Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Weg zur Vollendung © lorber-jakob.com. Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt Mit ihrem freien Willen kann die Seele entscheiden, wohin.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Weg zur Vollendung © lorber-jakob.com. Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt Mit ihrem freien Willen kann die Seele entscheiden, wohin."—  Präsentation transkript:

1 Der Weg zur Vollendung © lorber-jakob.com

2 Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt Mit ihrem freien Willen kann die Seele entscheiden, wohin sie sich aus richten will: zur Materie/dem Weltlichen dem Geistigen/Göttlichen Geist/Gott © lorber-jakob.com

3 Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt Sich dem Fleischlichen/Weltlichen zuwenden: Die Seele vergräbt sich in der Materie/Welt/Fleisch Sich Gott zuwenden: Die Seele schwingt sich in das rein Geistige empor/ beginnt sich mit ihrem Geist zu einen Geist/Gott © lorber-jakob.com

4 sich der Materie/Welt zuwenden führt zum seelisch- geistigen Tod Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt und Geist/Gott © lorber-jakob.com „Wer mit der Welt hält und sie liebt, der findet früher oder auch oft um etwas später, doch allzeit sicher den Lohn, den die Welt für ihre Freunde stets in Bereitschaft hat, und dieser Lohn heißt Tod!“ GEJ.09_139,06

5 © lorber-jakob.com Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt und Geist/Gott sich dem rein Geistigen/Gott zuwenden führt zur Wiedergeburt des Geistes in der Seele „[…] wenn durch den Glauben an Mich und durch die Liebe zu Mir und zum Nächsten aber der Geist im Menschen erweckt und zum hellen Licht entzündet wird, dann durchdringt der Geist den ganzen Menschen, durch und durch, und der Mensch erschaut da, was in ihm ist und erkennet sich. Und wer sich erkennt, der erkennt auch Gott […]“ GEJ.09_058,07

6 führt zum ewigen Leben/ Eins sein mit Gott © lorber-jakob.com Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt und Geist/Gott sich dem rein Geistigen/Gott zuwenden […] Denn durch solch eine Taufe des Heiligen Geistes aus der Höhe erst wird der Mensch von allen Banden des Todes gelöst und wird eins mit und in Christo und kann dann auch sagen: „Nun lebe nicht mehr ich, sondern Christus lebt in mir! Nicht mehr ich bin nun mein Ich, sondern Christus Selbst ist das Ich in mir!“ Ste.01_030,10


Herunterladen ppt "Der Weg zur Vollendung © lorber-jakob.com. Die Seele in der Freischwebe zwischen Materie/Welt Mit ihrem freien Willen kann die Seele entscheiden, wohin."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen