Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Universitätsklinik für Kinderheilkunde Sebastiano A.G. Lava Fallvorstellung KiKli, 2.9.10: N.H. wichtigste teaching.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Universitätsklinik für Kinderheilkunde Sebastiano A.G. Lava Fallvorstellung KiKli, 2.9.10: N.H. wichtigste teaching."—  Präsentation transkript:

1 Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Universitätsklinik für Kinderheilkunde Sebastiano A.G. Lava Fallvorstellung KiKli, : N.H. wichtigste teaching points

2 Text2 Universitätsklinik für Kinderheilkunde 1) Dehydratation: Schweregrad-Einschätzung Nelsons, 18th ed., Tab. 54-1, p. 313 & Tab , p & EKP 2009/2010, KV PAE 11, Dr. J. Spalinger Frei adaptiert aus:

3 Text3 Universitätsklinik für Kinderheilkunde Body salts and fluids, Grundprinzipien 2/3 1/3 Intrazell.interstit. 2/3 intravasc. 1/3 v.a. K+v.a. Na+ : 50% KG : 60% KG NG hat mehr H 2 O ca. 2/3(KG) bestehen aus H2O

4 Text4 Universitätsklinik für Kinderheilkunde Folge: –Hyper(Hypo)natriäme D. = vorwiegend intra-(extra-)zell. Flüssigkeitsverluste –Hyper(Hypo)natriämie Dehydr. wird oft unter(über)schätzt Hypernatriäm –poor intake (anorexia, emesis, NG der nicht trinkt, …) –Verlust von hypotonischer Flüssigkeit (Durchfall) Hyponatriäm –Durchfall trinkt viel Wasser (hypoton) pH –Alkalose: Emesis, Nasogastr.-Verluste –Acidose: Stuhl-Bikarbonat; sek. NI; Schock Lactat K+ –HypoK+: Diarrhea: K+ Verlust;Emesis: K+ Verlust; Urin: K+ Verlust Metab. Alkalosis –HyperK+: Metab. Acidosis NI

5 Text5 Universitätsklinik für Kinderheilkunde 2) Fieber 1.Definition und Messung 38,5°C Faustregel: Δ ~ 0,5°C 2.Fieber: gut oder schlecht? Tiere (Kluger MJ et al.1975; Berenheim HA et al 1976; Covert JR et al. 1977) Menschen (Byrant RE et al. 1971, Weinstein MR et al. 1978, Doran TF et al. 1989, Stanely ED et al. 1975) 3.DD 4.Therapie kausal Kleider, Wärme, Hydrat., physikalische Massnahmen PHA: Paracetamol, Ibuprofen, andere NSAIDs (es. Diclofenac) CAVE: kein ASS < 12. J

6 Text6 Universitätsklinik für Kinderheilkunde 3) CCS 1.LeberGluconeogenese 2.MuskelAbbau von Muskelproteinen 3.FGLipolyse 4.Immunität 5.EntzündungZytokinfreisetzung, Synthese von Arachidonsäure-Derivaten (es. PGE) 6.KnochenOsteoblasten-F Ca2+-Aufnahme im Darm (TRPV6-Kanäle) 7.ZNSΔ Emotion, Δ Wahrnemung; Alterung im Hippocampus 8.HautKollagen- und GAG-Bildung (Kollagengalactosyltransferase, Hydrolase) Heilungsstörungen (Wunden)

7 Text7 Universitätsklinik für Kinderheilkunde CCS – Immunsystem 1. Lc-Fähigkeit zum Anhaften neutrophile Leukocytose 2. Eosinophilen, Monozyten, Lymphozyten ( T-Lymphozyten >> B-Lymphozyten) 1. DC 2. Entzündungs - Mediatoren


Herunterladen ppt "Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie Universitätsklinik für Kinderheilkunde Sebastiano A.G. Lava Fallvorstellung KiKli, 2.9.10: N.H. wichtigste teaching."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen