Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PriColour AG Kopieren 3.0 Duygu, David, Hakan, Denis, Ibis Topsim SS 2011.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PriColour AG Kopieren 3.0 Duygu, David, Hakan, Denis, Ibis Topsim SS 2011."—  Präsentation transkript:

1 PriColour AG Kopieren 3.0 Duygu, David, Hakan, Denis, Ibis Topsim SS 2011

2 Übersicht Daten & Fakten Daten & Fakten Strategie unseres Unternehmens Strategie unseres Unternehmens Soll-Ist-Vergleich (Zielerreichungsgrad) Soll-Ist-Vergleich (Zielerreichungsgrad) Kennzahlen Kennzahlen Zukunftszahlen Zukunftszahlen Resumé der Gruppenarbeit Resumé der Gruppenarbeit

3 Daten & Fakten I Firmenname Firmenname PriColour AG PriColour AG Vorstand Vorstand Duygu, David, Hakan, Denis, Ibis Duygu, David, Hakan, Denis, Ibis Vision Vision Kopieren 3.0 Kopieren 3.0 Maschinenkapazität Maschinenkapazität Typ A II9000 Einheiten Typ A III11500 Einheiten Typ A IV13500 Einheiten Typ C I22000 Einheiten Gesamt56000 Einheiten

4 Daten & Fakten II Mitarbeiter Mitarbeiter Periode 1 Periode 8Periode Ø Periode 1 Periode 8Periode Ø 1146 MA2141 MA1827 MA Letzter Jahresumsatz Letzter Jahresumsatz 323,11 [MEUR] 323,11 [MEUR] Aktueller Aktienkurs Aktueller Aktienkurs 307,7 307,7 Aktuelle Indizes Aktuelle Indizes Eigenkapital Eigenkapital Periode 858,67 [MEUR] Periode 858,67 [MEUR] ÖkologieTechnologie Produkt 1117,1122,8 Produkt 2120,9120,0

5 Strategie unseres Unternehmens Hochpreisstrategie Benchmarking Benchmarking Vorbild Apple Inc. Vorbild Apple Inc. Produktpolitik Produktpolitik Bestmögliche Technologie & Ökologieindizes Bestmögliche Technologie & Ökologieindizes Preispolitik Preispolitik Hochpreis zu Beginn/Marktanpassung in den Folgeperioden Hochpreis zu Beginn/Marktanpassung in den Folgeperioden Kommunikationspolitik Kommunikationspolitik hohe Investitionen in Werbung und Forschung & Entwicklung hohe Investitionen in Werbung und Forschung & Entwicklung Ständiger Marktanteilszuwachs Ständiger Marktanteilszuwachs

6 Strategie unseres Unternehmens Distributionspolitik Distributionspolitik hohe Anzahl an Vertriebspersonal hohe Anzahl an Vertriebspersonal In Verbindung mit hohen Werbekosten In Verbindung mit hohen Werbekosten

7 Personal & Sozialstrategie Personal wird gut geschult und gut bezahlt Personal wird gut geschult und gut bezahlt Kündigungsrisiko ab Periode 2 minimal Kündigungsrisiko ab Periode 2 minimal Motivation der Mitarbeiter wird gesteigert Motivation der Mitarbeiter wird gesteigert somit wird eine höhere Produktivität erreicht somit wird eine höhere Produktivität erreicht

8 Ökologische Strategie Maschinenpark stets auf dem höchsten Technikstand Maschinenpark stets auf dem höchsten Technikstand Sehr guten Umweltbelastungsindikator Sehr guten Umweltbelastungsindikator Investitionen in Umweltanlagen werden nicht vernachlässigt Investitionen in Umweltanlagen werden nicht vernachlässigt Anschaffung nur Kategorie C Anschaffung nur Kategorie C

9 Aktienkurs erhöhte Dividendenausschüttung erhöhte Dividendenausschüttung sehr hohe Shareholder Earnings sehr hohe Shareholder Earnings

10 Wie ist das möglich? großer Marktanteil großer Marktanteil Beste Technologie und Umweltindizes Beste Technologie und Umweltindizes Hohe Werte und Vertriebskosten Hohe Werte und Vertriebskosten niedrige Herstell- bzw. Selbstkosten niedrige Herstell- bzw. Selbstkosten hohe Absatzmenge und Preise Kostenaufteilung hohe Absatzmenge und Preise Kostenaufteilung

11 Kosten – Preis – Grafik

12 Soll-Ist-Vergleich gute Ergebnisse bei den Umsätzen gute Ergebnisse bei den Umsätzen genaues Abschätzen des Marktanteils und –Volumen genaues Abschätzen des Marktanteils und –Volumen solide Planung bei Produktion und Lagerkosten solide Planung bei Produktion und Lagerkosten Muda Prinzip Muda Prinzip Überflüssige Lagerkosten müssen vermieden werden Überflüssige Lagerkosten müssen vermieden werden im Vorfeld geplante Strategien wurden eingehalten im Vorfeld geplante Strategien wurden eingehalten Überschaubare Mitbewerber-Strategien Überschaubare Mitbewerber-Strategien Marktführer (Technologie / Ökologie) Marktführer (Technologie / Ökologie) Produkt 1-alt Produkt 1-alt Produkt 1-neu Produkt 1-neu Produkt 2 Produkt 2

13 Kennzahlen

14 Resumé Gruppe gute Zusammenarbeit der einzelnen Gruppenmitglieder gute Zusammenarbeit der einzelnen Gruppenmitglieder Probleme wurden innerhalb der Gruppe diskutiert Probleme wurden innerhalb der Gruppe diskutiert Das Fehlen einzelner Gruppenmitglieder ist unvermeidbar ( Job ) Das Fehlen einzelner Gruppenmitglieder ist unvermeidbar ( Job ) Recht hoher Know – How- Wert Recht hoher Know – How- Wert Gemeinsames Ziel wurde stets verfolgt Gemeinsames Ziel wurde stets verfolgt

15 PriColour AG Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!!!


Herunterladen ppt "PriColour AG Kopieren 3.0 Duygu, David, Hakan, Denis, Ibis Topsim SS 2011."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen