Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Globale Erderwärmung Ein Problem für die Menschheit? Ein Problem für die Tiere? JA!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Globale Erderwärmung Ein Problem für die Menschheit? Ein Problem für die Tiere? JA!"—  Präsentation transkript:

1 Globale Erderwärmung Ein Problem für die Menschheit? Ein Problem für die Tiere? JA!

2 Inhaltsverzeichnis Fakten zur Klimaerwärmung Fakten zur Klimaerwärmung Treibhauseffekt Treibhauseffekt Einige Ausblicke wie es in ein paar Jahren aussehen könnte Einige Ausblicke wie es in ein paar Jahren aussehen könnte Auswirkungen auf küstennahe Länder Auswirkungen auf küstennahe Länder Was kann jeder tun? Was kann jeder tun?

3

4 Fakten zur Klimaerwärmung Laut dem Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), werde sich dich die Durchschnittstemperatur der Erde bis 2100 um bis zu 4,5 Grad Celsius erhöhen… Laut dem Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), werde sich dich die Durchschnittstemperatur der Erde bis 2100 um bis zu 4,5 Grad Celsius erhöhen…

5 Erderwärmung in den nächsten Jahrzenten Die Arktis erhitzt sich am stärksten ( bis zu 8°C !! ) Die Arktis erhitzt sich am stärksten ( bis zu 8°C !! )

6 Ein Eisbär heutzutage Ein Eisbär heutzutage

7 Der Eisbär in ein paar Jahrzehnten

8 Polarkappenabschmelzungen Eisbären verlieren ihren Boden unter den Füßen Eisbären verlieren ihren Boden unter den Füßen Verhungern oder ertrinken Verhungern oder ertrinken

9 Warum erhöht sich die Temperatur? Anthropogener Treibhauseffekt Anthropogener Treibhauseffekt Wiederkehrende Eis/Wärmeperioden Wiederkehrende Eis/Wärmeperioden

10

11 CO2-Gehalt in der Atmosphäre Sehr starker Anstieg des CO2- Gehaltes in der Atmosphäre führt zum erhöhten Treibhauseffekt

12 Warum erhöht sich die kozentration von CO2 in der Atmosphäre? Kühe ( kein Witz!) Waldbrände Treibhausgase Methan CO2 FCKW Lachgas

13 Folgen der Klimaerwärmung Anstieg des Meeresspiegels Anstieg des Meeresspiegels Hitze sowie Kältewellen Hitze sowie Kältewellen Fischsterben ( bedingt durch Mischung des Salzwassers mit Süßwasser) Fischsterben ( bedingt durch Mischung des Salzwassers mit Süßwasser) Dürren Dürren Enorme Überschwemmungen Enorme Überschwemmungen

14 Anstieg des Meeresspiegels

15 Starke Überflutungen wegen dem Anstieg des Meeresspiegels Starke Überflutungen wegen dem Anstieg des Meeresspiegels in Küstennähe in Küstennähe

16 Extreme Dürren Trockene Gegenden werden noch trockener Trockene Gegenden werden noch trockener Wüsten breiten sich aus Wüsten breiten sich aus

17 Auswirkungen auf die einzelnen Länder in Meeresnähe Land 1m Anstieg % der Staats- fläche Gefährdete Bevölkerung 5m Anstieg % der Staats- fläche Gefährdete Bevölkerung Nieder- lande km² 48,4% km²63,6% Deutsch- land km² 4% km²6,2% Polen 3781 km² 1,2% km²1,7% GBR 2540 km² 1,0% km²3,4% Belgien 1148 km² 3,8% km²10,6%

18 Was kann jeder tun? Kurzstrecken mit den Fahrrad bewältigen Kurzstrecken mit den Fahrrad bewältigen Fahrgemeinschaften bilden Fahrgemeinschaften bilden Auf alternative Energiequellen umsteigen ( Solar, Photovoltaik ) Auf alternative Energiequellen umsteigen ( Solar, Photovoltaik ) Öffentliche Verkehrsmittel ( Bus, Bahn…) nutzen Öffentliche Verkehrsmittel ( Bus, Bahn…) nutzen

19 Fazit Schützt eure Umwelt und denkt an eure Urenkelkinder, die eventuell nicht mehr in den Genuss kommen diese bisher noch (nahezu) heile Welt zu erleben! Schützt eure Umwelt und denkt an eure Urenkelkinder, die eventuell nicht mehr in den Genuss kommen diese bisher noch (nahezu) heile Welt zu erleben!


Herunterladen ppt "Globale Erderwärmung Ein Problem für die Menschheit? Ein Problem für die Tiere? JA!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen