Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ein Frontend für den computergestützten Fremdsprachenerwerb: Texte und Bilder aus dem Web für das Selbststudium Oliver Streiter, Chiara Vettori,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ein Frontend für den computergestützten Fremdsprachenerwerb: Texte und Bilder aus dem Web für das Selbststudium Oliver Streiter, Chiara Vettori,"—  Präsentation transkript:

1 ein Frontend für den computergestützten Fremdsprachenerwerb: Texte und Bilder aus dem Web für das Selbststudium Oliver Streiter, Chiara Vettori, Judith Knapp, Leonhard Voltmer and Daniel Zielinski* Europäische Akademie Bolzano/Bozen, Italia/Italien Universität des Saarlandes*, Deutschland

2 Übersicht Was ist Wie funktioniert es? Wieso Frontend? Didaktische Hintergründe Ähnliche Ansätze Schlussfolgerungen

3 Was ist ? gymn steht für üben + (Mo)-zilla für browsen im Internet = --learning languages while browsing the web --

4 Wie funktioniert es? Die Startseite

5 Wie funktioniert es? Annotierte Internetseite in

6 Wie funktioniert es? Annotierte Internetseite: Tooltip mit Bild

7 Russisch? Kein Problem!

8 Wie funktioniert es? Erstellung eines eigenen Wörterbuchesadd … to your private dictionary

9 Wie funktioniert es? Die persönliche Wortliste für jeden Tag …

10 … und dann Lückentexte

11 Wieso Frontend? verlinkt auf Sprachlernprogramme und Wörterbücher wie z.B. ELDIT, oder …

12 Wieso Frontend? … oder … Rambler … oder …

13 Wieso Frontend? … oder … MDBG … oder …

14 Didaktischer Hintergrund: Lernen mit Bildern

15 Didaktischer Hintergrund: noch mehr Bilder …. Finding New Two Music Languages Wen Jiabao Pakistan Australia Libya gay marriage

16 Didaktischer Hintergrund: Aktualisierte Bilder …. celebrate: celebrate: celebrate: celebrate:

17 Didaktischer Hintergrund: Kontextualisierte Bilder to talk voting to change to celebrate parler voter changer célébrer

18 Didaktischer Hintergrund: Flucht vor dem (L1) Prototypen L2: Flugzeug Schuh Löwe

19 Didaktischer Hintergrund: Authentisches und selbst- motiviertes Lernen Intensiver Auseinandersetzung mit unbekannten Wörtern ist notwendig. Authentische Texte sind notwendig und motivieren. Die Interessen der Lernenden sollten berücksichtigt werden.

20 Didaktischer Hintergrund: Intentionales Lernen schnell Lernende ziehen diese Methode vor aber oberflächlich –keine Flektion –keine Kollokationen –keine Syntax –wenig Semantik L1 L2 aaa *** bbb *** ccc *** *** eee *** fff *** ggg

21 Didaktischer Hintergrund: Inzidentelles Lernen intensiv –verschiedene Beispiele –verschiedene Flektionen –Wörter im Kontext –durch eigene Motivation gesteuert langsam schwierig (bei vielen unbekannten Wörtern) ******(aaa)***** *************** ***(ddd)******** **************** *********(ggg)** ****************

22 Didaktischer Hintergrund: Verbesserung und Kombination –Lernen mit authentischen Texten (auch in Wortlisten) –Interessante Wörter lernen (auch in Wortlisten) –Annotiertes Lesen erleichtert inzidentelles Lernen –Übungen strukturieren das intentionale Lernen (keine L1-Stütze erforderlich) –Lernen mit verschiedenen Methoden: Lesen, aktives Erstellen von Wortlisten, Bearbeiten von Wortlisten, Lernen von Wortlisten, Ausfüllübungen

23 Ähnliche Ansätze: Spracherwerb mit neuen Medien annotiertes Lesen Lesehilfen, z.B. iFinger Web-Browser, die übersetzen Sprachlernen mit Corpora elektronische Wörterbücher

24 Schlussbemerkung: Sicherlich funktioniert nicht alles so perfekt wie in dieser Präsentation, aber der Weg scheint uns richtig. Danke für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "ein Frontend für den computergestützten Fremdsprachenerwerb: Texte und Bilder aus dem Web für das Selbststudium Oliver Streiter, Chiara Vettori,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen