Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Besinnliche Gedanken zum Advent Überall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen… 1 Theodor Storm.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Besinnliche Gedanken zum Advent Überall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen… 1 Theodor Storm."—  Präsentation transkript:

1

2 Besinnliche Gedanken zum Advent

3 Überall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen… 1 Theodor Storm

4 Aus den Steinen, die einen in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. Johann Wolfgang von Goethe 2

5 Die Art des Gebens ist wichtiger als die Gabe selbst. Pierre Corneille 3

6 Das große Glück der Liebe besteht, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden. Julie de Lespinasse 4

7 Engel sind der untere Rand des Schönen, das wir gerade erst begreifen. Rainer Maria Rilke 5

8 Wo Liebe ist gibt es keine Furcht, wo Geduld ist, gibt es keinen Zorn, wo Fröhlichkeit ist, gibt es keinen Geiz. Franz von Assisi 6

9 Fröhlich soll mein Herze springen. Dieser Zeit, da vor Freud‘ alle Engel singen. Paul Gerhardt 7

10 Ein Jahr zählt mit so vielen Tagen, wie man genutzt hat. George Bernard Shaw 8

11 Schenke mit Geist ohne List. Sei eingedenk, dass dein Geschenk du selber bist. Joachim Ringelnatz 9

12 Sterne hoch die Kreise schlingen. Aus des Schnees Einsamkeit. Steigt‘s wie wunderbares Singen – O du gnadenreiche Zeit. Joseph von Eichendorff 10

13 Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen. Chinesische Weisheit 11

14 Wie schön geschmückt der festliche Raum. Die Lichter funkeln Am Weihnachtsbaum. O fröhliche Zeit ! O seliger Traum ! Peter Cornelius 12


Herunterladen ppt "Besinnliche Gedanken zum Advent Überall auf den Tannenspitzen, sah ich goldene Lichtlein blitzen… 1 Theodor Storm."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen