Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist ein Mathe-Quiz? A die Einführung eines neuen Themas B Problemlösen C das Lösen von Routineaufgaben D die Vertiefung und Reflexion des zurückliegenden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist ein Mathe-Quiz? A die Einführung eines neuen Themas B Problemlösen C das Lösen von Routineaufgaben D die Vertiefung und Reflexion des zurückliegenden."—  Präsentation transkript:

1

2 Was ist ein Mathe-Quiz?

3 A die Einführung eines neuen Themas B Problemlösen C das Lösen von Routineaufgaben D die Vertiefung und Reflexion des zurückliegenden Stoffes Ein Mathe-Quiz ist gut für…

4 A die Einführung eines neuen Themas B Problemlösen C das Lösen von Routineaufgaben D die Vertiefung und Reflexion des zurückliegenden Stoffes Ein Mathe-Quiz ist gut für…

5 Wie verläuft ein Mathe-Quiz? Reihenfolge VorgangSozialform 1. Regeln klärenRegeln werden in der Klasse vereinbart: Wer fungiert als Quizmaster? Gibt es einen Schiedsrichter / eine Jury? Raten alle, nur Einzelne oder Gruppen? K 2. VorbereitenDie SuS erstellen Fragen und Antworten zu einem vereinbarten Themenbereich. G 3. DurchführenEs wird nach den vereinbarten Regeln gespielt. K 4. AuswertenDie nicht gelösten Fragen werden wiederholt und bearbeitet. U.U. kann man den Gruppen ihre Fragen zur Verbesserung auch zurückgeben. KG

6 1. Regeln klären

7 2. Vorbereiten Klasse entscheidet sich für ein Themengebiet SuS erarbeiten in Gruppen Fragenkarten Jede Frage wird mit vier Antwortalternativen auf eine Folienkarte geschrieben Evtl. Liste mit richtigen Antworten Jede Gruppe erstellt zehn Karten, schätzt sie ein (leicht – mittel – schwierig), notiert den Schwierigkeitsgrad und die Gruppennummer

8 3. Durchführen Karten werden je nach Schwierigkeitsgrad auf drei Haufen sortiert und jeder Haufen gemischt Fragensteller achtet darauf, dass der Kandidat keine Frage aus seiner Gruppe erhält

9 4. Auswerten Während des Spiels werden alle falsch beantworteten oder schlecht gestellten Frage gesammelt Aushang und Besprechung: Was war der Fehler? Wieso sind die Alternativlösungen jeweils falsch? Wie lässt sich die Frage besser formulieren?

10 4.1 Auswerten Was stimmt hier nicht? Sendung Wer wird Millionär? am A DrachenB Trapez C ParallelogrammD Quadrat Jedes Rechteck ist ein …

11 4.2 Auswerten Mögliche Variante: A DrachenB Trapez C ParallelogrammD Rechteck Jedes Quadrat ist ein …

12 Wie gut ist eine Frage? Ist die Frage überhaupt mündlich zu beantworten? Was genau muss man können oder verstanden haben, um sie zu beantworten? Ist die Frage leicht oder schwierig? Kann man aus der Frage eine leichtere oder schwierigere machen? Wie sehen plausible Falschantworten aus? Welche Fehler kann man bei der Beantwortung machen? Wie relevant ist die Frage? Bezieht sie sich auf eine wichtige Kenntnis oder einen typischen Fehler? Kann man mit der Antwort Verständnis demonstrieren? Oder nur ein gutes Gedächtnis oder eine Rechenfertigkeit?

13 Welche Varianten gibt es? Wie kann man die Quizregeln variieren? Gibt es Falschantworten oder nicht? Antworten alle zugleich oder immer nur Einer? Gibt es eine Zeitbeschränkung? Scheidet man aus oder werden Punkte verteilt? Kann sich der Kandidat beraten lassen? Spielt man allein, mit Partner oder in Gruppen? Wie wird über Konflikte entschieden?

14

15 Durchführung eines Mathe-Quiz zur Satzgruppe des Pythagoras

16


Herunterladen ppt "Was ist ein Mathe-Quiz? A die Einführung eines neuen Themas B Problemlösen C das Lösen von Routineaufgaben D die Vertiefung und Reflexion des zurückliegenden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen