Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von KROJER Marie Theres. Der Virus Bekanntgabe von persönlichen Daten Skandalöse Gratis-Angebote Der Wahrheit kann man nicht immer ins Auge sehen… Der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von KROJER Marie Theres. Der Virus Bekanntgabe von persönlichen Daten Skandalöse Gratis-Angebote Der Wahrheit kann man nicht immer ins Auge sehen… Der."—  Präsentation transkript:

1 von KROJER Marie Theres

2 Der Virus Bekanntgabe von persönlichen Daten Skandalöse Gratis-Angebote Der Wahrheit kann man nicht immer ins Auge sehen… Der Wahrheit kann man nicht immer ins Auge sehen… Persönliche Bilder im Internet Für genauere Informationen einfach auf eines der Themen klicken Mit dieser Schaltfläche kannst du immer hier her, zum Menü, zurückkehren

3 Ist ein sich selbst verbreitendes Computerprogramm Will sich verbreiten und andere Computer infizieren Ist er einmal gestartet, kann man ihn nicht mehr kontrollieren Der Hersteller kann (un)gewünschte Funktionen am Virus programmieren Ohne Anti-Viren Schutz kannst du ihm nicht entkommen!!!

4 Aus Datenschutzgründen sollte man niemals persönliche Daten von sich im Internet und in Sozialen Netzwerken preisgeben. Dazu gehören: Adresse Telefonnummer, Adresse Beruf/Beschäftigung und Beschäftigungsort Geburtstage und andere wichtige persönliche Daten Passwörter, Bankverbindungen Sie könnten gestohlen und missbraucht werden!!!

5 Gratis-Angebote im Internet sollte man immer genau hinterfragen Oft ist nur die Anmeldung gratis und das angepriesene Gratis-Produkt ist sehr teuer Firmen und Unternehmen greifen zu diesem Schritt, um mehr Umsatz zu machen Mit der dabei geforderten Anmeldung binden sie die Kunden an sich Am Ende wird man noch ärmer als reicher

6 Alles was im Internet steht, muss nicht immer der Wahrheit entsprechen Vor allem bei Chats und in sozialen Netzwerken sollte man Acht geben Bilder müssen nicht echt sein und die bekanntgegebenen Daten könnten zum eigenen Vorteil des Nutzers verändert worden sein Man kann nie wissen woher die Informationen stammen LÜGEN

7 Man sollte aufpassen welche Bilder man von sich ins Internet stellt Freizügige und persönlich abwertende Bilder könnten einem in der Zukunft zum Verhängnis werden Bilder von Partys beim Alkoholkonsum sind nicht gerade vorteilhaft Ohne das Einverständnis von anderen darf man ihre Bilder nicht veröffentlichen Alkohol+ DU im Internet Job ist weg!

8 Gib Acht und geh‘ nicht fahrlässig mit deinen Daten um!


Herunterladen ppt "Von KROJER Marie Theres. Der Virus Bekanntgabe von persönlichen Daten Skandalöse Gratis-Angebote Der Wahrheit kann man nicht immer ins Auge sehen… Der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen