Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schöpfung durch Evolution Die Gottesfrage in den Naturwissenschaften Christian Kummer SJ Reli-Lehrer Gymnasien Diöz. Speyer Hochschule für Philosophie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schöpfung durch Evolution Die Gottesfrage in den Naturwissenschaften Christian Kummer SJ Reli-Lehrer Gymnasien Diöz. Speyer Hochschule für Philosophie."—  Präsentation transkript:

1 Schöpfung durch Evolution Die Gottesfrage in den Naturwissenschaften Christian Kummer SJ Reli-Lehrer Gymnasien Diöz. Speyer Hochschule für Philosophie München

2 Darwins Beagle-Reise „Reise eines Naturforschers um die Welt“ ;

3

4 Riesenfaultier Megatherium Riesenformen Patagonien „Verwandtschaft“ Abnahme d. „schöpfe- rischen Tätigkeit“ ? ( Buffon ) Unveränderter Lebensraum ! Katastrophen ? Konkurrenz

5

6 gemein- samer Vorfahr vegetar. Baumfink Knospen, Blätter, Blüten Großer Kaktusfink Opuntien-Früchte, harte und weiche Samen Spechtfink Insekten(larven) im Holz Laubsängerfink: fliegende Insekten Baumfink: Insekten auf Rinde

7 Rasche Veränderlichkeit der Schnabelform CaM BMP4BMP4 Nature 442 (2006) 565

8 „Natürliche Zuchtwahl“ Vergleichspunkt Haustierzüchtung Bewertung durch die Umwelt Zielsetzung ?

9 „Über die Stufe, bis zu welcher die Organisation sich zu erheben strebt“ „Natürliche Zuchtwahl wirkt ausschließlich durch Erhaltung und Häufung solcher Abweichungen, welche dem Geschöpfe, unter den organischen und unorganischen Bedingungen des Lebens, welchen es in allen Perioden des Lebens ausgesetzt ist, nützlich sind. Das Endergebnis ist, dass jedes Geschöpf einer immer größeren Verbesserung im Verhältnis zu seinen Lebensbedingungen entgegenstrebt. Diese Verbesserung führt unvermeidlich zu der stufenweisen Vervollkommnung der Organisation der Mehrzahl der über die ganze Erdoberfläche verbreiteten Wesen.“ (EA, Kap.4)

10 „Die Annahme, dass sogar das Auge mit allen seinen unnachahmlichen Vorrichtungen [...] nur durch natürliche Zuchtwahl zu dem geworden sei, was es ist, scheint, ich will es offen gestehen, im höchsten Grade absurd zu sein.“ Ch. Darwin, Die Entstehung der Arten..., Kap. 6

11 „Irreduzible Komplexität“ Michael Behe: Darwin’s Black Box (1996)

12 Einfachstes Auge

13 Der Weg zum Linsenauge jeder Typ ist „irreduzibel komplex“!

14 Wer hat recht: Evolutionstheorie oder Intelligent Design Theorie?

15 Bedeutungen von ‘Evolution’ Evolution als „Phänomen“ Evolution als „Theorie“ Evolution als Erklärungsrahmen („Paradigma“)

16

17 “Nothing in biology makes sense except in the light of evolution.”


Herunterladen ppt "Schöpfung durch Evolution Die Gottesfrage in den Naturwissenschaften Christian Kummer SJ Reli-Lehrer Gymnasien Diöz. Speyer Hochschule für Philosophie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen