Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

AOP Lösung für Querschnittsaufgaben. Was ist AOP ? AOP ist kein Ersatz für OOP AOP ergänzt OOP AOP beinhaltet die Behandlung von Querschnittsaufgaben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "AOP Lösung für Querschnittsaufgaben. Was ist AOP ? AOP ist kein Ersatz für OOP AOP ergänzt OOP AOP beinhaltet die Behandlung von Querschnittsaufgaben."—  Präsentation transkript:

1 AOP Lösung für Querschnittsaufgaben

2 Was ist AOP ? AOP ist kein Ersatz für OOP AOP ergänzt OOP AOP beinhaltet die Behandlung von Querschnittsaufgaben (crosscutting concerns) AOP = Aspekte + Aufrufregeln + Verbindungs-/Schnittpunkte

3 Hinweis AOP „Aspekt-orientierte Programmierung“ ist kein systematisch gebildeter Begriff. Nichts ist da an Aspekten orientiert, es ist lediglich eine Alliteration auf OOP.

4 Inhalt Grundlagen AOP-Libraries, -Pakete, -Compiler AOP in JSE, JEE AOP als Klasse, als Annotation, per Deployment Deskriptor (in XML)

5 Gedankliches Modell Aspekte sind Programmergänzungen Die Schreibweise ist ähnlich der von Klassen Verbindungspunkt / Joinpoint: ein benannter Punkt im Programmablauf, z. B. ein Funktionsaufruf

6 Gedankliches Modell Pointcut / Schnittpunktmenge: definiert eine Menge gleich zu behandelnder Verbindungspunkte. Empfehlung / Advice ist die Beschreibung, auf welche Art an einer Schnittpunktmenge der Programm- ablauf verändert werden soll.

7 MusterAspekt.aj (bisher im Client) package basisweb.muster.gui; import java.awt.event.ActionEvent; import basisweb.global.gui.AbstractMainPanel; public aspect MusterAspekt { pointcut neuPanel() : (call(public AbstractMainPanel+.new())); after() : neuPanel() { System.err.println("neues AbstractMainPanel: " + thisJoinPoint.getSourceLocation()); } pointcut actPerf() : (execution(public void AbstractMainPanel+.doActionPerformed(ActionEvent))) ; before() : actPerf() { System.err.println("ActionPerformed: " + thisJoinPoint.getSourceLocation()); } pointcut setPresentierer() : (execution(* basisweb.*.gui.*Panel.setPresenter(..))); before() : setPresentierer() { System.err.println("Hurra ich bekomm einen Presentierer!! " + thisJoinPoint.getSourceLocation()); }

8 AufrufPruefer (Klasse) package basisweb.global.ejbs.eb.interceptors; import org.jboss.aop.joinpoint.MethodInvocation; import basisweb.recht.dto.LoginDTO; public class AufrufPruefer { public Object aufrufPruefAdvice (MethodInvocation mi) throws Throwable { Object [ ] args = mi.getArguments ( ) ; if ( args.length > 0 ) { Object a0 = args [ 0 ]; if ( a0 instanceof LoginDTO ) { String user = ( ( LoginDTO ) a0 ).getName ( ) ; System.out.println ( "aufrufPruefAdvice: User " + ( user != null ? user : "(null)" ) + " calls "+ mi.getMethod().getName()); } return ret; }

9 AufrufPruefer (Deskriptor) jboss-aop.xml:

10 AOP-Libraries Zuerst gab es nur AspectJ seit JBoss 4 gibt es JBoss-AOP als MBean-Interceptoren seit JSE5 gibt es AspectJ5 Annotations in JEE6 sind auch EJB Interceptoren (ähnlich JBoss) definiert. Werden auch in JBoss7 unterstützt. für Servlets etc. gibt es Spring-AOP.

11 Varianten Aspekte auf Klassen können den Programmablauf ändern, ohne den Text der Klasse zu ändern, aber Weaving ist nötig Aspekte auf Annotations setzen voraus, daß diese schon im Text stehen, und Weaving ist auch nötig Aspekte über XML können administrativ geändert werden auch ohne Weaving

12 Nutzbarkeit in Basis Aspekte auf Klassen sind im Client leicht nutzbar. im Server in EJBs sind Interceptoren der beste Weg.

13 Weitere Informationen Bücher: AspectJ: „Aspektorientierte Programmierung mit AspectJ5“, Böhm EJB 2: „JBoss“, Rupp, Kapitel 8 EJB 3: „EJB 3.1“, Eberling, Kap. 9.2 Dokumentation im Netz: zu JEE6 – Oracle zu AspectJ – Eclipse zu JBoss – JBoss-Community


Herunterladen ppt "AOP Lösung für Querschnittsaufgaben. Was ist AOP ? AOP ist kein Ersatz für OOP AOP ergänzt OOP AOP beinhaltet die Behandlung von Querschnittsaufgaben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen