Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Vorbereitung des Plenums Arbeitsgruppe: Herr Berger, Herr Gestering, Herr van Lessen, Frau Schulte, Frau Thiermann, Herr Wind.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Vorbereitung des Plenums Arbeitsgruppe: Herr Berger, Herr Gestering, Herr van Lessen, Frau Schulte, Frau Thiermann, Herr Wind."—  Präsentation transkript:

1 Vorbereitung des Plenums Arbeitsgruppe: Herr Berger, Herr Gestering, Herr van Lessen, Frau Schulte, Frau Thiermann, Herr Wind

2 Auftrag Vorbereitung der nächsten Sitzung des ViR Nordwest-Plenums am 7. November 2008 in Form eines moderierten Workshops, auf dem Ideen und Initiativen zur Weiterarbeit in der Virtuellen Region Nordwest ab Mitte/Ende 2009 gesammelt werden.

3 Ziele und Vorüberlegungen Umsetzung der Projektergebnisse durch mehr Mitglieder der ViR Nordwest Wahrnehmung als (reine) IT-Projekte vermeiden Trends zur zukünftigen Verwaltungsarbeit verdeutlichen latente Bedarfslagen ermitteln und aufgreifen Vermeidung von Überschneidungen mit Projekten des Landes Niedersachsen im Vordergrund: nicht E-Government als solches, sondern Wirtschaftlichkeit, Geschwindigkeit, Servicegedanke

4 Finanzierungsmöglichkeiten Metropolregion (neuer Antrag an den Förderfonds) Eigenfinanzierung durch interessierte Mitglieder Landesfinanzierung (Projektkooperation zwischen Niedersachsen und Bremen) Mittel aus (noch zu ermittelnden) Töpfen der Regionalförderung

5 Zielgruppen Verwaltungsspitzen Amtsleiter Verantwortliche für die interne Organisation Kreativkräfte Innovationsmotoren auch, aber nicht vorrangig: IT- Verantwortliche Einladung postalisch mit Bitte um Weiterleitung an die Verwaltungsspitzen Verteiler für Rundschreiben zum DL-Beschreiber vom Frühjahr 2007 nutzen Anmeldung kann über ifib-Webtool erfolgen

6 Dreibeiniges Betätigungsfeld für ViR Nordwest (Berger) Frühzeitige visionäre Forschung und Impulsgebung eher IT-lastig Vorlauf von bis zu 3 Jahren Entwicklung und Abbildung möglicher Lösungen auf aktuell absehbare Themenfelder gemeinsame Aktivitäten von Organisation und IT Organisatorische Umsetzung und Kommunikation der entwickelten Lösungen in die Fachbereiche hinein (Dialog zwischen Organisation, IT und Fachbereichen)

7 Erster Programmvorschlag 1.Vortrag 1: Reflexion der bisherigen Arbeit in der ViR Nordwest (aus den Reihen der Steuerungsgruppe) Was haben wir bisher geleistet? Wo stehen wir heute? Was zeichnet sich ab? Welchem Zweck dient der (heutige) Workshop? 2.Vortrag 2: Welche Planungen verfolgt Niedersachsen? ( Herr Dr. Lahmann, CIO, MI Niedersachsen) Aktuelle Planungen zur EU-DLR und darüber hinaus Welche Auswirkungen sind auf die Kommunen zu erwarten? Wie werden die Kommunen eingebunden? 3.Vortrag 3: Wie entwickelt sich die Region? (Redner über Metropolregion anfragen) ggf. auch alternativ zu Punkt 2 4.Moderierte Workshops feste Moderation, wechselnde Teilnehmergruppen

8 Themen für Workshop-Gruppen 1.Visionen 2020: Leben in der Kommune Kommunen reagieren intelligent auf kommende Veränderungen: Energie, Demografie … Shared Services, Zentalisierung/Dezentralisierung, neue Infrastrukturen 2.Verbesserte IT-Kommunikation innerhalb der Verwaltung Schwerpunkt: Optimierung des Alltagsbetriebs 3.Wissensmanagement Orientierung an alltäglichen Herausforderungen, z.B. redundante Datenhaltung/-pflege etc.

9 Möglicher Ablauf – 10.15Begrüßung, Erläuterungen zum Programm – 10.45Vortrag 1 (Reflexion ViR Nordwest) und Diskussion – 11.15Vortrag 2 (Planungen in Niedersachsen) und Diskussion – 11.45Vortrag 3 (Entwicklungen in der Region) und Diskussion – 12.30Pause (Mittagessen) – Workshop-Runden, jeweils ca. 20 Minuten – 14.15Ergebnispräsentation und Ausblick

10 Offene Punkte zur Organisation Konkretisierung und weitere Vorbereitung der Themen für die drei Workshops Einladung Vortragende Ort PFL in Oldenburg Haus der Wissenschaft in Bremen Moderation der drei Workshops Vorschlag: LK DH, SfF, ifib Kosten Verpflegung evtl. Raummmiete


Herunterladen ppt "Vorbereitung des Plenums Arbeitsgruppe: Herr Berger, Herr Gestering, Herr van Lessen, Frau Schulte, Frau Thiermann, Herr Wind."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen