Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

R.E.I.T – Manager Ziele zentrale Kontrolle über die wirtschaftliche Situation (betriebswirtschaftliche Auswertungen, Automatisierung des Zahlungsverkehrs,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "R.E.I.T – Manager Ziele zentrale Kontrolle über die wirtschaftliche Situation (betriebswirtschaftliche Auswertungen, Automatisierung des Zahlungsverkehrs,"—  Präsentation transkript:

1

2 R.E.I.T – Manager Ziele zentrale Kontrolle über die wirtschaftliche Situation (betriebswirtschaftliche Auswertungen, Automatisierung des Zahlungsverkehrs, Vertrags- und Finanzierungskontrolle, Mahnungen) Verwaltung von Publikums- Investmentgesellschaften mit Schwerpunkt auf der Verwaltung Geschlossener Immobilienfonds systematische Verwaltung sämtlicher Stammdaten und Zahlungsflüsse

3 R.E.I.T – Manager Funktionalität Module Kontoauszüge einlesen Provisionsabrechnung Steuerliche Verteilung Rechteverwaltung Kundenanpassung möglich Basisprogramm Zeichner EK-Zahlungen Nachschüsse Ausschüttungen Immobilien VWL-Immobilienfonds Leistungsverträge Fondskonten Organschaften Darlehen Export-Assistent

4 R.E.I.T – Manager Benutzer und Rechte Verwaltung von Mitarbeitern Identifizierung über Benutzerlogin Rechte zuweisen Aufgabenverwaltung

5 R.E.I.T – Manager Fonds-Stammdaten Kontenplan Investitions-/ Finanzierungsplan Fonds- Basisdaten

6 R.E.I.T – Manager Zeichner EK-Einzahlungen Zeichnerkonten Eigenkapital Agio Ausschüttungen Nachschüsse Einzahlungsplan für VWL-Fonds

7 R.E.I.T – Manager Excel-Import Schnellerfassung von Zeichnerdaten mit Hilfe eines Excel-Tools

8 R.E.I.T – Manager Immobilien Objekte mit Wohn-, Büro-Einheiten Nutzungsart (privat/gewerblich) abzugsfähiger USt-Anteil

9 R.E.I.T – Manager Finanzbuchhaltung individuell anpassbarer Kontenrahmen Aufteilung in abzugsfähige und nicht abzugsfähige Umsatzsteuer Schnittstelle zum Programm DATEV Rechnungswesen

10 R.E.I.T – Manager Auswertungen Einsatz von Crystal Reports Spezifische Seitenansicht

11 R.E.I.T – Manager Auswertungsübersicht Individuell erweiterbar Export MS Word MS Excel Stammdaten Aufgaben Zeichner Zeichnungen Fonds Organschaften Hausverwaltungen Einheiten Controlling Ausschüttungen, Nachschüsse Buchungen, Primanota Mahnliste Kontenplan mit Salden Kontoauszug Finanzstatus Darlehensdetails, Darlehensverträge Immobilienwirtschaftliche Auswertung I/F-Plan Soll-Ist-Abrechnung Leerstandsübersicht Leistungsverträge Makleraufträge Mietverträge

12 R.E.I.T – Manager Mahnwesen Mahnungen über MS Word Serienbriefe 3 Mahnstufen Verwaltung von MS Word- Vorlagen

13 R.E.I.T – Manager Kontoauszüge einlesen Einlesen von Kontoauszugsdateien Buchungsvorschläge Nachbearbeitung Erzeugen von Buchungen

14 R.E.I.T – Manager Provisionsabrechnung Verschiedene Abrechnungsmodelle Provisionsvoraussetzungen Stornoeinbehalt Scheckdruck für Provisionsabrechnungen Hierarchische Verwaltung von Vermittlern Verwaltung von Zeichnungsscheinen

15 R.E.I.T – Manager Steuerliche Verteilung Druck aller Schreiben und Formulare an die Gesellschafter und an das Finanzamt Ermittlung des anteiligen steuerlichen Ergebnisses für den Gesellschafter

16 R.E.I.T – Manager Systemarchitektur

17 R.E.I.T – Manager Dipl.-Betriebswirtin (BA) Heike Reuter IT-Consultant office on GmbH Sieglitzhofer Str Nürnberg Tel Fax


Herunterladen ppt "R.E.I.T – Manager Ziele zentrale Kontrolle über die wirtschaftliche Situation (betriebswirtschaftliche Auswertungen, Automatisierung des Zahlungsverkehrs,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen