Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

BWL Bachelor, SS 2008 Studienprojekt 2 Herr Prof. Dr. Johannes Fischer Herr Prof. Hans Niegel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "BWL Bachelor, SS 2008 Studienprojekt 2 Herr Prof. Dr. Johannes Fischer Herr Prof. Hans Niegel."—  Präsentation transkript:

1 BWL Bachelor, SS 2008 Studienprojekt 2 Herr Prof. Dr. Johannes Fischer Herr Prof. Hans Niegel

2 Inhaltsverzeichnis Aufbau der Dokumentation Maßnahmenkatalog Stabsübergabe Auswertung Fragebogen 1. Sem. Aufteilung der Mentees

3 Dokumentation Wesentliche Inhalte: Maßnahmenkatalog Ergebnisabschlussberichte (incl. Anlagen) Präsentationen Protokolle (incl. Inhaltsverzeichnis) Maßnahmen- katalog Dokumentation Stabsübergabe Fragebogen Aufteilung der Mentees von schlagwortartiger Übersicht zu detaillierterer Information

4 Inhaltsverzeichnis Protokolle

5 Maßnahmenkatalog Inhalt: Mentoringkonzept Infoflyer Campusentdeckungstour Blackboard / Hisquis / Homepage – Verteilerliste Downloadbereich der Homepage FAQ – Liste Disconacht Lockeres Beisammensein Stabsübergabe Fragebogen Aufteilung der Mentees Dokumentation Maßnahmen- katalog

6 Stabsübergabe Dokumente der Übergabe: Maßnahmenkatalog Ergebnisabschlussberichte (Anlagen) Inhaltsverzeichnis der Protokolle Präsentations- / Protokollvorlage Protokolle Präsentationen Sonstige Dokumente Dokumentation Fragebogen Aufteilung der Mentees Maßnahmen- katalog Stabsübergabe

7 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

8 Auswertung Fragebogen 1. Sem. 1. Welche Informationen haben Dir im Rückblick bei der Immatrikulation gefehlt? genauere Informationen Ablauf erste Woche Vorlesungsplan Weg nach Dieburg Fragen zu Studiengebühren Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

9 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

10 Auswertung Fragebogen 1. Sem. 2. Warum hast du nicht an allen Veranstaltungen teilgenommen? Krankheit Arbeit Anschluss verpasst Montags nicht in DA Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

11 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

12 Auswertung Fragebogen 1. Sem. 3. Warum hast du nicht am A5-Party – Event teilgenommen? Krankheit Arbeit keine Zeit keine Lust zu weite Anfahrt schlechte Verbindungen A5 gefällt mir nicht Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

13 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

14 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:2,4 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

15 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:3,1 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

16 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:2,4 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

17 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:1,9 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

18 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:2,2 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

19 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:2,4 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

20 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:1,9 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

21 Auswertung Fragebogen 1.Sem. Durchschnittsnote:2,2 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

22 Auswertung Fragebogen 1.Sem. Durchschnittsnote:2,6 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

23 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:1,8 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

24 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Durchschnittsnote:2,1 Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

25 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

26 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

27 Auswertung Fragebogen 1. Sem. Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees

28 Fazit Fragebogen Maßnahmen- katalog Fragebogen Stabsübergabe Dokumentation Aufteilung der Mentees Einführungstage sind sinnvoll und haben ihren Zweck erfüllt gute Möglichkeit des Kennenlernens Vermittlung von Informationen über Hochschule und Online-Plattformen

29 Aufteilung der Mentees Maßnahmen- katalog Stabsübergabe Dokumentation Fragebogen Aufteilung der Mentees Capti, Baris - Prof. Zubrod (7 Studenten) - Prof. Beiersdorf - Prof. Bauer Radler, Roland- Prof. Hahn (5 Studenten) - Prof. Hartmann Rohm, Markus- Prof. Rebstock (7 Studenten) - Prof. Röhrig - Prof. Hoffmeister

30 Aufteilung der Mentees Maßnahmen- katalog Stabsübergabe Dokumentation Fragebogen Aufteilung der Mentees Rossmeisl, Bettina- Prof. Kopsch (6 Studenten) - Prof. Lorenz Threin, Andrea - Prof. Hildebrand (6 Studenten) - Prof. Knoll Wilharm, Melanie- Prof. Neu (7 Studenten) - Prof. Ohl - Prof. Kiermeyer

31 Aufteilung der Mentees Maßnahmen- katalog Stabsübergabe Dokumentation Fragebogen Aufteilung der Mentees Wolf, Georg- Prof. Dannenberg (5 Studenten)- Prof. Fischer Zimbrich, Christian- Prof. Schellhase (5 Studenten)- Prof. Schulz Zozulin, Maria- Prof. Seibert (3 Studenten)- Prof. Wiese - Prof. Manz


Herunterladen ppt "BWL Bachelor, SS 2008 Studienprojekt 2 Herr Prof. Dr. Johannes Fischer Herr Prof. Hans Niegel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen