Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klimaschutz als kommunale Aufgabe Peter Vennemeyer Bürgermeister Stadt Greven Wifo 04.12.2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klimaschutz als kommunale Aufgabe Peter Vennemeyer Bürgermeister Stadt Greven Wifo 04.12.2009."—  Präsentation transkript:

1 Klimaschutz als kommunale Aufgabe Peter Vennemeyer Bürgermeister Stadt Greven Wifo

2 Leitziel Klimaschutz stärken Bisherige Aktivitäten der Stadt Greven Lokale Agenda 21 Haus im Glück e.V RES market places / Bonusmodell Jägerweg Thermographieaktionen SolarLokal Woche der Sonne Energetische Sanierung kommunaler Gebäude

3 Leitziel Klimaschutz stärken Aktuelle Aktivitäten der Stadt Greven European Energy Award Integriertes Klimaschutzkonzept

4 European Energy Award Kommunale Handlungsfelder Bereich 1:Entwicklungsplanung, Raumordnung Bereich 2:Kommunale Gebäude, Anlagen Bereich 3:Versorgung, Entsorgung Bereich 4:Mobilität Bereich 5:Interne Organisation Bereich 6:Kommunikation, Kooperation

5 European Energy Award Stand : Summe 48 %

6 European Energy Award Stärken der Stadt Greven (Auszug Ist- Analyse) Greven bietet mit verschiedenen Akteuren Energieberatung an (Stadt, Stadtwerke, Verbraucherzentrale) Greven ist aktiv im Kreis Steinfurt (Projekte wie Haus im Glück e.V.,Thermographieaktionen, Vorträge, Ausstellungen, Erfahrungsaustausch mit anderen Kommunen,...) Greven hat viele Beratungsaktivitäten und Aktionen bereits umgesetzt (Energieberatung VZ im Rathaus, Bauberatung, Aktionen Solar Lokal) Controlling und jährliche Energieberichte bei kommunalen Gebäuden Aufbau einer Gebäudeleittechnik (seit 2007/2008) Abwasseranlage: energetisch gut aufgestellter Bereich (u.a. umfangreiche Prozessleittechnik, Lastmanagement, Klärgasnutzung,...)

7 European Energy Award Chancen der Stadt Greven (Auszug Ist- Analyse) strategische Positionierung der Stadt/Stadtwerke beim Baugebiet Wöste (Umgang mit der neuen Gesetzgebung EEWärmeG, u.a.) Verbesserung der Kommunikation untereinander (bereichsübergreifend) Nutzung der aktuellen Förderkulisse im Bereich Energie und Klimaschutz von Bund und Land

8 European Energy Award Maßnahmen Der Maßnahmenplan 2009 / 2010 enthält verteilt auf die 6 Handlungsfelder 15 Einzelmaßnahmen Maßnahme 1.1 Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes mit dem Fokus auf das Baugebiet Wöste

9 Klimaschutzkonzept Greven Mit der Erstellung des integrierten Klimaschutzkonzeptes stellt sich die Stadt Greven den klimatischen Herausforderungen der Zukunft

10 Klimaschutzkonzept Greven Das Klimaschutzkonzept Greven wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit BMU

11 Klimaschutzkonzept Greven Zielsetzung Vorhandene Maßnahmen bündeln Akteure auf dem Stadtgebiet für klimarelevante Projekte zusammenzuführen Optimierung der Energie- und Klimaschutzstrukturen in Greven durch das Akteursnetzwerk Unterstützung der Ziele der Bundesregierung zur CO2-Reduzierung auf lokaler Ebene Entlastung des kommunalen Haushalts

12 Klimaschutzkonzept Greven Bausteine des Klimaschutzkonzeptes Energie- und CO2-Bilanz Identifizierung der Handlungsfelder Einbeziehung verschiedener Akteure auf dem Stadtgebiet (Stadt, Stadtwerke, Gewerbe, Industrie, Handel, Banken, Bürger Land- und Forstwirtschaft...) Entwicklung von realisierbaren Projekten mit verschiedenen Akteuren

13 Klimaschutzkonzept Greven Mögliche Handlungsfelder Energieeffizienz Erneuerbare Energien Planen / Bauen / Modernisieren Verkehr und Mobilität Energieversorgungskonzept für die Wöste Öffentlichkeitsarbeit und Energieberatung

14 Leitziel Klimaschutz stärken Herausforderung Entwicklung eines konkreten Leitbildes für Klimaschutz in Greven Bildung eines Akteursnetzwerkes Umsetzung der geplanten Maßnahmen

15 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Klimaschutz als kommunale Aufgabe Peter Vennemeyer Bürgermeister Stadt Greven Wifo 04.12.2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen