Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Leben Reverend Sun Myung Moons und sein Werk für den Weltfrieden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Leben Reverend Sun Myung Moons und sein Werk für den Weltfrieden."—  Präsentation transkript:

1 Das Leben Reverend Sun Myung Moons und sein Werk für den Weltfrieden

2 Welt Tour 1965 Reverend Moon etabliert 120 Heilige Gründe in der ganzen Welt

3

4

5

6 USA - Madison Square Garden 18. Sept., 1974

7 Ich bin nicht gekommen, um das zu wiederholen was ihr bereits wisst. Ich kam,um etwas Neues zu verkünden ………….. Eine Offenbarung von Gott. Ich kam,um etwas Neues zu verkünden ………….. Eine Offenbarung von Gott. Reverend Sun Myung Moon

8 Missionare in 120 Nationen 1975

9 Yoido Island Rally 1.Juli 1975, 1.2 Million Menschen

10

11 Washington Monument Rally, 1976

12 Unification Theological Seminary, Barrytown, USA

13 Seminarstudenten lernen im Hudson River fischen

14 Little Angels Schule, Seoul, KOREA

15

16

17

18 Sun Moon Universität - Korea

19 Ausgewogene Erziehung Kultivierung des Herzens Erziehung der Norm Erziehung der Norm Technische Erziehung Technische Erziehung Stabile Ehen Stabile Ehen Effektive Elternschaft Effektive Elternschaft Ethisches Verhalten Ethisches Verhalten Leben für einen höheren Zweck Leben für einen höheren Zweck Stabile Ehen Stabile Ehen Effektive Elternschaft Effektive Elternschaft Ethisches Verhalten Ethisches Verhalten Leben für einen höheren Zweck Leben für einen höheren Zweck Moralisches Ziel: Liebevolle Beziehungen & Familie

20 Über 10,000 Schulen verwenden das IEF Material International Educational Foundation Modell Schul-Projekt - Russland Lehrer-Seminar Erzieher in Tajikistan

21

22

23 Ich arbeitete neben ihm in der Küche und sah wie er alles mit einem Lächeln und ohne sich zu beklagen erledigte, was man ihm auftrug, ….. einschließlich das Reinigen der Toiletten…. Ich erlebte ihn als guten Ehemann und geliebten und liebenden Vater….. Justin Ignizio Mithäftling im Gefängnis von Danbury

24 Ich habe nur ein Ziel für diese Nation… die Erweiterung seiner Kapazität Gottes Willen zu erfüllen. Ich werde weiterhin für dieses Land beten und arbeiten Rev. Sun Myung Moon beim Verlassen des Gefängnisse von Danbury

25 Internationale Konferenz der Geistlichen– Pastoren beten am Fels der Tränen in Korea

26 Vierzig Jahre war ich ein Gegner des Marxismus. Nicht weil ich Karl Marx hasse. Karl Marx hatte recht, sich über die menschliche Ausbeutung zu beschweren, aber gleichzeitig behauptet der Marxismus, es gäbe keinen Gott….. Meine eigene lebendige,spirituelle Erfahrung zeigte mir, dass Gott existiert und dass es nichts Wichtigeres gibt, als sein Herz zu finden und zu kennen. Reverend Sun Myung Moon

27

28

29 Interreligiös Friede, Politik Bildung Jugend Medien Soziales Entwicklungshilfe

30 Interreligiöse Kooperation Holy Spirit Association for Unification of World Christianity (1954) Holy Spirit Association for Unification of World Christianity (1954) Unification Theological Seminary (1975) Unification Theological Seminary (1975)

31 Interreligiöse Kooperation New Ecumenical Research Association (1979) New Ecumenical Research Association (1979) Youth Seminar on World Religions (1982) Youth Seminar on World Religions (1982) International Religious Foundation (1983) International Religious Foundation (1983) Religious Youth Service (1985) Religious Youth Service (1985) In 35 Nationen, 85 Serviceprojekte, >5000 Teilnehmer In 35 Nationen, 85 Serviceprojekte, >5000 Teilnehmer

32 Council for the Worlds Religions (1985) Council for the Worlds Religions (1985) Assembly of the Worlds Religions (1985) Assembly of the Worlds Religions (1985) Nov religiöse Leiter aus 85 Nationen Nov religiöse Leiter aus 85 Nationen Inter-Religious Federation for World Peace (1991) Inter-Religious Federation for World Peace (1991) World Scripture: Herausgegeben von Professor Ninian Smart World Scripture: Herausgegeben von Professor Ninian Smart Interreligiöse Kooperation

33 HSAUWC 1954 UTS 1975 New Era 1979 YSWR 1982 IRF 1983 RYS 1985 CWR 1985 AWR 1985 IRFWP 1991Erweiterung Eigene Ökumene Interreligiös

34

35

36 Akademisches n Professors World Peace Academy (1973 gegründet) >400 Konferenzen n Paragon House Publishing

37 Verantwortliche & Moralische Medien NewsWorld Communications (1970s) NewsWorld Communications (1970s) The Sekkai Nippo (1975) The Sekkai Nippo (1975) The World Media Association (1978) The World Media Association (1978) The Washington Times (1982) The Washington Times (1982) Atlantic Video (1982) Atlantic Video (1982) The Middle East Times (1983) The Middle East Times (1983) The Segye Ilbo (1989) The Segye Ilbo (1989)

38

39

40 Humanitäre Hilfe International Relief Friendship Foundation (1975) International Relief Friendship Foundation (1975) Religious Youth Service (1985) Religious Youth Service (1985) Womens Federation for World Peace (1992) Womens Federation for World Peace (1992) China, 1996

41 Humanitäre Hilfe Chinautla, Guatemala, 2000 Australien, 2001

42 Hilfsprojekte Kenya Rising, 2001 Eine Initiative der Friedensbotschafter mit IRFF and RYS Hyderabad Kinderheim UK WFWP/FFWPU Projekt Kooperation zwischen Regierung und Glaubens-basierten Organisationen im Kampf gegen AIDS.

43 Entwicklungshilfe Technologie-Transfer in Entwicklungsländer: Technologie-Transfer in Entwicklungsländer: Bootsbau Bootsbau Fischerei und fish farming Fischerei und fish farming Fischhandel and Restaurantbetriebe Fischhandel and Restaurantbetriebe Frauen- und Entwicklungshilfe Frauen- und Entwicklungshilfe Kleinkredite Kleinkredite Ausbildung Ausbildung

44 Umweltschutz Ozeanische Perspektiven (1985) Ozeanische Perspektiven (1985) Erhalt der Weltmeere. Erhalt der Weltmeere. Waterlands Research Institute (1999) Waterlands Research Institute (1999) Befasst sich mit Frischwasser-Problemen Befasst sich mit Frischwasser-Problemen Konferenz über den Erhalt des Pantanal (1999) Konferenz über den Erhalt des Pantanal (1999)

45 Non-Governmental Organizations (Nicht-Regierungs-Organisationene) WANGO WANGO Koordiniert Non-Governmental Organizations Koordiniert Non-Governmental Organizations Koordiniert Hilfsprojekte Koordiniert Hilfsprojekte

46 Interreligiös Frieden- CAUSA Staatsoberhäupter Bildung Jugend Medien Soziales Entwicklungshilfe IIFWP

47 / K K M 1952 Segnung für den Weltfrieden Liebe deine Feinde – Exchange Blessing

48 Die Segnungen Mit-Offiziatoren: Ukrainisch Orthodox Römisch Katholisch Groß Mufti von Eritrea Geistliches Oberhaupt der Jains Church of God in Christ Koreanisch-Buddhistischer Taegogh Orden

49 Summit of World Muslim Leaders Summit of World Muslim Leaders Jakarta, London (3. Aug. 2002), … wird fortgesetzt Jakarta, London (3. Aug. 2002), … wird fortgesetzt Middle East Peace Initiative

50 Gipfeltreffen von Islamischen Welt- Leitern Gipfeltreffen von Islamischen Welt- Leitern Imam Dr. Zaki Badawi Principal vom Muslim College, London. Ein führender moderater Moslem. Imam Dr. Zaki Badawi Principal vom Muslim College, London. Ein führender moderater Moslem. Middle East Peace Initiative

51

52

53

54 Mein Friedens-Plan beginnt mit dem Individuum. Zuerst müssen wir unseren Frieden mit Gott finden, dann Frieden mit unseren Mitmenschen und zuletzt können wir den Weltfrieden sichern. Rev. Sun Myung Moon

55 13. Dezember – Washington, USA Krone des Friedens Verleihung – König und Königin des Friedens

56 ENDE Teil 2 ENDE Teil 2


Herunterladen ppt "Das Leben Reverend Sun Myung Moons und sein Werk für den Weltfrieden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen