Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

K REATIVITÄT IM I NFORMATIKUNTERRICHT IN DER GEBOTENEN KÜRZE …

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "K REATIVITÄT IM I NFORMATIKUNTERRICHT IN DER GEBOTENEN KÜRZE …"—  Präsentation transkript:

1 K REATIVITÄT IM I NFORMATIKUNTERRICHT IN DER GEBOTENEN KÜRZE …

2 W ARUM K REATIVITÄT IM I NFORMATIKUNTERRICHT ? Kreativität spielt eine wichtige Rolle in der Informatik. Informatik macht Kreativität einfach. Informatikunterricht + Kreativität = Motivation und Interesse bei den Schülern

3 K REATIVITÄT Zur Kreativität im Informatikunterricht Nahezu keine Veröffentlichungen Gelegentlich Erwähnung i.d.R. unreflektiert Aussagen : Kreativität soll gefördert werden! Dies ist möglich und angebracht.. Erfolg hängt heutzutage nicht nur davon ab, was oder wie viel jemand weiß, sondern davon, ob er in der Lage ist, kreativ zu denken und zu handeln. Mitchel Resnick

4 K REATIVITÄT Kreativitätsforschung: Ausprägungen von Kreativität H-Kreativität (historisch neue Leistungen) P-Kreativität (auf eine Person bezogen) Eine kreative Leistung ist für das Individuum neu und nützlich bzw. sinnhaft. geht über bekannte Verfahren und Ideen hinaus, z. B. durch Erweiterung, Kombination, Variation oder Spezialisierung bekannten Wissens und bekannter Verfahren. basiert auf hoher Motivation, Ausdauer und Arbeitsintensität. basiert auf einem Problem, dass ursprüngliche unklar definiert war bzw. durch die Person im Fokus selbst gestellt/aufgeworfen wurde..

5 K REATIVITÄT IN DER B ILDUNG Chancen durch Kreativität: gesteigerte Schülermotivation höhere Aufmerksamkeit, Konzentration Neugier verbesserter Lernerfolg Blooms überarbeitete Lernzieltaxonomie (Anderson & Krathwohl,2001).

6 I NFORMATIK (F ACH ) Kreativität... in der Informatik Umgspr. Kreativitätsverständnis: Mystisch Außergewöhnlich Künste Vorstellungen von Informatik: Nichtinformatiker Informatiker Unkreativ Unsozial Anwendungsfern In computer science, the limit is your imagination! The more creative you are, the further you are going to get. (G. Alonso). * * inklusive Informatik

7 I NFORMATIK (F ACH ) Kreativität... in der informatischen Bildung... in der Informatik Kreativitätsverständnis: Mystisch Außergewöhnlich Künste Prozess: Strukturorientierte Sichtweise geordnetes, strategisches Herangehen Ziel: Produkte Vorstellungen von Informatik: Nichtinformatiker Informatiker Softwareentwicklung – kreativer Designprozess Darstellung der Informatik anhand ihrer Innovationen (GI) Bausteinprinzip Datentypen Programmierparadigmen Designpatterns Fundamentale Ideen Informatikschüler: Meist Mitunter Problemlösen Aufgaben statt Probleme Mathematische statt informatische Probleme Kein Bezug zum Schüler Besser: Problemfinden Challenge-Cycle Bausteinprinzip.

8 S ICHTWEISEN EINER KREATIVEN I NFORMATIK StandpunktePersönlichkeiten Innovationen Software- entwicklung Motivation Kunst- Perspektive Artifizielle Kreativität Kreativität in der Informatik Technologie- Perspektive. R. Romeike: Sichtweisen einer kreativen Informatik. In Proc. of 5. Workshop der GI-Fachgruppe DdI, Erlangen. Köllen, 2008.

9 K UNST -P ERSPEKTIVE Kunst: schöpferische Tätigkeit des Menschen mit Tönen, Sprache oder verschiedenen Materialien Inbegriff von Kreativität in traditionellem Sinn Informatiker als Künstler Die Kunst des Programmierens der Informatiker versteht das, was er tut, als Kunst, basierend auf Fertigkeiten, Wissen und Freude am Schaffen schöner Software Programmier-Kunst der Informatiker betätigt sich als Künstler

10 K UNST -P ERSPEKTIVE Listen (Sharon Hopkins)

11 K UNST -P ERSPEKTIVE Künstler als Informatiker Künstler haben die Methoden der Informatik und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, für sich entdeckt und wenden sie zum Erschaffen von Kunstwerken an Computergenerierte Digitale Kunst Mediale Digitale Kunst Bildkunst (z. B. Digitales Malen, Fotomanipulation, 3D- Kunst, Mathematische Kunst) Grafik Poesie Musik Netzkunst Softwarekunst Code Poetry/Net Poetry Interaktive Installationen Virtuelle Realität

12 U NTERRICHTSBEISPIEL Ein kreativer Einstieg in die Programmierung Kriterien kreativen Informatikunterrichts Challenge-Cycle Beispiel – Challenge Namensanimation: Animiere deinen Namen in der Programmiersprache Scratch, so dass die Buchstaben auf Mausbewegungen und/oder Mausklicks reagieren!. R. Romeike: Animationen und Spiele gestalten - Ein kreativer Einstieg in die Informatik, LOGIN 146/147, 36-44, 2007.


Herunterladen ppt "K REATIVITÄT IM I NFORMATIKUNTERRICHT IN DER GEBOTENEN KÜRZE …"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen