Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Folie 1Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Seminar Wien Einführung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Folie 1Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Seminar Wien Einführung."—  Präsentation transkript:

1 Folie 1Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Seminar Wien Einführung

2 Folie 2Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Kriterien Konstruktionsmethodik

3 Folie 3Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Funktionalität Sicherheit

4 Folie 4Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Wirtschaftlichkeit

5 Folie 5Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Werkstoffwahl

6 Folie 6Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Fertigungsverfahren

7 Folie 7Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Bearbeitung So grob wie möglich, so fein wie nötig Formgebung

8 Folie 8Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Montage Versand Bedienung Jede Anlage ist nur so gut, wie es ihre Bedienung zulässt!

9 Folie 9Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsgrundsätze Wartung Umweltgerecht

10 Folie 10Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsmethodik Der eigentliche Konstruktionsprozess erfolgt nach dem Festlegen des Entwicklungsauftrages mit dem Konzipieren Anforderungsliste – Festforderungen und Mindestforderungen

11 Folie 11Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktive Grundlagen Konstruktionsmethodik Die Produktionskosten werden zu 85 % in der Definitions- und Entwicklungsphase für den gesamten Lebenszyklus festgelegt. Der Entwickler trägt also einen Großteil der Verantwortung für den Produkterfolg.

12 Folie 12Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Kriterien Funktionalität Sicherheit Wirtschaftlichkeit WerkstoffwahlStückzahl Fertigungsverfahren Montage Versand Bedienung Wartung Umweltgerecht

13 Folie 13Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Kriterien Wirtschaftlichkeit – Werkstoffwahl – Fertigungsverfahren = Aufbau des Bauteiles und der Baugruppe Mech. Bearbeitungsteil – Blechteil – Guß(Schmiede)teil Einfache Baugruppe – Schweißbaugruppe - Gussbaugruppe

14 Folie 14Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Kriterien Erkennen der Situation und Setzen der notwendigen Schritte für den richtigen Aufbau des Bauteils – der Baugruppe Wichtig bei der Abwicklung von Projekten!!!! Jedoch Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr

15 Folie 15Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Die Konstruktionswissenschaft bietet Methoden zur Analyse und Synthese von Systemen. Die Konstruktionsmethodik baut auf der Theorie der technischen Systeme und der Theorie der Konstruktionsprozesse auf und bietet Unterstützung für die Konstruktionspraxis

16 Folie 16Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Ein System ist ein abgegrenztes Gebilde, das eine bestimmte Funktion erfüllt. Technische Systeme werden durch folgende Elemente definiert: Systemgrenzen Eingangsgrößen mit ihren Eigenschaften Ausgangsgrößen mit ihren Eigenschaften Elemente des Systems innerhalb seiner Grenzen mit ihren Beziehungen untereinander Systemumwelt

17 Folie 17Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Ein wichtiger Aspekt der Qualitätsbewertung eines CAD- Modells ist neben der fehlerfreien Geometrie auch die Eignung des Modells, durch Geometrieanpassungen künftige, noch nicht definierte Anforderungen zu erfüllen. Ein 3D-CADModell, dass diese Eigenschaft aufweist, kann als stabiles Modell bezeichnet werden. Dabei wird Modellstabilität als Fähigkeit eines fehlerfreien CAD-Modells, nach einer oder mehreren Änderungen wieder einen fehlerfreien Zustand einzunehmen, definiert. Im Bezug auf die Modellwiederverwendung stellt die Modellstabilität ein entscheidendes Beurteilungskriterium dar.

18 Folie 18Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Die verbreitete sequentielle Arbeitsweise in einem 3D-CAD- System, bei der neue Modellelemente auf bereits bestehende referenziert werden, hat hauptsächlich das Modellierungs - Endergebnis im Fokus und vernachlässigt dabei die interne Modell - Repräsentation. Jedes nachfolgende Geometrieelement ist demnach von allen Elementen in der Kette abhängig. Fällt bei einer Änderung ein Ketteglied weg oder wird es durch ein anderes ersetzt, wird die Kette gestört und alle nachfolgenden Elemente können nicht mehr assoziativ wiederaufgebaut werden.

19 Folie 19Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik

20 Folie 20Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Durch globale Parameter verknüpfte kurze lineare Abhängigkeitsketten

21 Folie 21Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Ein System ist ein abgegrenztes Gebilde, das eine bestimmte Funktion erfüllt.

22 Folie 22Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Konstruktionsmethodik Ein System ist ein abgegrenztes Gebilde, das eine bestimmte Funktion erfüllt.


Herunterladen ppt "Folie 1Benedetto | Mechatronik / Maschinenelemente Seminar Wien Einführung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen