Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sprechgymnastik Muh, muh, muh ruft im Stall die Kuh! Sie gibt uns Milch und Butter, wir geben ihr das Futter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sprechgymnastik Muh, muh, muh ruft im Stall die Kuh! Sie gibt uns Milch und Butter, wir geben ihr das Futter."—  Präsentation transkript:

1

2 Sprechgymnastik Muh, muh, muh ruft im Stall die Kuh! Sie gibt uns Milch und Butter, wir geben ihr das Futter.

3 Das Pferd Petra pflückt Pflaumen. Das Schaf Steffi strickt schöne Socken für sieben Söhne.

4 das Huhn - Hühner der Hahn - Hähne die Ente - Enten die Gans - Gänse

5 das Schwein - Schweine das Schaf - Schafe das Pferd - Pferde die Kuh - Kühe das Rind - Rinder die Ziege - Ziegen

6 das Нuhn der Hahn die Ente die Gans Hähne Enten Gänse Hühner

7 das Schwein das Schaf das Pferd die Kuh das Rind die Ziege Schweine Schafe Pferde Kühe Rinder Ziegen

8 Auf dem Lande gibt es auch viel Interessantes. Gibt es auf dem Lande auch viel Interessantes?

9 In den Wäldern kann man viele Tiere und Vögel sehen. der Rabe der Spatz der Frosch die Eule Welche Tiere und Vögel kann man in den Wäldern sehen? Die Unterschriften stimmen nicht. Macht das richtig.

10 Das sind Füchse, Hasen, Wölfe, Bären, Eulen und viele andere. der Wolf der Fuchs der IgelDas Eichhörnchen der Hase Die Unterschriften stimmen nicht. Macht das richtig. Wie heissen sie?

11 Auf den Bauernhöfen kann man Vieh und Geflügel sehen. Der Eseldas Schaf das Pferd das Schwein das Rind das Kaninchen Kann man auf den Bauernhöfen Vieh und Geflügel sehen? Die Unterschriften stimmen nicht. Macht das richtig.

12 Das sind Kühe, Rinder, Pferde, Schweine, Ziegen, Schafe, Gänse, Enten, Hähne und Hühner. Die Unterschriften stimmen nicht. Macht das richtig. Welches Vieh und welches Geflügel gibt es auf dem Lande? die Ziegedie Gansdie Ente die Kuh das Huhnder Hahn

13 Das Vieh Das Geflügel Schweine Kühe Schafe Hähne Pferde Rinder Enten Ziegen Gänse Hühner

14 Auf modernen Bauernhöfen stehen landwirtschaftlichen Maschinen: Traktoren, Mähdrescher, Pflüge, Sämaschinen. Welche landwirtschaftlichen Maschinen stehen auf modernen Bauernhöfen?

15 Landwirtschaftliche Maschinen der Traktor der Mähdrescher die Sämaschine der Pflug

16 Wir wissen, dass es auf dem Lande immer viel Arbeit gibt. die Boden pflügen das Getreide säen die Ernte einbringenViehzucht treiben die Kühe melken das Geteide/das Korn mähen und dreschen das Gemüse jäten das Vieh/das Geflügel füttern/pflegen

17 Landwirtschaftliche Arbeiten Viezucht treiben die Kühe melken den Boden pflügen die Ernte einbringen das Getreide/das Korn mähen und dreschen das Vieh/das Geflügel füttern/pflegen das Gemüse jäten das Getreide säen Wir wissen, dass es auf dem Lande immer viel Arbeit gibt. Wissen wir, dass es auf dem Lande immer viel Arbeit gibt?

18 Im Frühling pflügen die Bauern den Boden und säen die Saat. Was machen die Bauern im Frühling?

19 Im Sommer jäten sie das Gemüse. Was machen die Bauern im Sommer?

20 Im Herbst mäht man und drischt man das Getreide. Was machen die Bauern im Herbst?

21 Ganzes Jahre pflegen Dorbewohnner das Vieh und das Geflügel. Pflegen ganzes Jahre Dorbewohnner das Vieh und das Geflügel?

22 Wir leben auf dem Lande, deshalb helfen wir den Eltern bei den landwirtschaftlichen Arbeiten. Wem helfen wir?

23 Wir machen Beete und pflanzen Gemϋse. Machen wir Beete und pflanzen Gemϋse?

24 Wir bringen zusammen mit den Erwachsenen die Ernte ein. Mit wem bringen wir zusammen die Ernte ein?

25 Wir füttern das Vieh und das Geflügel, einige melken Kühe. Wen füttern wir?

26 Unser Dorf heisst Berjosowo. Das ist ein grosses und schönes Dorf. Wie heisst unser Dorf? Wie ist es?

27 Es liegt in einer malerischen Gegend. Wo liegt unser Dorf?

28 Unsere Gegend ist reich an Naturschätzen: an Seen, Wäldern, Feldern. Woran ist unsere Gegend reich?

29 Wir gehen in den Wald, um Beere zu sammeln.

30 Wir gehen in den Wald, um Pilze zu suchen. Wozu gehen wir in den Wald?

31 Im Sommer haben die Kinder im See gebadet. Wann haben die Kinder im See gebadet?

32 Wir sorgen für unsere Natur. Wofür sorgen wir?

33 Wir lieben unsere Heimat, bewundern unsere Natur und raten euch, nach Berjosowo zu fahren. Wilkommen in Berjosowo Was raten wir euch?

34 Das ist der Schlüssel RF

35 Wie war unsere Stunde? Bei wem war alles gut? Wer hat gut gearbeitet, aber die Lehrer haben geholfen? Wer hat viele Probleme gehabt? Wem war es langweilig?

36 Die Stunde ist zu Ende. Auf Wiedersehen! Alles Gute!


Herunterladen ppt "Sprechgymnastik Muh, muh, muh ruft im Stall die Kuh! Sie gibt uns Milch und Butter, wir geben ihr das Futter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen