. Radschm kann man nicht halbieren aber man kann 100 Peitschenhieben in 50 umwandeln

9 Homosexualität 4:15. Und wenn einige eurer Frauen eine Hurerei begehen, dann ruft vier von euch als Zeugen gegen sie auf; bezeugen sie es, dann schließt sie in die Häuser ein, bis der Tod sie ereilt oder Allah ihnen einen Ausweg gibt. Freiheitsstrafe bis sie Tawba machen 16. Und wenn zwei von euch (Männern) es begehen, dann fügt ihnen Übel zu. Wenn sie (aber) umkehren und sich bessern, dann lasset ab von ihnen; denn Allah ist Gnädig und Barmherzig. Übel (Atha) kann sowohl physisch als auch psychisch sein (Ragib el-Isfahani Band 1, S. 57)

10 Beispiele im Kuran für Übel (Atha) 2:264. O ihr Gläubigen! Macht Eure Spenden nicht durch Kränkungen und schmerzende Äußerungen wieder zunichte! Das wäre wie einer, der sein Geld nur ausgibt, um von anderen gesehen zu werden und nicht an Gott und den Jüngsten Tag glaubt. Dieser Mensch ist mit einer glatten, mit fruchtbarer Erde bedeckten Steinschicht zu vergleichen. Ein starker Regenguß spült die fruchtbare Erde weg und hinterläßt nur das nackte felsige Gestein. Sie haben nichts von dem, was sie leisten. Gott leitet die Ungläubigen nicht zum rechten Weg.

11 Beispiele im Kuran für Übel (Atha) 9:61. Und unter ihnen sind jene, die den Propheten kränken und sagen: "Er hört (auf alles)." Sprich: "Er hört für euch nur auf das Gute: Er glaubt an Allah und vertraut den Gläubigen und erweist denen unter euch Barmherzigkeit, die gläubig sind." Und denen, die den Gesandten Allahs kränken, wird eine schmerzliche Strafe zuteil sein.

12 Beispiele im Kuran für Übel (Atha) 61:5. Und da sagte Moses zu seinem Volk: "O mein Volk, warum kränkt ihr mich, wo ihr doch wisset, dass ich Allahs Gesandter bei euch bin?" Als sie dann (vom Glauben) abschweiften, da ließ Allah ihre Herzen abschweifen. Und Allah leitet kein frevelhaftes Volk.

13 Beispiele im Kuran für Übel (Atha) 33:69. O ihr, die ihr glaubt! Seid nicht wie jene, die Moses kränkten; Allah jedoch bewies seine Unschuld in der Sache, die sie (gegen ihn) vorbrachten. Und er war ehrenwert vor Allah.

14 Beispiele im Kuran für Übel (Atha) 6:34. Vor dir wurden bereits Gesandte der Lüge geziehen; sie ertrugen geduldig die Bezichtigungen und die Belästigung, bis Unsere Hilfe zu ihnen kam. Gottes Worte, die Seine Hilfe verheißen, sind unabänderlich. Dir ist über die Gesandten vor dir berichtet worden, und du weißt, wie es ihnen erging.

15 Beispiele im Kuran für Übel (Atha) 2:222. Und sie befragen dich über die Menstruation. Sprich: "Sie ist ein Leiden. So haltet euch von den Frauen während der Menstruation fern und kommt ihnen nicht nahe, bis sie rein sind; und wenn sie rein sind, dann geht zu ihnen, wie Allah es euch geboten hat. Wahrlich, Allah liebt diejenigen, die sich (Ihm) reuevoll zuwenden und die sich reinigen."


Herunterladen ppt "STRAFE FÜR ZINA Beispiel für besseren Naskh. Radschm (Steinigung) Strafe in der Thora: Steinigung: 5. Mose - Kapitel 22 22 Wenn jemand gefunden wird,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen