Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Psychologieberufegesetz (PsyG) forum gesundheitsrecht / droit de la santé 15. November 2010 Fälle aus der anwaltschaftlichen Praxis (unter Einschluss des.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Psychologieberufegesetz (PsyG) forum gesundheitsrecht / droit de la santé 15. November 2010 Fälle aus der anwaltschaftlichen Praxis (unter Einschluss des."—  Präsentation transkript:

1 Psychologieberufegesetz (PsyG) forum gesundheitsrecht / droit de la santé 15. November 2010 Fälle aus der anwaltschaftlichen Praxis (unter Einschluss des Binnenmarktrechts) Referat von Beat Messerli, Rechtsanwalt LL.M, Bern

2 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November ATränen der Trauer

3 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November Einleitung

4 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November Probleme des Zugangs von Fachhochschulpsychologen zum Markt der selbständigen nicht- ärztlichen Psychotherapie a.Die klassischen Fälle: Originäre Berufsausübungsbewilligung b. Angewandte Psychologie

5 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November c.Gleichwertig, aber andersartig d.Anschauungsbeispiel: Die einschränkende Praxis der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sowie St. Gallen e.Liberale Praxis in anderen Kantonen f.Weitere rechtliche Probleme im Zusammenhang mit der Gleichstellung von Fachhochschul- und Universitätsabschlüssen - Lohnmässige Diskriminierungen - Stellenausschreibungen - Zugang zur Weiterbildung und Promotionen

6 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November Das Schlupfloch des Binnenmarkts a.Rechtslage vor der Einführung des BMGM b.Rechtslage nach dem Erlass des BGBM 1995 c.Rechtslage nach dem Erlass des BGBM 2005

7 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November d. Weitere binnenmarktrechtliche Fragen - Ernst gemeinte Aufnahme der Erwerbstätigkeit im Erstkanton - Recht, nach welchem sich die Erwerbstätigkeit im Zweitkanton richtet - Gesetzwidrige zusätzliche Anforderungen - Verletzung des Beschleunigungsgebots

8 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November B Tränen der Freude

9 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November Die Wesentlichen Errungenschaften a.Anerkennung des Fachhochschulabschlusses in Psychologie b.Hochschulstudium in Psychologie c.Psychologieabschluss auf Masterstufe und Titelschutz d.Abschied von der kantonalen Regelungsvielfalt

10 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November Offene Fragen a.Bewilligungspflicht in weiteren Fachbereichen b.Delegierte Psychotherapie

11 Referat Beat Messerliforum gesundheitsrecht 15. November Schluss und Ausblick


Herunterladen ppt "Psychologieberufegesetz (PsyG) forum gesundheitsrecht / droit de la santé 15. November 2010 Fälle aus der anwaltschaftlichen Praxis (unter Einschluss des."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen