Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gpogo. Die Noten werden in den Notenlinien aufgeschrieben. Wir verwenden fünf Notenlinien. Die Noten können sowohl auf die Linien als auch in die Zwischenräume.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gpogo. Die Noten werden in den Notenlinien aufgeschrieben. Wir verwenden fünf Notenlinien. Die Noten können sowohl auf die Linien als auch in die Zwischenräume."—  Präsentation transkript:

1 gpogo

2 Die Noten werden in den Notenlinien aufgeschrieben. Wir verwenden fünf Notenlinien. Die Noten können sowohl auf die Linien als auch in die Zwischenräume geschrieben werden. Weiter oben geschriebene Noten klingen höher.

3 Oft reichen die Notenlinien nicht aus, um alle Töne zu aufzuschreiben. Dann verwendet man sogenannte Hilfslinien.

4 Der Notenschlüssel am Anfang der Notenzeile legt einen Notennamen fest. Wir lernen hier den Violinschlüssel (G-Schlüssel) kennen. Er gibt an, dass die Note g auf der zweiten Linie steht. Versuche es nun selber. Hier findest du eine Seite mit Notenlinien. Drucke dir diese aus und übe den Violinschlüssel zu schreiben. Notenschlüssel üben

5 1) Ich muss wissen, wo der Ton a ist. Er ist beim Violinschlüssel im 2. Zwischenraum. 2)Ich muss das Alphabet bis zu G kennen: A B C D E F G

6 3) Der Ton B wird im Deutschen durch das H ersetzt. A B C D E F G H 4) Ich muss vom A aus nach unten oder oben weiterzählen : a h c d e f ggf e d c

7 Um die Notennamen trotz der Buchstaben- Wiederholung voneinander unterscheiden zu können, fügt man noch Zahlen hinzu. Die Noten ohne eine Zahl nennt man kleines c, kleines d …., dann gibt es das eingestrichene c, das zweigestrichene c usw. Klein Eingestrichene Zweigestrichene

8 Geh nun ins Internet auf gpogo.weebly.com Dort findest du weitere Übungen zu den Notennamen.


Herunterladen ppt "Gpogo. Die Noten werden in den Notenlinien aufgeschrieben. Wir verwenden fünf Notenlinien. Die Noten können sowohl auf die Linien als auch in die Zwischenräume."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen