Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

18. Juni 2009: 30 Gold-Abiturienten von 1959 trafen sich Wenn das Abitur ein halbes Jahrhundert zurückliegt, muß man aktiv werden und ein Wiedersehen arrangieren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "18. Juni 2009: 30 Gold-Abiturienten von 1959 trafen sich Wenn das Abitur ein halbes Jahrhundert zurückliegt, muß man aktiv werden und ein Wiedersehen arrangieren."—  Präsentation transkript:

1 18. Juni 2009: 30 Gold-Abiturienten von 1959 trafen sich Wenn das Abitur ein halbes Jahrhundert zurückliegt, muß man aktiv werden und ein Wiedersehen arrangieren. Das galt bereits im Februar 2009 für drei der vier Abi-Klassen des Jahres 1959, als der erfolgreiche Schulabschluß genau 50 Jahre zurücklag. Und das galt erst recht, als die amtierende EMA- Schulleitung mit Oberstudiendirektor Bruns für den 18. Juni 2008 zur Entlassung der Abiturentia 2009 in das Schulzentrum an der Knollstraße einlud. So trafen sich dort um die 30 Gold-Jungen, wo sie vom Schulleiter in der Bibliothek willkommen geheißen wurden. Nach der offiziellen Schulveranstaltung waren neun Absolventen der einstigen 13 ma im Hotel Walhalla intern beisammen, während sich gleichzeitig um die 20 Mitglieder der einstigen Klassen 13 mb, 13 sa und 13 sb – samt einiger Ehefrauen – zu einer Gemeinschaftsveranstaltung im Hotel-Restaurant Bürgerbräu zusammenfanden. Vor allem diesem gemütlichen Beisammensein gelten die fünf Seiten der Präsentation. Fünf Abiturienten des Jahres 1959, fotografiert im Frühjahr bzw. Frühsommer Sie vervollständigen den Reigen der 21 Absolventen aus den einstigen Klassen 13 mb, 13 sa und 13 sb, die am 18. Juni 2009 in Osnabrück zugegen waren. Von links: Manfred Geist (13 sb), Gerhard Hüsemann (13 mb), Volker Kühling (13 sb), Klaus Manthey und Bernd Wier (beide 13 sa). Siehe auch die folgende 4-Bilder-Seite in dieser Zusammenstellung sowie die EMA-Internet-Performance unter

2 16 der 30 Gold-Abiturienten von 1959, die sich am 18. Juni 2009 in Osnabrück wiedersahen. Die Begegnungen fanden im Schulzentrum an der Knollstraße, im Hotel-Restaurant Bürgerbräu am Blumenhaller Weg und im Hotel Walhalla in der City statt. Oben rechts die sehr gut vertretene einstige Klasse 13 sb mit von links Klaus Bössmann, Robert Thor, Manfred Dudda, Rolf Lebiedz, Wolf-Rüdiger Schaper, Hans-Gerd Klemmer und Dieter Höpfner. Unten links die ebenfalls gut vertretene ehemalige Klasse 13 mb mit von links Eckhard Ammer, Uli Schürmann, Wolf Hagen, Ewald Johannsmeyer und Hans-Jürgen Tiemann. Oben links zwei der fünf Beteiligten der einstigen Klasse 13 sa: Hans-Gert Bleckmann (links), dessen Frau Antonia, und Klaus Rothe. Unten rechts: Gerhard Feser (rechts), ehemals 13 mb, dessen Frau Regina, sowie Rüdiger Neukranz (einst 13 sa) und seine Frau Ingeborg. (Bilder vom internen Treffen der einstigen Klasse 13 ma im Hotel Walhalla liegen dem Autor K. M. leider nicht vor.)

3 Wie es zum Gemeinschaftstreffen von drei Abiturklassen des Jahres 1959 kam Oder: der Wortlaut der Einladung vom 8. Juni 2009: Information und Einladung an alle EMA-Abiturienten des Jahrgangs 1959 in den Klassen 13 sa, 13 sb und 13 mb. Nachrichtlich an die Mitabiturienten der Klasse 13 ma. Liebe Mitabiturienten von 1959! Ein halbes Jahrhundert liegt unser Abitur zurück. Ein denkwürdiges Ereignis für uns alle und unseren Lebensweg. Deswegen sind wir alle - die Absolventen der vier 1959er-Abitur-Klassen - von der heutigen Leitung des EMA (mit Herrn Oberstudiendirektor Bruns an der Spitze) eingeladen, am Donnerstag, 18. Juni 2009, als Gold-Jungen an der Verabschiedung des Abiturienten-Jahrgangs 2009 im Schulzentrum an der Knollstraße, wo das EMA seit über 25 Jahren wirkt, teilzunehmen. (Näheres in der Schuleinladung.) Zur Ergänzung und stimmungsvollen Abrundung des offiziellen Geschehens im Schulzentrum laden die Initiatoren Hans- Gerd Klemmer (ehemals Klasse 13 sb) und Klaus Manthey (einst Klasse 13 sa) zu einer offenen Wiedersehensfeier für alle Jahrgangsabsolventen 1959 und ihnen nahe stehende Menschen ein, und zwar am Donnerstag, 18. Juni 2009, ab 19 Uhr im Hotel-Restaurant Bürgerbräu in Osnabrück, Blumenhaller Weg 41. Dies soll ein einzigartiges, nicht wiederholbares gemütliches Beisammensein werden. Ein Treffen im Zeichen der Einmaligkeit – und ein nachhaltiges (Alters-) Erlebnis für uns alle. Das Hotel-Restaurant Bürgerbräu ist für eine solche Veranstaltung bestens geeignet. Es bietet einen geräumigen Saal, der gut ausgestattet ist, angenehmes lockeres Sitzen ermöglicht und obendrein an Stehtischen auch Gespräche in Kleinstgruppen zulässt. Die Verantwortlichen des Hauses sind die Eheleute Ottehenning und die Serviceleiterin Sukkale – drei Gastronomen, die ihr Fach beherrschen, für guten Service garantieren, eine gutbürgerliche Speisekarte und eine gepflegte Getränkekarte offerieren. Auch an Parkplätzen am Hotel-Restaurant oder nahebei fehlt es nicht. Warum ergeht diese Einladung nur nachrichtlich an die Mitabiturienten der Klasse 13 ma? Weil die beiden Initiatoren am heutigen 8. Juni 2009 erfuhren, dass sich diese Gemeinschaft bereits vor längerem verabredete, gleich nach dem schulamtlichen Teil am 18. Juni 2009 klassenintern zusammen zu kommen. Dennoch hoffen die Initiatoren, zu vorgerückter Stunde am Donnerstag nächster Woche auch Mitabiturienten der 13 ma im Haus am Blumenhaller Weg begrüßen zu können. Um die offene Wiedersehensfeier gut vorbereiten zu können (in enger Absprache mit dem Ehepaar Ottehenning und Frau Sukkale), bitten die beiden Initiatoren alle Empfänger dieser Einladung (per oder Briefpost), sich schnellstens elektronisch oder telefonisch anzumelden: bei Hans-Gerd Klemmer (Ruf / , und / oder bei Klaus Manthey (Ruf 0 30 / , Wer im Hotel-Restaurant Bürgerbräu übernachten möchte, wendet sich direkt an das Haus: Ruf / , Fax / Wir hoffen auf Eurer reges Interesse an dieser offenen Wiedersehensfeier und freuen uns auf den Donnerstag der nächsten Woche. Mit herzlichen Grüßen am 8. Juni 2009 Hans-Gerd Klemmer und Klaus Manthey.

4 KLASSE 13 sa (anwesend am : fünf – von elf in Betracht kommenden Klassenangehörigen) KLASSE 13 sb (präsent am : neun – von sechzehn) 1. Bössmann, Klaus2. Dudda, Manfred3. Friesel, Wilfried4. Geist, Manfred 5. Höpfner, Dieter6. Klemmer, Hans-Gerd7. Kühling, Volker8. Lahme, Udo 9. Lange, Horst10. Lebiedz, Rolf11. Lohr, Hans-Peter12. Neumeister, Otto 13. Nolte, Dieter14. Nolte, Wilfried15. Pfreundt, Dieter16. Rakete, Frieder 17. Schaper, Wolf-Rüdiger18. Schröder, Frank 19. Schröer, Reinhard 20. Thor, Robert 21. Wagner, Herbert 22. Welkener, Burkhard Im Juni 2009 oder 50 Jahre nach dem Abitur: Übersicht zu den 68 EMA-Absolventen des Jahres Als Basis der Zusammenstellung im Juni 2009 dient die offizielle Liste der EMA-Abiturienten des Jahres Weil nicht ohne weiteres und erst recht nicht vollständig zu ermitteln, wird auf die Angabe akademischer Grade verzichtet. 3. Soweit bekannt, sind 13 der 68 Absolventen verstorben. Der Lebensverlauf von fünf Absolventen ist bisher nicht aufklärbar. 4. Folglich kamen 50 der 68 Abiturienten für die Wiedersehens-Treffen am in Betracht. Sie wurden per oder Briefpost eingeladen. Einige mussten aus nachvollziehbaren Gründen absagen, einige wenige reagierten nicht. 5. Die 30 Namen derer, die am am Gold-Abi in Osnabrück teilnahmen, sind hervorgehoben. K. M. 1. Allemeyer, Werner2. Bleckmann, Hans-Gert3. Brandt, Klaus4. Brinkmann, Klaus 5. Evermann, Wolfram 6. Haferkamp, Hans-Hermann7. Herrmann, Richard 8. Manthey, Klaus 9. Meyer, Wilhelm 10. Neukranz, Rüdiger11. Rothe, Klaus12. Scharn, Jörg 13. Schirp, Hartmut14. Schubert, Roland 15. Schwering, Günter16. Steinhauer, Ditmar 17. Stock, Manfred18. Weber, Heinz-Dieter 19. Wier, Bernd

5 KLASSE 13 ma (zugegen am : neun – von dreizehn) 1. Bals, Horst2. Bamberg, Ulrich3. Erting, Dieter4. Günther, Heribert 5. Hollenberg, Wilfried6. Janning, Jürgen7. Krämer, Friedhelm8. Kunz, Werner 9. Lange, Horst10. Lenzing, Helmut11. Neumann, Erich 12. Piel, Dieter 13. Rudolf, Dieter14. Schäfer, Hans-Jürgen15. Striebeck, Hans-Jürgen KLASSE 13 mb (dabei am : sieben – von elf) 1. Ammer, Eckhard2. Bettendorf, Rolf 3. Feser, Gerhard4. Hagen, Wolf 5. Hoffmann, Horst6. Hüsemann, Gerhard7. Johannsmeyer, Ewald8. Prill, Gerhard 9. Schürmann, Ulrich10. Schwarzmann, Günter11. Tiemann, Hans-Jürgen12. Winter, Dieter ENDE DIESER PRÄSENTATION VOM 27. JUNI 2009.


Herunterladen ppt "18. Juni 2009: 30 Gold-Abiturienten von 1959 trafen sich Wenn das Abitur ein halbes Jahrhundert zurückliegt, muß man aktiv werden und ein Wiedersehen arrangieren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen