Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erste Ergebnisse mit dem NA60 Pixeldetektor Das NA60 Experiment am CERN SPS Der NA60 Pixeldetektor Labormessungen Einsatz bei Pb-Pb-Kollisionen –Effizienz,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erste Ergebnisse mit dem NA60 Pixeldetektor Das NA60 Experiment am CERN SPS Der NA60 Pixeldetektor Labormessungen Einsatz bei Pb-Pb-Kollisionen –Effizienz,"—  Präsentation transkript:

1 Erste Ergebnisse mit dem NA60 Pixeldetektor Das NA60 Experiment am CERN SPS Der NA60 Pixeldetektor Labormessungen Einsatz bei Pb-Pb-Kollisionen –Effizienz, Ortsauflösung –Spurrekonstruktion Markus Keil, CERN, EP-Division Für die NA60-Kollaboration

2 Das NA60 Experiment Myonspektrometer und Hadronabsorber von NA50 Vertexteleskop zur Spurenmessung in Vertexnähe 2,5 T Magnetfeld zur Impulsmessung Strahlteleskop zur Bestimmung des Wechselwirkungspunktes –Kryogenische Si-Streifendetektoren (130K) –Transversale Auflösung:  20  m ZDC Myon Spektrometer Tracking MWPCs Trigger Szintillatoren Toroidmagnet Myonfilter MYON FILTER Strahlteleskop TARGET BOX VERTEXTELESKOP 2,5 T Dipolfeld Strahl

3 Das NA60 Experiment Zur Unterscheidung von prompten Zwei-Myonen Ereignissen und “open charm” (D/Dbar): –Bestimmung des Vertex- offsets aus Information von Strahl-teleskop und Pixelteleskop Prompt dimuons Open charm µ D  µD  µ , K  µ offset < 1mm ~10 cm vertex Muon filter

4 Der NA60 Pixeldetektor 16 Ebenen: 10  4 Chips + 6  8 Chips –Ca Pixel –Aktive Fläche ca. 153 cm² –Erwartete maximale Strahlendosis: 1 Mrad / Woche Oktober 2002: –Erster Test im Experiment bei Pb-Pb-Kollisionen –3 Ebenen mit jeweils 4 Chips

5 Der Pixelchip Alice1LHCb Pixel Chip –8192 Pixelzellen à 50  425  m² –Erfolgreich getestet bis 12 Mrad (Teststrukturen bis zu 30 Mrad) –10 MHz Auslese Matrix aus 32 × 256 Pixelzellen (sensitive Fläche 13,6 mm × 12,8 mm) 15 mm 14 mm

6 Der Pixelchip Die Pixelzelle –Diskriminator mit globaler Schwelle und lokaler 3-bit Schwellenkorrektur –4 Event-FIFO –Testpuls-/Maskiermöglichkeiten –Parallele Auslese aller 32 Spalten

7 Die Pixelmodule Trägerkeramiken mit 4/8 Chips –Mehrlagen-Keramiken 4 Chip: 300  m BeO 8 Chip: 370  m AlN –Ansteuerung/Auslese der Chips über gemeinsamen BUS –Montage der Keramiken auf gedruckten Schaltungen (PCBs) –4- und 8-Chipmodule im Labor erfolgreich getestet + je 4 Lagen Au/Dielektrikum

8 Die Pixelmodule Jeweils 2 gegeneinander rotierte 8-Chipmodule werden zu einer logischen Ebene zusammengefasst. Layout abgestimmt auf die Akzeptanz des Myonspektrometers

9 Schwelle und Rauschen Schwellenverteilung einer vollständigen 4- Chipebene: Typische Werte: –Schwellendispersion: 150 – 200 e - (ohne Feineinstellung) –Rauschen: 150 – 200 e - Einstellung im Experiment: 2000 e !

10 Erste Datennahme im Experiment Oktober 2002: 3 Ebenen mit 4 Pixelchips 20/30 GeV/Nukleon –3 Blei-Targets: 1.5, 1.0 und 0.5 mm dick –Bis zu 100 geladene Spuren/Trigger –Strahlflecke, integriert über  1h Ebene 0Ebene 2Ebene 1 Offene/kurzgeschlossene Wire bonds

11 Effizienz und Ortsauflösung Effizienzbestimmung (Ebene X): –Spurmessung mit den übrigen Ebenen, Extrapolation auf Ebene X –Schnitte auf die Trefferzahlen zur Unterdrückung des kombinator. Untergrundes bei der Spurmessung  Effizienz > 95% Residuenverteilungen: –Ortsauflösung im erwarteten Bereich (< 50  m/  12)

12 Vertexauflösung Z vertex [cm] dN/dZ Korrelationsbreite ~ 30  m Strahlteleskop vs. Pixelteleskop X vertex (Pixelteleskop) [cm] X vertex (Strahlteleskop) [cm] Vertexauflösung: σ Z ~190  m σ X ~20  m 3 Pb Targets Target Box Fenster Strahltel. Sensor Strahl

13 Zusammenfassung Die ersten drei Ebenen des NA60 Pixelteleskops wurden erfolgreich in Pb-Pb-Kollisionen betrieben. –Betrieb bei Schwellen von 2000 – 2500 e –Treffereffizienz > 95% –Auflösung des Spurpunktes  14  m –Vertexauflösung: σ Z ~190  m σ X ~20  m Nächste Schritte: –Aufbau von weiteren 4-Chipebenen sowie sechs 8- Chip-Ebenen –Teststrahl im Sommer 2003 –Einsatz im Experiment bei In-In-Kollisionen Sept.-Okt. 2003


Herunterladen ppt "Erste Ergebnisse mit dem NA60 Pixeldetektor Das NA60 Experiment am CERN SPS Der NA60 Pixeldetektor Labormessungen Einsatz bei Pb-Pb-Kollisionen –Effizienz,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen