Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Salzburg - die Mozartsstadt. Зальцбург – город Моцарта.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Salzburg - die Mozartsstadt. Зальцбург – город Моцарта."—  Präsentation transkript:

1 Salzburg - die Mozartsstadt. Зальцбург – город Моцарта

2 Die Stadt Salzburg liegt an dem Fluss Salzach mitten im Salzburger Becken. Sie hat Einwohnern. Das ist die viertgrößte Stadt Österreichs. Salzburg ist ein bedeutender Messe - und Kongressstandort.

3 Wolfgang Amadeus Mozart wurde im Jahr 1756 in Salzburg geboren. Er war ein Komponist zur Zeit der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zu den bedeutendsten im Repertoire der klassischen Musik. Bereits im Alter von vier Jahren erhielt Mozart den ersten Musikunterricht Bereits im Alter von vier Jahren erhielt Mozart den ersten Musikunterricht

4 ist der barocke Bau, erbaut um 1600 Jahr. In dieser Kirche wurde Mozart getauft. Beachtenswert ist hier die Orgel mit 4000 Orgelpfeifen, umgeben von Engeln die Instrumente spielen. Der Dom in Salzburg ist der barocke Bau, erbaut um 1600 Jahr. In dieser Kirche wurde Mozart getauft. Beachtenswert ist hier die Orgel mit 4000 Orgelpfeifen, umgeben von Engeln die Instrumente spielen.

5 Der Marmorsaal in dem Vater Leopold Mozart und sein Sohn Wolfgang musiziert haben, gilt heute als der schönste Trauungssaal der Welt. Wolf - Dietrich ließ Schloss Mirabell für seine Geliebte Salome erbauen. Ein Barock-garten und ein Labyrinth aus den Hecken sind noch heute im Original-zustand zu bewundern.

6 Der Königsee liegt an der Grenze zum Nationalpark. In der Mitte des Sees ist die St. Bartholomä Kirche. Sie kann nur mit dem Boot oder einer langen Wanderung über die Berge erreicht werden.

7 Der Mozartplatz ist ein rechteckiger Platz in der Altstadt der Stadt Salzburg. Über den Platz verlief die Hauptverkehrsachse vom Westen nach Osten. Das wichtigste Gebäude ist die Neue Residenz. Hier befindet sich das Museum Carolino Augussteum. Das Mozartdenkmal auf dem Mozartplatz wurde am 5. September 1842 im Denkmal enthüllt.

8 Salzburgtypisch sind die Salzburger Nockerln. Sie werden zubereitet, indem man Eigelb mit Zucker aufschlägt und dann wird geschlagenes Eiweiß und wenig Mehl gegeben. Alles wird dann gebacken.

9 In der Marmorhalle befindet sich das Bahnhofsrestaurant Quo Vadis. Besonders sehenswert ist hier auch der Kaisersaal. Der Bahnhof in Salzburg stammt aus dem Jahr 1860 und er ist in fünf Teile gegliedert. In der Mitte sind die Fahrkartenschalter. Wartesäle und Restaurants befinden sich im südlichen Teil. Im Jahr 1960 wurde die Marmorhalle gebaut.

10 Der Untersberg ist der nächstgelegene Berg der Stadt Salzburg. Er liegt 1972 Meter über dem Meeresspiegel. Mit einer Seilbahn, mit der kann man hier aus dem Tal in wenigen Minuten auf 1776 Meter kommen.

11 In dem Wax-Museum gibt es 84 lebensgroßen Figuren auf m². Das Museum in Salzburg erinnert an das Museum Madame Tussauds in London. Die Figuren sind mit historischen Gewändern eingekleidet. Die Produktion für eine Figur dauert von 6 bis 10 Monaten.

12 Der Wolfgangsee befindet sich zum größten Teil auf dem Gebiet des Bundeslandes Salzburgs. Er ist einer der bekanntesten Seen des Salzkammerguts. Besonders beliebt bei allen Urlaubern sind die Schifffahrten am Wolfgangsee.

13 Der berühmteste Sohn der Stadt Salzburg war Wolfgang Amadeus Mozart. Mozarts Geburtshaus befindet sich in der Getreidegasse. Für Mozart -Fans bietet Salzburg auch Mozarts Wohnhaus.

14 Der Salzburger Konditor Paul Fürst erfand im Jahr 1890 die Mozartkugeln, Schokoladenkugeln mit einem Marzipankern. Sie wurde zum kulinarischen „Wahrzeichen“ der Stadt.

15 Das Schloss und der Park Hellbrunn zählen zu den prächtigsten Renaissance Bauten der nördlichen Alpen. Die einzigartige Wasserspiele beeindrucken die Besucher heute wie vor 400 Jahren.

16 Mehr als 40 Kilometer Länge umfasst das faszinierende Höhlenlabyrinth mit Wasserfällen. Die Eishöhlen wurden von einem Naturwissenschaftler aus Salzburg Anton Posselt in dem Jahr1879 entdeckt. Von dieser Zeit sind sie zu einer großen touristischen Attraktion für die Region geworden. Die durchschnittliche Temperatur in den Höhlen beträgt 0 Grad

17 In der Hohensalzburg kann man die Ausstellungen besuchen. Besonders stimmungsvoll sind die Salzburger Festungskonzerte. Die Festung Hohensalzburg, die mittelalterliche Burg, ist das Wahrzeichen der Stadt Salzburg. Sie wurde von den ehemaligen Regenten Salzburgs, den Erzbischöfen, erbaut und diente der Verteidigung dieser reichen Stadt.

18 Der Hangar-7 am Flughafen Salzburg ist kein Hangar im eigentlichen Sinn, sondern ein multifunktionelles Gebäude, welches eine Sammlung von historischen Flugzeugen, Helikoptern und Formel-1-Rennwagen beherbergt.

19 Die Getreidegasse ist Salzburg's wichtigste Einkaufsstrasse mit atmosphärischen Arkaden, Innenhöfen und kleinen gewundenen Gassen, die zu anderen Teilen der Stadt führen. Hier sind die modischen Geschäften und es gibt viele Geschäfte die sich auf den Verkauf der salzburgspezifischen Souvenirs spezialisieren.

20 Das Salzbergwerk Hallstatt ist über 7000 Jahre alt und ist die älteste solche Mine in der Welt. Sein interessantester Teil ist der "Mann im Salz" entdeckten Bergleute in der Mine diesen Körper eines Mannes, der vor 3000 Jahren starb.


Herunterladen ppt "Salzburg - die Mozartsstadt. Зальцбург – город Моцарта."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen