Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Rückblicke und Ausblicke Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Rückblicke und Einblicke.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Rückblicke und Ausblicke Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Rückblicke und Einblicke."—  Präsentation transkript:

1 Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Rückblicke und Ausblicke Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Rückblicke und Einblicke

2 Wir begleiten als kompetenter medizinischer und sozialer Partner die Menschen von der Geburt bis zum Alter.

3 Wie alles in Nauen begann

4 Anfang des 20. Jahrhunderts entstand das Cecilie-Kreiskrankenhaus in Nauen. Ansicht mit Haupt- und Wirtschaftsgebäude, Gemälde von H. Eckler, 1977 Wie alles in Nauen begann

5 1907 wurde das Cecilie-Kreiskrankenhaus eingeweiht. Das Areal umfasste ca Quadratmeter.

6 Das Hauptgebäude mit Blick auf den Nordflügel Wie alles in Nauen begann

7 Der Operationssaal Wie alles in Nauen begann

8 Wie der Operationssaal wurde auch der Röntgenraum mit elektrischem Strom versorgt. Ansonsten dominierte die Gasbeleuchtung. Wie alles in Nauen begann

9 Zehn-Bett-Zimmer der Männerabteilung. Jeder Patient verfügte über Nachttisch und Stuhl. Die Betten waren mit einer dreiteiligen Rosshaarmatratze belegt. Wie alles in Nauen begann

10 Das Cecilie-Kreiskrankenhaus wurde zu klein

11 Das Krankenhaus in Nauen platzte aus allen Nähten. Immer mehr Baracken kamen hinzu, Plan von Das Cecilie-Kreiskrankenhaus wurde zu klein

12 1930 wurde der Umbau des Krankenhauses eingeweiht. Er erinnerte wenig an seinen Vorgänger. Aufnahme während des Zweiten Weltkrieges. Das Cecilie-Kreiskrankenhaus wurde zu klein

13 Die Krankenzimmer verfügten über Balkone mit Blick in den Garten. Das Cecilie-Kreiskrankenhaus wurde zu klein

14 Das Krankenhaus Nauen in der DDR

15 1952 entstand der Kreis Nauen. Das ehemalige Cecilie-Krankenhaus blieb Kreiskrankenhaus bis zum Anfang der 1960er Jahre; Eingang, 1950er Jahre. Das Krankenhaus Nauen in der DDR

16 Treppenhaus im Hauptgebäude Das Krankenhaus Nauen in der DDR

17 Blick in den Operationssaal

18 Im Schwesternzimmer, Mitte der 1950er Jahre Das Krankenhaus Nauen in der DDR

19 Der Fuhrpark umfasste verschiedene Autos. Das Krankenhaus Nauen in der DDR

20 Krankenfahrzeug, 1950er Jahre Das Krankenhaus Nauen in der DDR

21 Mitte der 1970er Jahre wurde eine moderne Wachstation eingerichtet. Das Krankenhaus Nauen in der DDR

22 1948 wurde die Kreispoliklinik gegründet; rechts die Einfahrt zum Krankenhausgelände. Das Krankenhaus Nauen in der DDR

23 Beim Impfen in der Poliklinik, 1955 Das Krankenhaus Nauen in der DDR

24 Kreiskrankenhaus Staaken

25 1958 beschloss die Regierung der DDR, das Kreiskrankenhaus Falkensee nach Staaken zu verlegen; Eingangsbereich des Kreiskrankenhauses Staaken. Kreiskrankenhaus Staaken

26 Im Kreiskrankenhaus Staaken zur Welt gekommen

27 Lageplan; 1980er Jahre Kreiskrankenhaus Staaken

28 Die Havellandklinik Nauen

29 Mit der Wiedervereinigung fiel Staaken an Berlin. Das Kreiskrankenhaus brauchte einen neuen Standort. An der Ketziner Straße in Nauen wächst ein Klinikneubau, Aufnahme Die Havellandklinik Nauen

30 Dem Alphabet abgeschaut: Im Altbau steckt ein T, im Neubau ein H. Die Havellandklinik Nauen

31 H wie Havelland Die Havellandklinik Nauen

32 Einweihung der Havellandklinik Nauen am 1. Mai Rundgang mit Ministerin Dr. Regine Hildebrandt, rechts Verwaltungsleiter Jörg Grigoleit Die Havellandklinik Nauen

33 Patientenumzug aus Staaken: eine Krankenwagenkarawane auf dem Weg in die Havellandklinik Nauen Die Havellandklinik Nauen

34 Nach dem Umzug begrüßt Landrat Dr. Burkhard Schröder einen Patienten in der Havellandklinik. Die Havellandklinik Nauen

35 Das große Auspacken beginnt. Die Havellandklinik Nauen

36 Eingangsbereich der Havellandklinik Nauen Die Havellandklinik Nauen

37 Blick in ein Patientenzimmer Die Havellandklinik Nauen

38 Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

39 2003 schlossen sich die Havellandklinik Nauen und das Paracelsus Krankenhaus Rathenow zur Havelland Kliniken GmbH zusammen. Eingangsbereich des Paracelsus Krankenhauses. Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

40 Das Rathenower Krankenhaus, Aufnahme 1930 Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

41 Rege Bautätigkeit herrscht in Rathenow seit den 1990er Jahren. Alt- und Neubau wachsen zusammen. Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

42 Seit 2004 bilden verschiedene Unternehmen die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Havelland Kliniken GmbH Gesundheits- servicegesellschaft Havelland mbH Wohn- und Pflegezentrum Havelland GmbH Medizinisches Dienstleistungszentrum Havelland GmbH Havellandklinik Nauen Paracelsus Krankenhaus Rathenow

43 Die Krankenhausküche der Gesundheitsservicegesellschaft Havelland sorgt für das leibliche Wohl. Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

44 Das Medizinische Dienstleistungszentrum Havelland, Blick in die Radiologie Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

45 Der Betreuung älterer Menschen widmet sich die Wohn- und Pflegezentrum Havelland GmbH. Sorge um die Jüngsten

46 „Frühchen“ sind im Wärmebett bestens versorgt. Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

47 Moderne Medizin im Einsatz – der Herzkathetermessplatz Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe

48 Die neue Generation: Auszubildende der Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe


Herunterladen ppt "Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Rückblicke und Ausblicke Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe. Rückblicke und Einblicke."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen