Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Soziale Bewegungen – damals und heute Studentisches, autonomes Seminar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Soziale Bewegungen – damals und heute Studentisches, autonomes Seminar."—  Präsentation transkript:

1 Soziale Bewegungen – damals und heute Studentisches, autonomes Seminar

2 Arbeitskreis Bildungsperspektiven Alle Dokumente zum Download

3 Scheinerwerb Eine Hausarbeit von 15 Seiten in Absprache mit der/m Dozent/in Eine Hausarbeit von 15 Seiten in Absprache mit der/m Dozent/in Regelmäßige Teilnahme und Referate als Voraussetzung zur Durchführung des Seminars Regelmäßige Teilnahme und Referate als Voraussetzung zur Durchführung des Seminars Dritte und vorletzte Stunde zur Erfassung der Teilnehmer relevant Dritte und vorletzte Stunde zur Erfassung der Teilnehmer relevant

4 Seminarplan Sitzung: Kurze Einführung in die Soziale Bewegungen + Seminarplandiskussion und Scheinerwerb Sitzung: Kurze Einführung in die Soziale Bewegungen + Seminarplandiskussion und Scheinerwerb Sitzung: Die französische Revolution 1789: Wer nicht für uns ist, ist gegen uns! Sitzung: Die französische Revolution 1789: Wer nicht für uns ist, ist gegen uns! Sitzung: Junges Deutschland und Vormärz Sitzung: Junges Deutschland und Vormärz Sitzung: 1848 – Eine Revolution scheitert Sitzung: 1848 – Eine Revolution scheitert

5 Sitzung: Sozialistische Bewegungen im 19. Jahrhundert und die Entstehung von Sozialdemokratie, Sozialismus und Anarchismus Sitzung: Sozialistische Bewegungen im 19. Jahrhundert und die Entstehung von Sozialdemokratie, Sozialismus und Anarchismus Sitzung: Oktoberrevolution 1917 – Der Große Versuch, zum Scheitern verurteilt? Sitzung: Oktoberrevolution 1917 – Der Große Versuch, zum Scheitern verurteilt? Sitzung: Wo ist Ghandi? – Friedensbewegung in Vergangenheit und Gegenwart Sitzung: Wo ist Ghandi? – Friedensbewegung in Vergangenheit und Gegenwart Sitzung: Widerstand im Nationalsozialismus – Eine Bewegung? Sitzung: Widerstand im Nationalsozialismus – Eine Bewegung? Sitzung: Mao Zedong und der lange Marsch Sitzung: Mao Zedong und der lange Marsch

6 Sitzung: Studierendenbewegung Mythos und Revolution Sitzung: Studierendenbewegung Mythos und Revolution Sitzung: Was bleibt? Fall der Mauer und Ende der Sowjetunion Sitzung: Was bleibt? Fall der Mauer und Ende der Sowjetunion Sitzung: Ejército Zapatista de Liberación Nacional – Zapatisten in Mexiko Sitzung: Ejército Zapatista de Liberación Nacional – Zapatisten in Mexiko Sitzung: Gleichberechtigung erreicht? – Frauenbewegung seit der Mitte des 20. Jahrhunderts Sitzung: Gleichberechtigung erreicht? – Frauenbewegung seit der Mitte des 20. Jahrhunderts Sitzung: Globalisierungskritik als Perspektive für das 21. Jahrhundert Sitzung: Globalisierungskritik als Perspektive für das 21. Jahrhundert Sitzung: Zukunft Sozialer Bewegungen – Feedback und Abschlussdiskussion Sitzung: Zukunft Sozialer Bewegungen – Feedback und Abschlussdiskussion

7 Soziale Bewegungen Ursprung: Bezeichnung für einen gesellschaftlichen Prozess unter dem Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit, ab dem 19. Jh. Als politischer Kampfbegriff verwendet Ursprung: Bezeichnung für einen gesellschaftlichen Prozess unter dem Widerspruch zwischen Kapital und Arbeit, ab dem 19. Jh. Als politischer Kampfbegriff verwendet Im modernen Sprachgebrauch Unterscheidungen: Im modernen Sprachgebrauch Unterscheidungen: Alte soziale Bewegungen Alte soziale Bewegungen Neue soziale Bewegungen Neue soziale Bewegungen

8 Definition – erster Versuch Soziale Bewegungen sind ein auf gewisse Dauer gestellter Versuch von netzwerkförmig verbundenen Gruppen und Organisationen, sozialen Wandel durch Protest herbeizuführen, zu verhindern oder rückgängig zu machen. (Nohlen 1995, S.577) Soziale Bewegungen sind ein auf gewisse Dauer gestellter Versuch von netzwerkförmig verbundenen Gruppen und Organisationen, sozialen Wandel durch Protest herbeizuführen, zu verhindern oder rückgängig zu machen. (Nohlen 1995, S.577) Soziale Bewegungen dabei Maximalbedingung kollektiven Handelns im Gegensatz zu spontanen Handlungen (z.B: Panik) (Reinhold 1992, S.507) Soziale Bewegungen dabei Maximalbedingung kollektiven Handelns im Gegensatz zu spontanen Handlungen (z.B: Panik) (Reinhold 1992, S.507) Bezeichnung für eine auf partielle bis umfassende Erneuerung von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik drängende politisch-gesellschaftliche Bewegung (Schmidt 2004, S.647) Bezeichnung für eine auf partielle bis umfassende Erneuerung von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik drängende politisch-gesellschaftliche Bewegung (Schmidt 2004, S.647)

9 Merkmale sozialer Bewegungen Außerinstitutionelle Organisation Außerinstitutionelle Organisation Kollektive Handlungsorientierung Kollektive Handlungsorientierung Kollektive Identität/ Kollektive Vorstellungen Kollektive Identität/ Kollektive Vorstellungen Prozessuale Offenheit Prozessuale Offenheit Netzwerkstrukturen Netzwerkstrukturen Organisatorisch nicht vollständig kontrollierbar Organisatorisch nicht vollständig kontrollierbar Wandel durch Protest Wandel durch Protest Machtorientierung Machtorientierung Kulturorientierung Kulturorientierung

10 Leitfragen des Seminars Wann entstehen soziale Bewegungen? Wann entstehen soziale Bewegungen? Wann kann man von einer sozialen Bewegung sprechen? Wann kann man von einer sozialen Bewegung sprechen? Besitzen soziale Bewegungen charakteristische Dynamiken? Besitzen soziale Bewegungen charakteristische Dynamiken? Wie werden soziale Bewegungen von Herrschaftsverhältnissen beeinflusst? Wie werden soziale Bewegungen von Herrschaftsverhältnissen beeinflusst?

11 Literatur Nohlen, Dieter: Lexikon der Politik. Politische Theorien. Bd.1. München 1995 Nohlen, Dieter: Lexikon der Politik. Politische Theorien. Bd.1. München 1995 Reinhold, Gerd: Soziologie-Lexikon. München Reinhold, Gerd: Soziologie-Lexikon. München Schmidt, Manfred G.: Wörterbuch zur Politik. Stuttgart Schmidt, Manfred G.: Wörterbuch zur Politik. Stuttgart 2004.Empfehlungen: - Niklas, Luhmann: Protest. Systemtheorie und soziale Bewegungen. Frankfurt am Main 1996.


Herunterladen ppt "Soziale Bewegungen – damals und heute Studentisches, autonomes Seminar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen