Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Aufsichtspflicht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Aufsichtspflicht."—  Präsentation transkript:

1 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Aufsichtspflicht

2 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Was ist Aufsichtspflicht? zAufsichtspflichtige Personen haben die Verpflichtung, dafür zu sorgen, dass die Ihnen zur Aufsicht anvertrauten Personen (Minderjährigen) selbst nicht zu schaden kommen und auch keinen anderen Personen Schaden zufügen.

3 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Was ist Aufsichtspflicht? zAufsichtspflichtige Personen müssen ständig wissen, wo sich die Ihnen zur Aufsicht anvertrauten Personen (Minderjährigen) befinden und was diese gerade tun

4 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Was ist Aufsichtspflicht? zAufsichtspflichtige Personen müssen vorhersehbare Gefahren vorausschauend erkennen und zumutbare Anstrengungen unternehmen, um die ihnen anvertrauten Personen (Minderjährigen) vor Schäden zu bewahren

5 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Wie erfülle ich die Aufsichtspflicht? zPflicht zur Information zPflicht zur Vermeidung von Gefahrenquellen zPflicht zur Warnung vor Gefahren zPflicht, die Aufsicht zu führen

6 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Pflicht zur Information zInformation über persönliche Verhältnisse (Krankheiten > Gesundheitscheck< / Behinderungen / Medikamente / Allergien / Schwimmfähigkeiten) zInformationen über Besonderheiten der Umgebung (Wasserstände / Zustand des Bootsmaterials / Sicherheit von Gelände und Gebäude )

7 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Pflicht zur Vermeidung von Gefahrenquellen zVerbot, selbst Gefahrenquellen zu schaffen zGebot, erkennbare Gefahrenquellen zu unterbinden

8 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Pflicht, die Aufsicht zu führen zBin ich darüber informiert, wo sich die anvertrauten Personen (Minderjährigen) befinden und was sie gerade tun? zHabe ich alle Vorkehrungen zum Schutz der mir Anvertrauten und Dritter getroffen? zHabe ich alles zumutbare getan, was vernünftigerweise unternommen werden musste, um Schäden zu verhindern ?

9 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Pflicht zur Warnung vor Gefahren zVerbote gegenüber den Personen (Minderjährigen), sich klar benannten Gefahrenquellen zu nähern zHinweise und Aufklärung, wie sie sich gegenüber Gefahrenquellen zu verhalten haben

10 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Literaturhinweis: zAusführliche und gute Informationen zur Aufsichtspflicht befinden sich als Download unter

11 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Fahrten mit Kindern/Jugendlichen zEs gelten besonders hohe Anforderungen an die Betreuer! zJeder Betreuer ist dafür verantwortlich, dass nur solche Gewässer befahren werden, die dem Alter und Ausbildungsstand der Gruppe entsprechen

12 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Fahrten mit Kindern/Jugendlichen zMachen Sie deutlich, dass sich alle Mitglieder der Gruppe den Entscheidungen des Betreuers zu fügen haben zStellen Sie sicher, dass Kinder/ Jugendliche, die die Fahrt erheblich stören, vorzeitig abgeholt werden oder alleine zurückfahren müssen

13 Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Fahrten mit Kindern/Jugendlichen zAchten Sie auf den Umgang mit Alkohol! Klären Sie mit den Erziehungsberechtigten ab, was erlaubt ist! zAnsonsten gelten alle Hinweise zur Aufsichtspflicht!!


Herunterladen ppt "Ausbildung zum DKV-Fahrtenleiter Aufsichtspflicht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen