Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

HISTORISCHE EREIGNISSE UND PERSÖNLICHKEITEN DES FESTES DER MAUREN UND CHRISTEN.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "HISTORISCHE EREIGNISSE UND PERSÖNLICHKEITEN DES FESTES DER MAUREN UND CHRISTEN."—  Präsentation transkript:

1

2 HISTORISCHE EREIGNISSE UND PERSÖNLICHKEITEN DES FESTES DER MAUREN UND CHRISTEN.

3 Das Fest der Mauren und Christen gehört zu einer Gruppe von Festlichkeiten mit alter Tradition und historischem Ursprung. Alle Figuren, die auftreten, sowie die gelieferten Schlachten, werden bei diesem Fest geschildert.

4 Außerdem zeigt das Fest eine echte Frömmigkeit. Deshalb spielt der religiöse Aspekt, wie er in den Handlungssträngen um die göttliche Vorsehung oder die Weihung des heiligen Georgs auftritt, eine Hauptrolle für die Entwicklung der Ereignisse.

5 San Jorge

6 Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre Jahrhundert in Kappadozien (Türkei) Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr Anfang des Jahrhunderts Der Tod ereilte mich in Lod (Israel)

7 Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir Ich war Soldat und habe einen Drachen getötet. Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch: ein Vorbild sein und mein Geld unter den Armen verteilen. Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch :Ein leuchtendes Vorbild von Mut zu sein und meinen Reichtum unter den Armen zu verteilen. Zum Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben. Mutig sein und sich Herausforderungen stellen.. SAN JORGE

8 Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre 718 in Asturien (Spanien) Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr 737 Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir: Begründer des Königreiches Asturien. Sohn des Herzogs D.Fáfila. Monumento a Don Pelayo

9 Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch :Sieg über die muslimischen Truppen in der Schlacht von Covadonga (28. Mai 722), die als symbolischer Beginn der Reconquista (Rückeroberung Spaniens aus der Herrschaft der Mauren) gilt. Zum Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben : Mit meinem Mut und meiner Beharrlichkeit habe ich die Ausbreitung des Islams aufgehalten..DON PELAYO (Considerado Como el fundador del Reino de Asturias).

10 Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre 891 in Cordoba- Muslimisches Spanien. Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr 961 Der Tod ereilte mich in Cordoba- Muslimisches Spanien. Escudo de Al Andalus Medina al Zahara

11 Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir: Ich habe mein Reich vereinigt und befriedet, seine Grenzen ausgedehnt, den Frieden mit den christlichen Reichen in Nordspanien gesichert und diplomatische Beziehungen zu England und Germanien gepflegt. Ich habe mich von Damaskus losgesagt und war der erste Kalif von Cordoba. Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch Ich habe bedeutende Monumente, wie beispielsweise die Palaststadt Madinat al-Zahra errichtet und die Grundlagen für die nachfolgende kulturelle Expansion am weitesten fortgeschrittene meiner Zeit geschaffen. Zum Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben: ich war gegenüber den anderen Religionen tolerant und habe innere Frieden sowie den Frieden mit meinen christlichen Nachbaren genossen. ABDERRAMAN III (Califa de Cordoba )

12 Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre 940 in Malaga Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr Der Tod ereilte mich in Medinaceli, Soria Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir Mezquita de Córdoba

13 Die Chroniken berichten von meinen 57 siegreichen Feldzügen gegen die christlichen Reiche in Nordspanien, ohne eine einzige Niederlage. Auf Grund dieser Erfolge ging ich als al-Mansur (Der Siegreiche) in die Geschichtsbücher ein, und dehnte die Macht des Reiches Cordoba auf den größten Teil des iberischen Halbinsel aus. Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch: Die Interessen des Al-Andalus habe ich mit viel Mut und Kraft vertreten, wie man an dem intensiven Bauprogramm, das ich durchgeführt habe, und in dessen Rahmen die Moschee von Cordoba erweitert wurde. um Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben: Obwohl ich wertvolle Siege errang, wird nur die Moschee die Zeiten überdauern, und meine Nachfolger, seien sie Christen oder Moslems, mit Stolz erfüllen. ALMANZOR (significa el victorioso de Dios) (Visir de Al Andalus (Valido del Califa)

14 Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre. in siglo XI. Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr silgo XI Der Tod ereilte mich in Zamora Arco de Doña Urraca(Zamora)

15 Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir Ich war die Infantin von Kastilien-Leon, da mein Vater der König Ferdinand I war. Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch Zamora, die Stadt, die ich regiert habe, verteidigt, und sogar meinen Bruder Sancho um des Thrones Willen getötet zu haben, weil er die Macht in meinem Reich an sich reißen wollte Meine große Liebe war El Cid Der Kämpfer Zum Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben Ich will kein Reich, um es zu regieren, nur einen Ort, und dort in Frieden zu leben. DOÑA URRACA reina de Castilla

16 Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre 1043 in. VIVAR (BURGOS.) Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr 1099 Der Tod ereilte mich in VALENCIA El Cid portando en su mano su espada Tizona Colada Tizona Espadas del Cid

17 Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir WAHREND DES MITTELALTERS WAR ICH KÄMPFER IM DIENSTE KASTILIENS. ICH WAR HERR VON VALENCIA UND HABE IN MEINEN LETZTEN TAGEN FÜR ALFONS VI GEKÁMPFT Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch: MEINE KÖNIGSTREUE IM DIENSTE SPANIENS. Zum Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben: OH MEIN GOTT, WAS FÜR EIN GUTER VASALL, WENN ER DOCH EINEN GUTEN HERR N HÄTTE! WENN ALLE ZUSAMMEN FÜR EUROPA ARBEITEN DANN WERDEN WIR EINE GEMEINSAME HEIMAT AUFBAUEN, DIE DIE ZUKUNFT DER KÜNFTIGEN GENERATIONEN SICHERN WIRD. RODRIGO DIAZ DE VIVAR EL CID CAMPEADOR

18 Zur Entschlüsselung meiner Person will ich ein paar Anhaltspunkte geben: Das Licht der Welt erblickte ich im Jahre 1451 in Madrigal de las Altas Torres. Und falls ich bereits verblichen bin, dann ist dies mein Todesjahr Der Tod ereilte mich in Medina del Campo Die in der Folge erwähnten vortrefflichen Eigenschaften, Taten und Ideen geben ein gutes Bild von mir

19 Entdeckung von Amerika unter meiner Herrschaft. Die ersten Grundlagen für den modernen Staat wurden geschaffen. Die Heilige Bruderschaft, ein landesweites Polizei- und Justizsystem, wurde gegründet. Der Königlichen Rat wurde reorganisiert. Die Vertreibung der Juden aus Spanien findet statt. Meine Regierungszeit zeichnete sich durch den Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit aus und galt als Brücke zwischen zwei Epochen, mit bedeutenden Elementen aus beiden Zeitabschnitten. Meine bescheidene Rolle für mein Land/für Europa ist charakterisiert durch: Meine Regierungszeit zeichnete sich durch den Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit aus und galt als Brücke zwischen zwei Epochen, mit bedeutenden Elementen aus beiden Zeitabschnitten. Zum Schlusse will ich der Soirée gern folgenden Ausspruch von mir mit auf den Weg geben: Ich habe versucht, die verschiedene Gebiete meines Landes zu vereinigen. ISABEL LA CATOLICA Reina de Castilla y León

20

21


Herunterladen ppt "HISTORISCHE EREIGNISSE UND PERSÖNLICHKEITEN DES FESTES DER MAUREN UND CHRISTEN."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen