Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schulungsunterlagen der AG RDA Vertretungen der Öffentlichen Bibliotheken.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schulungsunterlagen der AG RDA Vertretungen der Öffentlichen Bibliotheken."—  Präsentation transkript:

1 Schulungsunterlagen der AG RDA Vertretungen der Öffentlichen Bibliotheken

2 Neue Beschreibungen AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA2 Modul 5 B

3 Folgende Änderungen führen zu neuen Beschreibungen: 1.Änderung der Erscheinungsweise 2.Änderung der Datenträgereigenschaften 3.Neuauflage des Grundwerks bei integrierenden Ressourcen (IR) 4.Wesentliche Änderung im Haupttitel 5.Änderung der Verantwortlichkeit vgl. die Schulungsunterlage zu „Werke“ 6.Änderung des Ausgabevermerks vgl. die Schulungsunterlagen zum „Ausgabevermerk“ und zu „Werke“ 7.Ggf. neue Beschreibungen bei Kumulationen, Reproduktionen und Indices AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA3

4 4 RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelSubventionen und Zuwendungen des Landes Niedersachsen AnmerkungFortgesetzt als einzelne Einheit 1. Änderung der Erscheinungsweise Die fortlaufende oder integrierende Ressource ändert sich z. B. in eine einzelne Einheit (und umgekehrt)

5 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA5 2. Änderung der Datenträgereigenschaften a Wechsel des Medientyps - ohne Änderung des Haupttitels RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelBonner Rundschau 2.6Zählung Medientypohne Hilfsmittel zu benutzen Computermedien Anmerkung2015 fortgesetzt als Online-Ausgabe Fortsetzung der Druck-Ausgabe

6 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA6 2. Änderung der Datenträgereigenschaften -2- Hinweis 1 Wechsel des Medientyps - mit gleichzeitiger Änderung des Haupttitels RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelBonner RundschauBonner Rundschau und Pressespiegel 3.2Medientypohne Hilfsmittel zu benutzen Computermedien 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von Bonner Rundschau und Pressespiegel Fortsetzung von Bonner Rundschau

7 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA7 2. Änderung der Datenträgereigenschaften -3- Hinweis 2 Anfangs paralleles Erscheinen der verschiedenen Medientypen – dann wird Medientyp 1 fortgesetzt von Medientyp 2 RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelBonner Rundschau 2.6Zählung Medientypohne Hilfsmittel zu benutzen Computermedien 27.1In Beziehung stehende Manifestation Erscheint auch als Online-Ausgabe Erscheint auch als Druck-Ausgabe, Anmerkung2015 fortgesetzt als Online-Ausgabe Fortsetzung der Druck-Ausgabe

8 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA8 2.b Schwankung/Variation des Medientyps Achtung: kein kompletter Wechsel  keine neue Beschreibung RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelCritical media studies Anmerkung zum Datenträger Erscheint teils als Online- Ausgabe 2. Änderung der Datenträgereigenschaften -4-

9 3. Neuauflage des Grundwerks bei IR Bei einer Neuauflage des Grundwerks wird eine neue Beschreibung erstellt Eine Neuauflage liegt dann vor, wenn der Verlag sich entschließt, statt einer umfangreichen Austauschlieferung ein komplett überarbeitetes Grundwerk herauszubringen, alle Seiten sind auf dem neuesten Stand (ohne alte Stand- Fußnoten). AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA 9

10 10 4. Wesentliche Änderung im Haupttitel Änderung des Haupttitels:  Wesentliche Änderung: neue Beschreibung  Geringfügige Änderung: keine neue Beschreibung Neue Beschreibung: beide Aufnahmen werden miteinander in Beziehung gesetzt Gilt für fortlaufende Ressourcen, nicht für IR!

11 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA 11 RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelWasserwirtschaft und Wasserrecht in Thüringen Wasserwirtschaft in Thüringen 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von Wasserwirtschaft in Thüringen Fortsetzung von Wasserwirtschaft und Wasserrecht in Thüringen 4.a Fallgruppe a)-1- Änderungen innerhalb der ersten 5 bzw. 6 Wörter (wenn der Titel mit einem Artikel beginnt) Bsp. 1:

12 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA12 RDAElementErfassung 19.3Sonstige … oder Körperschaft, die mit e. Werk in Verbindung steht Deutsches Institut für Normung 18.5Beziehungskenn- zeichnung herausgebendes Organ 2.3.2HaupttitelDIN-SchriftenreiheSchriftenreihe 2.4Verantwortlich- keitsangabe Deutsches Institut für Normung 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von Schriftenreihe (Deutsches Institut für Normung) Fortsetzung von DIN-Schriftenreihe 4.a Fallgruppe a)-2- Bsp. 2:

13 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA13 RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelFriedensauer Schriftenreihe Titel von Teilen …Reihe C, Musik, Kultur, Kirche 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von Friedensauer Schriftenreihe. Reihe C, Musik, Kultur, Kirche 4.a Fallgruppe a)-3- Bsp. 3:

14 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA14 RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelEuropean journal of nuclear medicine European journal of nuclear medicine and molecular imaging 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von European journal of nuclear medicine and molecular imaging Fortsetzung von European journal of nuclear medicine 4.a Fallgruppe b)-1- Änderungen nach den ersten 5 bzw. 6 Wörter (wenn der Titel mit einem Artikel beginnt) mit einhergehendem Bedeutungswechsel

15 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA15 Aber-Beispiel: kein Bedeutungswechsel = geringfügige Änderung RDAElementErfassung 2.3.2HaupttitelKölnische Volkszeitung und Handelsblatt Titel von Teilen …Literarische Blätter Erfassen von früheren Haupttiteln 1 (1967): Kölnische Volkszeitung und Handelsblatt. Literarische Beilagen 4.a Fallgruppe b)-2-

16 4.a Fallgrupp c)-1- Namen von Körperschaften im Haupttitel/Verantwortlichkeitsangabe unterliegen folgenden Prüfungen: Geistiger Schöpfer nach RDA 19.2 D-A-CH Änderung der Vorzugsbenennung  Neue Beschreibung Wechsel der Hauptverantwortlichkeit für das Werk  Neue Beschreibung Keine Änderung der Vorzugsbenennung = Sonstige Körperschaft  Keine neue Beschreibung  aber nach 4.a Fallgruppe a)  Neue Beschreibung, Beispiel „DIN-Schriftenreihe“ AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA16

17 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA17 RDAElementErfassung 19.2Geistiger Schöpfer Deutscher Beton- und Bautechnikverein Deutscher Beton- Verein 18.5Beziehungs- kennzeich- nungen Verfasser 2.3.2HaupttitelMitgliederverzeichnis 2.4Verantwort- lichkeits- angabe Deutscher Beton- und Bautechnikverein Deutscher Beton- Verein 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von Deutscher Beton- Verein: Mitgliederverzeichnis Fortsetzung von Deutscher Beton- und Bautechnikverein: Mitgliederverzeichnis 4.a Fallgruppe c)-2- Geistiger Schöpfer: Änderung der Vorzugsbenennung (neuer GND-Satz)

18 5. Änderung der Verantwortlichkeit Änderung der Verantwortlichkeit von geistigen Schöpfern oder von sonstigen Körperschaften auf Werkebene Ausführliche Hinweise folgen in der Schulungsunterlage zu „Werke“ + LINK AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA18

19 6. Änderung des Ausgabevermerks Änderung im Ausgabevermerk mit wesentlicher Änderung des Geltungsbereichs oder der geografischen Abdeckung  neue Beschreibung Bei gleichen Haupttiteln ist die Bildung des Werktitels mit einem Merkmal zur Unterscheidung notwendig. Ausführliche Hinweise zur Erfassung folgen in den Schulungsunterlagen zum „Ausgabevermerk“ und zum „Werk“ AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA19

20 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA20 6.a Änderung des Geltungsbereichs RDAElementErfassung 6.2.2Bevorzugter Titel des Werks Deutsche Finanzwirtschaft Ergänzungen zu Suchein- stiegen … (Ausgabe Kredit und Versicherung) 2.3.2HaupttitelDeutsche Finanzwirtschaft 2.5.2Ausgabebe- zeichnung Ausgabe KreditAusgabe Kredit und Versicherung 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von Deutsche Finanzwirtschaft (Ausgabe Kredit und Versicherung) Fortsetzung von Deutsche Finanzwirtschaft

21 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA21 6.b Änderung der geografischen Abdeckung RDAElementErfassung 6.2.2Bevorzugter Titel des Werks City dog Ergänzungen zu Suchein- stiegen … (Ausgabe Berlin und Brandenburg) 2.3.2HaupttitelCity dog 2.5.2Ausgabebe- zeichnung Ausgabe BerlinAusgabe Berlin und Brandenburg 25.1In Beziehung stehendes Werk Fortgesetzt von City dog (Ausgabe Berlin und Brandenburg) Fortsetzung von City dog

22 7. Kumulationen, Reproduktionen und Indices Um zu entscheiden, wann bei Kumulationen, Reproduktionen und Indices neue Beschreibungen angelegt werden, werden die Schulungsunterlagen zu „Kumulationen“, „Reproduktionen“ und „Indices“ herangezogen. AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA22

23 AG RDA Schulungsunterlagen – Modul 5B.08: Neue Beschreibungen| Stand: | CC BY-NC-SA 23


Herunterladen ppt "Schulungsunterlagen der AG RDA Vertretungen der Öffentlichen Bibliotheken."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen