Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Modell zur Beschreibung des Recyclingverhaltens bei gebrauchten Batterien Aufbauend auf einer Semesterarbeit von Timo Smieszek, Petra Bernasconi und Thomas.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Modell zur Beschreibung des Recyclingverhaltens bei gebrauchten Batterien Aufbauend auf einer Semesterarbeit von Timo Smieszek, Petra Bernasconi und Thomas."—  Präsentation transkript:

1 Modell zur Beschreibung des Recyclingverhaltens bei gebrauchten Batterien Aufbauend auf einer Semesterarbeit von Timo Smieszek, Petra Bernasconi und Thomas Lehmann

2 Aufbau der Basisstudie Repräsentative, schriftliche Befragung Grösse des Gesamtdatensatzes n = 607, davon 75 bekennende Fehlentsorger. Literaturstudien Experteninterviews mit Akteuren des Einzelhandels n = 4 2 Fokusgruppen- diskussionen mit Jugendlichen w = 7, m = 10

3 Aus den Experteninterviews Darf man auch fremde Batterien zurück- geben? Personal empfindet Rücknahme als Kulanz. Hemmschwelle, da Rückgabe z. T. nicht anonym, sondern über Ladentheke statt- findet.

4 Aus den Fokusgruppen

5 Eine umweltfreundliche Entsorgung ist für mich nur akzeptabel, wenn sie mich nichts kostet.

6 Eine umweltfreundliche Entsorgung ist für mich nur akzeptabel, wenn sie mir wenig Mühe bereitet.

7 Anzahl der pro Monat benötigten Batterien

8 Correct disposal of batteries (Self-)Organization of battery disposal behavior Consumption of batteries per month Knowledge about the correct disposal of batteries Rejecting the denial of responsibility Rejecting the denial of harm Attitudes in relation to ecological waste disposal -personal importance -acceptance of efforts -trust in waste disposal authorities General Attitudes Behavior age Contextualization & Justification Societal background: Informal & formal social norms

9 1 Correct disposal of batteries (Self-)Organization of battery disposal behavior Consumption of batteries per month Knowledge about the correct disposal of batteries Rejecting the denial of responsibility Rejecting the denial of harm Attitudes in relation to ecological waste disposal -personal importance -acceptance of efforts -trust in waste disposal authorities General Attitudes Behavior age Contextualization & Justification Societal background: Informal & formal social norms

10 (1) General Attitudes Wirken nur indirekt auf das Verhalten ein Bei Massnahmen, die hier angreifen, kaum relevante Kurzfrist-Erfolge zu erwarten. Massnahmen wirken jedoch auch auf ande- re Recyclingfraktionen und wohl auch nach- haltiger.

11 Begriff der Neutralisation Begriff aus der Kriminologie: - Person, die gegen Norm verstossen hat, kennt diese Norm und akzeptiert sie i. A. auch. -Um diesen Konflikt aufzulösen, wird die Norm neutralisiert (Bruch rechtfertigen). Typen z. B. -Ablehnung des Unrechts - Ablehnung der Verantwortung

12 (2) denial of responsibility Argumentation: Eigenes Handeln ist Ergebnis von forces jenseits der eigenen Kontrolle. Hier: Batterien fallen selten an, deshalb wird Entsorgung vergessen.

13 (3) denial of harm Argumentation baut auf Aussage, dass weder Umwelt noch Menschen durch in- korrektes Verhalten zu schaden gekommen sind. Hier: Batterien sind klein, deshalb sind auch nur Giftstoffe in vernachlässig- baren Mengen enthalten.

14 (4) spezifisches Entsorgungswissen Nur wer die Entsorgungswege kennt, kann auch richtig entsorgen. Je mehr korrekte Entsorgungswege bekannt sind, desto leichter fällt Norm-konforme Entsorgung.

15 (5) Selbstorganisation Hier: (1) Gibt es festen Ort für alte Batterien im Haushalt? (2) Wird Batterieentsorgung mit dem Einkauf verbunden? Stichworte: Routine, Ordnung, Rolle im Alltagsleben.

16 (6) Batterieverbrauch Rolle der Wahrnehmung des Verbrauchs für Teilnahme an Recyclingprogrammen auch anderweitig belegt. Lohnt sich die Teilnahme am Recyclingpro- gramm? - (Aufwand vs. Nutzen)

17 Anzahl der pro Monat benötigten Batterien

18 Correct disposal of batteries (Self-)Organization of battery disposal behavior Consumption of batteries per month Knowledge about the correct disposal of batteries Rejecting the denial of responsibility Rejecting the denial of harm Attitudes in relation to ecological waste disposal -personal importance -acceptance of efforts -trust in waste disposal authorities General Attitudes Behavior age Contextualization & Justification Societal background: Informal & formal social norms Signifikante Zusammenhänge

19 Wert des Modells Varianzaufklärung R 2 = 0,453 Für ein derart komplexes Thema wird relativ viel des angegebenen Verhaltens aufgeklärt. Verlust von Detailtiefe bei Aussagen, dafür Verständnis für wesentliche Mechanismen, die zu Fehlverhalten führen.

20 Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Modell zur Beschreibung des Recyclingverhaltens bei gebrauchten Batterien Aufbauend auf einer Semesterarbeit von Timo Smieszek, Petra Bernasconi und Thomas."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen