Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, 30.09.06 Vorausschauend agieren – richtig reagieren Zivile Sicherheit und Krisenkommunikation Dr. Siegfried Walch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, 30.09.06 Vorausschauend agieren – richtig reagieren Zivile Sicherheit und Krisenkommunikation Dr. Siegfried Walch."—  Präsentation transkript:

1 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Zivile Sicherheit und Krisenkommunikation Dr. Siegfried Walch Management Center Innsbruck & SVWP Kommunikationsmanagement

2 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Kommunikative Dynamik von Krisen Tsunami vs. Erdbeben Pakistan Angst vor Grippepandemie Terrorismus

3 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren SenderEmpfänger Ist Kommunikation, ein technischer Vorgang? Karl Bühler 1930er

4 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Miteinander reden, Friedrich Schulz von Thun, 1981

5 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Miteinander reden, Friedrich Schulz von Thun, 1981

6 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Sender Empfänger Bedeutung entsteht im Kopf des Empfängers; Heinz von Foerster, Umberto Eco

7 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Der Weg zum Verständnis ist wie ein Tanz; Glasersfeld

8 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Je besser Kommunikation funktioniert, desto weniger braucht man sie.

9 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Reduktion der Wirklichkeit

10 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Wesentliche Faktoren Zeit Glaubwürdigkeit Erwartungen Reduktion der Komplexität

11 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Verlauf einer kommunikativen Krise Grundsatz: Schnelles Handeln als Erfolgskriterium

12 Krisenverlauf

13

14 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Die Fähigkeit der Medien, große Zahlen von Menschen zu erreichen und zur Meinungsbildung beizutragen, bringt beträchtliche Macht zur Beeinflussung des Verlaufs von Krisen und Konflikten mit sich. Krise = Entscheidung Medien entscheiden mit!

15 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Politischer Druck (Zensur, Lobbying, Vorschriften Wirtschaftlicher Druck (Besitzansprüche, Marktkräfte) Von Quellen eingesetzte Taktiken und Strategien (Nachrichtenmanagement, Öffentlichkeitsarbeit) Technische Möglichkeiten/ Beschränkungen (z.B. elektronische Nachrichtensammel- techniken, Internet) Berufskultur (Berufsethos, Ästhetikkodexe, Konventionen) Organisatorische Beschränkungen (Fristendruck) Faktoren mit Wirkung auf die Darstellung von Krisen durch die Medien

16 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Faktor Zeit frühzeitige Wahrnehmung der Krisensituation Effektive und effiziente Reaktion und Steuerung Informationen reduziert Raum für Spekulationen und Gerüchte

17 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Faktor Glaubwürdigkeit Richtigkeit der zur Verfügung stehenden Informationen Art der Präsentation der Informationen Hohe Glaubwürdigkeit reduziert den Spannungsbogen und eine zeitliche Ausdehnung einer Krise

18 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Faktor Erwartungen nachvollziehbare Erwartungen erkennen Reaktionen einschätzen erreichbare Erwartungen wecken und dadurch steuern

19 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Faktor Komplexität Komplexität vereinfachen Erklärungen der Verständlichkeit anpassen

20 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Kommunikation - erleichtert die Entscheidungsfindung - fördert den Interessensausgleich - vermittelt die Entscheidungen

21 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Vorausschauende Kommunikation ist wie eine Investition in den Hochwasserschutz

22 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Prinzipien für Krisen- u. Risikokommunikation (a)Das Kommunizieren von einfachen, überzeugenden und glaubwürdigen Botschaften, die Emotion und Image in Einklang bringen.

23 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Prinzipien für Krisen- u. Risikokommunikation (b)Die Identifikation der Botschaften mit einem zentralen Kommunikator, der während der Krisen- und Risikokommunikationsmaß- nahmen nicht wechselt, sonder durchgehend aktiv bleibt und eine hohe Glaubwürdigkeit genießt.

24 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Prinzipien für Krisen- u. Risikokommunikation (c)Kommunikation von innen nach außen bzw. eine zumindest zeitgleiche Kommunikation der Informationen für Betroffenen und die Medien.

25 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Prinzipien für Krisen- u. Risikokommunikation (d) Das Thema narrativ vollständig zu besetzen, um die eigenen Botschaften zu transportieren und kein Vakuum entstehen lassen, das zu Spekulationen und Gerüchten führt.

26 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Die Vertrautheit mit bestimmten Risiken führt auch dazu, dass sie akzeptiert oder ignoriert werden.

27 EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, Vorausschauend agieren – richtig reagieren Vorbereitung auf kommunikative Krisen Vorausschauende Öffentlichkeitsarbeit Land Tirol vor der Krise - Zintlwald während der Krise – Hochwasser Oberland nach der Krise – Hochwasser Wörgl


Herunterladen ppt "EUROPEAN SECURITY CONFERENCE INNSBRUCK, 30.09.06 Vorausschauend agieren – richtig reagieren Zivile Sicherheit und Krisenkommunikation Dr. Siegfried Walch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen