Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Radioaktive Strahlung Von Marcel Laubach und Julian Thier.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Radioaktive Strahlung Von Marcel Laubach und Julian Thier."—  Präsentation transkript:

1 Radioaktive Strahlung Von Marcel Laubach und Julian Thier

2 Gliederung: 1. Alpha – Strahlung 1.2.Alpha – Zerfall 2.Beta – Strahlung 2.1.Beta – Zerfall 3.Gamma – Strahlung 3.1.Gamma – Zerfall 4.Schaubild zur magnetischen Ablenkung derverschiedenen Strahlungen 5.Durchdringungsfähigkeit

3 Alpha-Strahlung α - Strahlung Radioaktive Strahlung die aus den Alpha-Teilchen (He- Kation) besteht Leicht abschirmbar z.B. durch ein dickes Blatt Papier / wenige cm Luft Durch geringe Geschwindigkeit ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch das Alpha-Teilchen mit einem anderen Atom reagieren Wird in so genannten Ionisationsrauchmeldern eingesetzt Im Grunde ist die Alpha-Strahlung nicht schädlich Wenn sie allerdings durch Einatmen oder Aufnahme von Nahrung in den Organismus eindringt → sehr schädlich

4

5 Beta-Strahlung β – Strahlung Strahlung aus Elektronen die durch den Betazerfall von Atomkernen entsteht Lässt sich mit einem Absorber (Gegenstand der Teile einer Strahlung aufnimmt und in eine andere Energieform umwandelt → Röntgen- / Gamma- Strahlung = Bremsstrahlung) gut abschirmen Durch Eindringen in ein Material findet der höchste Energieübertrag auf das Material und die höchste Ionisierung in einer dünnen Schicht statt, die der Eindringtiefe der Teilchen entspricht Nur Hautschichten werden geschädigt → intensive Verbrennungen u. Spätfolgen → z.B. Hautkrebs Benutzung zur Bestrahlung von Krebsgeschwüren unter der Haut Gelangt ein Betastrahler in den Organismus sind hohe Strahlenbelastungen in der Umgebung die Folge

6

7

8 Gamma-Strahlung γ – Strahlung stammt aus Atomkernen (ansonsten = Röntgenstrahlung) Besteht aus Photonen → Lichtteilchen Höhere Energie als sichtbares Licht Entdeckt von Wilhelm Conrad Röntgen → Nobelpreis Führt zu Verbrennungen und wegen der besonders hohen Energie zu Erbgutschädigung → Sicherheitsmaßnahmen 1)Je höher die Ordnungszahl im PSE desto besser die Abschirmwirkung z.B. Blei (Pb 82) 2)Abstand: Abstand ² ist Antiproportional zu der Intensität 3)Aufenthaltszeit: Je kürzer man sich in der Strahlungszone aufhält umso kleiner ist die Strahlendosis

9

10

11


Herunterladen ppt "Radioaktive Strahlung Von Marcel Laubach und Julian Thier."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen