Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 1 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 1 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management."—  Präsentation transkript:

1 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 1 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich StauVerkehr Präsentation,

2 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 2 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Ver- und Entsorgungs- leitungen

3 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 3 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Infrastruktur (Schweiz Verkehr (Betrieb) Ver- undentsorgungsleitungen Verkehrs- fläche Öffentlicher VerkehrPrivater motorisierter undnicht motorisierterVerkehrFussgänger Tramschienen,Fahrleitungen,...Strassenfläche

4 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 4 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Anspruchssystem Strasse Effektsystem Strasse Instandhaltung Infrastruktur

5 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 5 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management politisch rechtlichtechnischfinanziell kommunikativ Anspruchssystem

6 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 6 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Instandhaltung Infrastruktur Baustellen Effektsystem Strasse Emissionen - Lärm - Staub Durchfahrts- qualitat - Wartezeiten - Verluste Unfälle - Verletzte,... - Kosten -....

7 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 7 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Operative Umsetzung Detail- Planung Grobe Planung Ordentlich e Vorhaben StörgrösseAnstoss Instandhaltung Infrastruktur Planung

8 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 8 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management BundKantoneGemeindenPrivate Koordination im eigenen Hoheits- gebiet Übergeordnete Koordination

9 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 9 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Aspekte IBK Anspruchs- system Gemeinsame Werte und Ziele Ausgewogenes Anspruchssystem Instandhaltung Planung Umsetzung Effekt- system Kommunikation Gemeinsame Strategie Mehrjahresplanung Koordinierter Unterhalt Angepasste Kommunikation Struktur & Organi- sation IBK

10 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 10 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kommunikation Aspruchs- system Effekt- system Instand- haltung IBK

11 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 11 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Führungsrhythmus IBK Berichterstattung REVIEW Planung VIEW Beschluss Kommunikation Umsetzung Verkehrsdialog Abgleich Rahmen- bedingungen Grob- und Detail- planung Zweck/Leitbild/ Strategie Verabschiedung Genehmigung

12 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 12 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

13 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 13 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Mass- nahme Einfluss- Faktor Steuerungs- bereich Ziel

14 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 14 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

15 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 15 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich

16 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 16 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich

17 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 17 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

18 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 18 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags-Abwicklung

19 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 19 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Auflagen bei Bauvergabe Effiziente Bau- Abwicklung Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags-Abwicklung Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich

20 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 20 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

21 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 21 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Qualitäts-Management Koordination Recht

22 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 22 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Weniger Baustellen Qualität der Materialien Geringere Strassen- Abnützung Zusammen- legen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Arbeitsrecht: Nachtarbeit Zeitliche Koordination von Baustellen Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Qualitäts-Management Koordination Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich langfristig planen

23 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 23 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

24 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 24 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrspolitik Information Kommunikation

25 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 25 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Beeinflussung Fahrgewohn- heiten Road Pricing Verkehrspolitik Preiserhöhung im Baustellenbereich Information Kommunikation Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich

26 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 26 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

27 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 27 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Wirtschaftliche Steuerung

28 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 28 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkürzung der Bauzeiten Preiserhöhung im Baustellenberei ch Strassen vermieten oder privatisieren Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich

29 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 29 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Kleinere Baustellen Weniger Baustellen Stagnation oder Abnahme Strassenverkehr Flexib- lerer Ver- kehrs- fluss Qualität der Materialien langfristig planen Geringere Strassen- Abnützung Modal Split: Förderung ÖV Raumplanung: Beeinflussung der Siedlungsentwicklung Verkehrsinfor- mation: Radio, Natel, www,... Zusammenlegen benachbarter Baustellen langlebigere Strassen Beeinflussung Fahrgewohnheiten Arbeitsrecht: Nachtarbeit Auflagen bei Bauvergabe Wirtschaftliche Steuerung Road Pricing Wirkungsgefüge: Stauverminderung im Baustellenbereich (eigene Darstellung) Effiziente Bau- Abwicklung Baufirma am Betrieb beteiligen Bonus/Malus für die Baufirma für schnelle Bauzeiten Verkehrspolitik Zeitliche Koordination von Baustellen Kontrolle des Baufortschritts Verkürzung der Bauzeiten Tag: Verkehr Nacht: Baustelle Preiserhöhung im Baustellenbereich Massnahme Einfluss- Faktor Legende: Baustellen-Planung Auftrags-Vergabe Auftrags- Abwicklung Strassen vermieten oder privatisieren Information Kommunikation Qualitäts-Management Koordination Steuerungs- bereich Verkehrsleitung: Umfahrungen,... Recht Ziel.: Weniger Staus durch Baustellen auf Gemeinde- und Kantonsstrassen im Wirtschaftsraum Zürich Ziel

30 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 30 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Bewertung von Massnahmen

31 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 31 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Integrierter Ansatz

32 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 32 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Information, Kommunikation

33 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 33 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Qualitäts-Management

34 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 34 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Koordination

35 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 35 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Verkehrspolitik, Förderung ÖV

36 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 36 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Planung, Auftragsvergabe, Auftragsabwicklung

37 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 37 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Technische Lösungen in Planung und Bau

38 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 38 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Recht

39 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 39 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management Wirtschaftliche Anreize

40 Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 40 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management StauVerkehr Voraussetzungen für ein umfassendes Infrastrukturmanagement Erich Renner, Harry Spiess FWR-ZHW Studie, Dezember 2001


Herunterladen ppt "Forschungsstelle Wirtschaftsraum Zürich (FWR-Z) Projekt StauVerkehr Dezember 2001, Folie 1 Zürcher Hochschule Winterthur Departement Wirtschaft und Management."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen