Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Akupunktur und Suchtbehandlung ______________________________________ Eine Unterstützende.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Akupunktur und Suchtbehandlung ______________________________________ Eine Unterstützende."—  Präsentation transkript:

1 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Akupunktur und Suchtbehandlung ______________________________________ Eine Unterstützende Therapie

2 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Einführung in das NADA Protokoll 1.1 Entdeckung der Wirkung 1.2 Wirkung von innen nach außen 2.Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin 2.1 Die universelle Lebenskraft QI 2.2 Yin und Yang 2.3 Die Lehre von den 5 Organen 3.Leeres Feuer – Das Sucht- verständnis nach der TCM 1.Die 5 Ohrpunkte 2.Eignung der Ohrakupunktur nach dem NADA-Protokoll 3.Wirkung der Akupunktur 4.Grundsätzliches 5.Komplikationen 6.Setting 7.Vorbereitung 8.Durchführung Überblick

3 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Einführung in das NADA-Protokoll 1.1 Entdeckung der Wirkung Ende der 60ziger Jahre Chirurg Dr. Wen Besserung der körperlichen Entzugssymptome In Deutschland im Jahr 1973 alkohol- und drogenabhängige Patienten zeitgleich in New York

4 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Die Wirkung von innen nach außen Akupunktur ist das Einbringen von Metallnadeln in anatomisch definierte Areale des Körpers. der gezielte Stich kann im Körper heilende Prozesse in Gang setzen. Akupunktur führt zu spürbaren und messbaren Veränderungen der körperlichen und psychischen Funktionen. 1. Einführung in das NADA-Protokoll

5 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin Akupunktur ist eine der wichtigsten Komponenten der TCM TCM: Kräutermedizin, Moxibustion (Wärmebehandlung), Massagen, Diätlehre und Kochkunst, Beratung zur Lebensführung und Bewegungsübungen (Qi Gong) Im Mittelpunkt stehen: die universelle Lebenskraft Erscheinungen haben zwei Seiten und die Lehren der Fünf Organe.

6 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin 2.1 Die universelle Lebenskraft QI Qi die Grundlage allen Lebens Stockendes Qi und oder zu wenig Qi kann Symptome zeigen. Drogen und Alkohol wirken sich negativ auf den Qifluss aus.

7 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Yin und Yang Yin die schattige Seite des Hügels Trauer, Unten, Dunkelheit, Nacht, Erde, Feuer Yang die sonnige Seite des Hügels Freude, Oben, Helligkeit, Tag, Himmel 2. Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin

8 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Die Lehre von den 5 Organen Qi zirkuliert im Körper über Bahnen Meridiane Meridiane haben Verbindung mit den 5 Yin-Organen (Niere, Leber, Herz, Milz und Lunge) und den entsprechenden 5 Yang-Organen (Blase, Galle, Dünndarm, Magen und Dickdarm) 2. Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin

9 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Leeres Feuer – Das Sucht- verständnis nach der TCM Alkohol oder Drogenmissbrauch verbraucht mehr Qi als aufgebaut wird Zu wenig Yin führt zu Hektik, innerer Unruhe, Willensverlust typische Entzugssymptome Akupunktur nach dem NADA-Protokoll zielt auf eine Stärkung des Yin

10 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Die 5 Ohrakupunktur – Punkte des NADA-Protokolls

11 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Als unterstützende Behandlung während der Entgiftung Zur Unterstützung während psychotherapeutischen Behandlung Unterstützung beim Nikotinentzug 5. Eignung der Ohrakupunktur nach dem NADA Protokoll

12 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Wirkung der Akupunktur Suchtdruck reduzieren Endorphinproduktion anregen Schlafrhythmus regulieren Konzentration verbessern Stress reduzieren und Entspannung und innere Ruhe erzeugen Weckt Offenheit für innere Prozesse und unterstützt so verbale Therapieformen Auch als stabilisierende Zusatzbehandlung bei Trauma und Schock- Patienten Therapeutischer Zugang zu schwierigen Patienten

13 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Grundsätzliches Die Behandlung findet in der Gruppe statt Akzeptanz Feste Termine Wenn es nachblutet ist das kein Fehler! Das kann passieren. Beide Ohren nadeln Auf angemessenes Setting achten

14 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Komplikationen Schwindel, Übelkeit Entzündungen Nachblutungen Hämatome Krampfanfall BEI KOMPLIKATIONEN, NADELN SOFORT ENTFERNEN!!!!!!

15 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Setting bis zu 7 Patienten ruhiger Raum 30 – 45 min. keine Musik, keine Aromatherapie

16 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Vorbereitung (1) Patient AO einholen Medikamentenanamnese Krampfpotential Anmeldung am Tag zuvor Einverständniserklärung von potentiellen Patienten Raum Gedämpftes Licht Ruhige Umgebung schaffen

17 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Vorbereitung (2) Wenige Minuten vor Beginn die Materialien vorbereiten Patienten nehmen Platz Kurzes Einführungsgespräch

18 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober Durchführung Desinfizieren Intimsphäre beachten Patienten mit einbeziehen Infomieren über das Setzen der Nadeln Befinden erfragen nach 45 Min. die Nadeln entfernen Befinden erfragen Hautreizungen beruhigen ( Lavendelöl )

19 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Punkte der Wandlung, Hrsg. Rainer Baudis, erste Auflage 1999www.suchtverlag.de Fortbildungsunterlagen Basic I und Basic II Quellennachweis

20 Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Akupunktur und Suchtbehandlung Sabrina Peters 10. Oktober 2009 Akupunktur und Suchtbehandlung ______________________________________ Eine Unterstützende."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen