Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Sitzung des Fachausschusses Kultur und Jugend 07.05.2014 von Thorben Heitzhausen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Sitzung des Fachausschusses Kultur und Jugend 07.05.2014 von Thorben Heitzhausen."—  Präsentation transkript:

1 Sitzung des Fachausschusses Kultur und Jugend von Thorben Heitzhausen

2  Umfrage insgesamt unter 206 Jugendlichen  93 davon kamen aus Schwachhausen  Auswertung in drei Gruppen:  Jährige  Jährige  Jährige

3 GruppeAlterWeiblichMännlich

4  Verbringst Du Deine Freizeit in Schwachhausen? (1 gar nicht – 10 sehr viel) Gruppe12-14 (n=59)15-16 (n=29)17-18 (n=5) Durchschnitt7,987,697,6

5  Lebst Du gerne in Schwachhausen? (n=59)15+16 (n=29)17+18 (n=5) Ja50235 Nein210 Nicht sicher620 Keine Angabe 110

6  Wie wichtig ist es dir, dich zu folgenden Themen einzubringen? (1 unwichtig – 5 sehr wichtig) (n=59) (n=29) (n=5) Schule3,352,254 Umweltschutz3,232,642,2 Verkehr2,251,853,2 Freizeitgestaltung4,533,862,2

7  Hast du Interesse an Politik? (1 gar nicht – 10 sehr viel)  Hast du Interesse an deiner direkten Umgebung? (1 gar nicht – 10 sehr viel) (n=59)15-16 (n=29)17-18 (n=5) Durchschnitt4,664,379, (n=59)15-16 (n=29)17-18 (n=5) Durchschnitt6,756,698,6

8  Bremen hat als erstes Bundesland 2011 das Wahlalter für Landtagswahlen auf 16 Jahre gesenkt. Wie findest du das grundsätzlich? (n=59)15+16 (n=29)17+18 (n=5) Gut36174 Schlecht541 Keine Meinung 1880 Keine Angabe 000

9  Weißt du, was Ortsämter und Beiräte machen? (n=59) (n=29) (n=5) Ja933 Ungefähr31192 Nein1970 Keine Angabe 000

10  Forderst du, dass Jugendliche stärker an politischen Entscheidungen beteiligt werden? (n=59) (n=29) (n=5) Ja1032 Eher ja22132 Eher nein22100 Nein421 Keine Angabe 100

11  Würdest du dich für deine Ziele politisch engagieren? (n=59) (n=29) (n=5) Ja30103 Nein27181 Ich engagiere mich bereits politisch 011 Keine Angabe200

12  Denkst du, dass es etwas bringt, sich zu beteiligen? (n=59)15+16 (n=29)17+18 (n=5) Ja1753 Eher ja18121 Eher nein21101 Nein220 Keine Angabe100

13  Bist du mit den Möglichkeiten, die es in Schwachhausen für Jugendliche gibt, zufrieden? (n=59)15+16 (n=29)17+18 (n=5) Ja41171 Nein12103 Keine Angabe621

14  Was fehlt Schwachhausen? (n=59) (n=29) (n=5) Spielmöglichkeiten/ - plätze 400 Orte für Jugendliche241 Sportplätze/ - möglichkeiten 426 Mehr Grün321 Jugendbeirat010

15  Würdest du mit helfen, wenn man das Fehlende schaffen könnte? (n=59)15+16 (n=29)17+18 (n=5) Ja37172 Nein1781 Keine Angabe542

16  Der Beirat sollte das Umsetzten jugendlicher Interessen zu seinem Projekt machen  Anhand konkreter Projekte  Z.B. kam während der Umfrage die Frage auf, warum jugendliche Nutzer nicht an der Planung zur Umgestaltung des Geteteiches beteiligt wurden  Beteiligung durch Abfangen der Nutzer vor Ort möglich oder Beteiligung in Zusammenarbeit mit Schule

17  Jugendliche müssen für sich erkennbaren Nutzen aus Beteiligung ziehen -> Berührung von jugendlichen Kerninteressen  z.B. Um- Neugestaltung von öffentlichen Räumen, Sportplätze etc.  Beteiligung ggf. auch bei gesellschaftlichen Interessen -> z.B. Übergangswohnheim Gabriel- Seidl-Straße

18 Abb.1


Herunterladen ppt "Sitzung des Fachausschusses Kultur und Jugend 07.05.2014 von Thorben Heitzhausen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen