Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kopfschmerz und Psyche H. Prandstätter Selbsthilfegruppe Kopfweh Linz, 17. Juni 2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kopfschmerz und Psyche H. Prandstätter Selbsthilfegruppe Kopfweh Linz, 17. Juni 2010."—  Präsentation transkript:

1 Kopfschmerz und Psyche H. Prandstätter Selbsthilfegruppe Kopfweh Linz, 17. Juni 2010

2 Inhalt Kopfschmerz vom Spannungstyp (KST) – Myogener Kopfschmerz Migräne Was erwartet mich beim Psychologen? Stressoren

3 Gefühle Stress Kontrollverlust Schmerzerwartung Motorik Muskel- verspannung Schmerz- substanzen Schmerz- Schwelle Schmerz- rezeptoren des Kopfes Kopf- schmerzen Muskel- verhärtung Aktivierung Referenzzonen KST als Auslöser für Verspannungen Beeinflussung des schmerzstillenden Systems

4 KST-Verhaltensmedizinische Modelle Dysfunktionale Muskelmehrarbeit Mangelnde Wahrnehmung der Muskelspannung Soziale Stressoren Schmerzerwartung Konditionierung Persönliche Verhaltens- und Erlebensstile

5 KST Therapiemöglichkeiten Progressive Muskelentspannung Biofeedback

6 Progressive Muskelentspannung Progressive Muskelrelaxation … nach Jacobson PMR

7 Biofeedback

8 Migräne reversible neurologische Funktionsstörung Anfälligkeit zur Migräne ist sehr wahrscheinlich vererbt Attackenbereitschaft wird sehr wahrscheinlich durch Prozesse im schmerzfreien Zeitraum gesteuert

9 Diathese-Stress-Modell körperliche und psychologische Stressreaktion Situation dysfunktionale Verarbeitung Migräne- anfälligkeit Anfall plus

10 Migräne DIE Migränepersönlichkeit

11 Migräne gelerntes persönliches Wertesystem: maximale Leistung erbringen sich in hohem Ausmaß verantwortlich fühlen Selbstlosigkeit und Uneigennützigkeit sich keine Schwächen erlauben es allen recht machen wollen

12 Migräne Therapiemöglichkeiten Progressive Muskelentspannung Biofeedback Kognitive Verhaltenstherapie

13 Stressoren hausgemachter Stress Innere Antreiber Stressverstärker

14 Stressoren Wirklich, er war unentbehrlich! Überall, wo was geschah, Zu dem Wohle der Gemeinde, Er war tätig, er war da. Schützenfest, Kasinobälle, Pferderennen, Preisgericht, Liedertafel, Spritzenprobe, Ohne ihn, da ging es nicht. Ohne ihn, war nichts zu machen, Keine Stunde hatt er frei. Gestern, als sie ihn begruben, War er – richtig - auch dabei.

15 Stressverstärkende Gedanken Sei perfekt! Streng dich an! Beeil dich! Sei beliebt! Machs recht! Sei stark! Sei vorsichtig!

16 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Kopfschmerz und Psyche H. Prandstätter Selbsthilfegruppe Kopfweh Linz, 17. Juni 2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen