Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Java-Hamstermodell Von Dietrich Boles. Inhaltsverzeichnis Java allgemein Java allgemein Vorteile von Java Vorteile von Java Umgang mit dem Hamster-Editor.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Java-Hamstermodell Von Dietrich Boles. Inhaltsverzeichnis Java allgemein Java allgemein Vorteile von Java Vorteile von Java Umgang mit dem Hamster-Editor."—  Präsentation transkript:

1 Das Java-Hamstermodell Von Dietrich Boles

2 Inhaltsverzeichnis Java allgemein Java allgemein Vorteile von Java Vorteile von Java Umgang mit dem Hamster-Editor Umgang mit dem Hamster-Editor Imperatives Programmieren Imperatives Programmieren Grundbefehle Grundbefehle Unterprogramme Unterprogramme Objektorientiertes Programmieren Objektorientiertes Programmieren Neuer Hamster Neuer Hamster Hamsterklassen Hamsterklassen

3 Java allgemein neue Programmiersprache neue Programmiersprache leicht zu verstehen leicht zu verstehen Beispiele: Beispiele: Das Hamstermodell von Dietrich Boles Das Hamstermodell von Dietrich Boles Sog. Applets zur Gestaltung von Webseiten Sog. Applets zur Gestaltung von Webseiten

4 Vorteile von Java Plattformunabhängig Plattformunabhängig es läuft auf Windows, Linux, Mac, Unix, usw. es läuft auf Windows, Linux, Mac, Unix, usw. Objektorientiert Objektorientiert Definieren neuer Objekte und Befehle möglich Definieren neuer Objekte und Befehle möglich

5 Das Java Hamstermodell

6 Ein neues Programm öffnen Klick Klick in der Symbolleiste in der Symbolleiste im Menu Datei im Menu Datei auf Neu oder Alt + N oder Alt + N Wähle imperatives Programm Wähle imperatives Programm Alt + N

7 Grundbefehle: Grundbefehle: vor(); vor(); linksUm(); linksUm(); gib(); gib(); nimm(); nimm(); schreib(Hallo); schreib(Hallo); Beispielprogramm Beispielprogramm Grundbefehle: Grundbefehle: vor(); vor(); linksUm(); linksUm(); gib(); gib(); nimm(); nimm(); schreib(Hallo); schreib(Hallo); Beispielprogramm Beispielprogramm Imperatives Programmieren

8 Unterprogramme void + Name + () void + Name + () Start-Klammer Start-Klammer Grundbefehle Grundbefehle definierte Befehle definierte Befehle das Unterprog. selbst das Unterprog. selbst Ende-Klammer Ende-Klammer Beispiel: void rechtsUm() {linksUm();linksUm();linksUm();}

9 Objektorientiertes Programmieren Es gibt nur Objekte Es gibt nur Objekte Beispiele: Beispiele: Territorium Territorium Hamster Hamster Jedes Objekt hat bestimmte Eigenschaften: Jedes Objekt hat bestimmte Eigenschaften: Hamster: Hamster: Position Position Reihe Reihe Spalte Spalte Blickrichtung Blickrichtung Anzahl der Körner im Maul Anzahl der Körner im Maul

10 Neues Objekt: Hamster Kein automatischer Hamster beim Start Kein automatischer Hamster beim Start Definition eines Hamsters: Definition eines Hamsters: Hamster willi=newHamster Deklaration einer Variablen willi vom Typ Hamster Name der Variablen Initialisierung der Variablen Neues Objekt vom Typ Hamster Ohne Parameter ();

11 Definieren: Definieren: Initialisieren: Initialisieren: void main() { = new Hamster; willi.init(0 = new Hamster; will.init(3 } Beispiel: Mehrere Hamster Hamster willi Hamster will Reihe, Spalte, Blickrichtung(0=Nord), die Anzahl von Körnern und die Farbe,5,,5,,5,,5, 2,2,2,2, 4,4,4,4, 10);,8,,8,,8,,8, 1,1,1,1, 2,2,2,2, 5);

12 Klassen Mit Klassen spart man Unterprogramme Mit Klassen spart man Unterprogramme Eine Klasse erweitert die Grundbefehle Eine Klasse erweitert die Grundbefehle Hamster können nur die Befehle ihrer Klasse ausführen Hamster können nur die Befehle ihrer Klasse ausführen Beispiel: class AHamster extends Hamster { void kehrt() {this.linksUm();this.linksUm();}} class BHamster extends Hamster { void rechtsUm() {this.linksUm();this.linksUm();this.linksUm();}} void main() { AHamster a = new AHamster(); BHamster b = new BHamster(); a.init(0,0,1,0,8);b.init(4,4,0,0,3);a.kehrt();b.rechtsUm();}

13 Ende Eine Präsentation von Christian,GermanTobias, Robert und

14

15 vor(); gib(); linksUm(); vor(); linksUm(); vor(); gib(); linksUm(); vor(); linksUm(); vor(); nimm(); Zurück Neustart

16

17 Init(0, 0, 1, 0); Init(4, 4, 0, 0); linksUm(); Zurück Neustart

18 Ende Zurück zur Startseite Startseite


Herunterladen ppt "Das Java-Hamstermodell Von Dietrich Boles. Inhaltsverzeichnis Java allgemein Java allgemein Vorteile von Java Vorteile von Java Umgang mit dem Hamster-Editor."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen